Anzeige:
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44

Thema: Virtualbox und USB

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    saarbrücken
    Beiträge
    6

    Virtualbox und USB

    Hallo,

    ich habe seit wenigen tagen winxp in der Virtualbox (binaries) unter suse 10.2 am laufen. bin soweit auch ganz zufrieden.
    ich bekomme unter xp aber keine usb-Geräte zu sehen. unter settings habe ich enable USB-Devices akiviert. unterschieldichche usb-stick habe ich im linuxsystem entfernt, bevor ich xp in der VM gestartet habe, oder habe den stick während des betriebes der vm eingesteckt, habe unter settings einen filter mit der vendorID des sticks gestzt u.v.m.
    Unter der vom programm angelegten Gruppe vboxusers bin lediglich ich als Benutzer aktiviert. andererseits gibt es auch keine gruppe, die etwas mit USB zu tun haben könnte.
    Das Usermanual von Virtualbox hat mir da nicht wirklich weiter geholfen.

    wer hätte da eine Idee oder eine neue Spur, die ich verfolgen könnte?

    Viele Grüsse
    udo

  2. #2
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    Also bei VMWARE gibt es das Problem auch, da liegt es am Kernel, weil USBFS fehlt.

    Abhilfe: Kernel mit USBFS bauen oder passenden Kernel irgendwoher besorgen.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    saarbrücken
    Beiträge
    6
    Hallo Stefan,

    die bootlog gibt u.a. folgende meldung:

    <6>lp0: using parport0 (interrupt-driven).
    <6>usbcore: registered new driver usbfs
    <6>usbcore: registered new driver hub

    deshlab gehe ich mal davon aus, dass es daran nicht liegt, oder?

    udo
    amd xp2200+, 1800 mhz,
    Linux 2.6.18.2-34-default i686,
    openSUSE 10.2 (i586), KDE 3.5.5

  4. #4
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    Wenn du den Original-Suse-Kernel hast, dann gibt das USBFS nicht, das wurde aus Sicherheitsgründen aus dem Kernel herauskonfiguriert. Woher der LOG kommt? Keine Ahnung. Hast du den Kernel aktualisiert?

  5. #5
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    Hier bekommst du einen passenden Kernel:

    http://tinyurl.com/op3qh

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    saarbrücken
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von stefan.becker Beitrag anzeigen
    Hier bekommst du einen passenden Kernel:

    http://tinyurl.com/op3qh
    hallo stefan,

    mein umstieg auf linux ist noch relativ frisch. deshalb hab ich vorm kernel noch viel respekt um nicht zu sagen ANGST.
    Aber ich probiers.
    welches paket soll ich nehmen. wahrscheinlich den "kernel-source-2.6.18.6-jen43.i586.rpm".
    bügele ich den einfach mit yast drüber?

    UDO
    amd xp2200+, 1800 mhz,
    Linux 2.6.18.2-34-default i686,
    openSUSE 10.2 (i586), KDE 3.5.5

  7. #7
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    Du musst die Seite als Updatequelle bei Yast eintragen. Dann sollte beim nächsten Onlineupdate der passende Kernel installiert werden.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von towo2099
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Pößneck
    Beiträge
    4.445
    AFAIK geht kein USB mit der kostenlosen Variante von VirtualBox.
    Signatur nach Diktat Spazieren gegangen ;)

  9. #9
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    Oben ist von Binaries die Rede.

    Du meinst die GPL-Variante, die musst du aber selbst aus den Sourcen übersetzen. Und die kann kein USB.

    Die Binaries sind Vollversionen, für den privaten Einsatz kostenlos.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von towo2099
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Pößneck
    Beiträge
    4.445
    Zitat Zitat von stefan.becker Beitrag anzeigen
    Oben ist von Binaries die Rede.

    Du meinst die GPL-Variante, die musst du aber selbst aus den Sourcen übersetzen. Und die kann kein USB.

    Die Binaries sind Vollversionen, für den privaten Einsatz kostenlos.
    Öhm, nö, ich meine schon die Binarys, die Info stammt aus folgendem Post:
    http://sidux.com/index.php?name=PNph...c8c11ed1e#8285
    Signatur nach Diktat Spazieren gegangen ;)

  11. #11
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    http://www.virtualbox.org/wiki/Editions

    Tja, verstehe ich nicht so, wenn man die Binaries von der Homepage holt.

  12. #12
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    http://vbox.innotek.de/pipermail/vbo...ry/000185.html

    Hier noch mal kurz: USB geht mit USBFS, aber die Rechte müssen stimmen.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    102
    USB funktioniert einwandfrei mit den Binaries. Natürlich muss der USBFilter auch korrekt konfiguriert sein --> "VBoxManage list usbhost"

    Für Ubuntu gibts hier ne Anleitung wie man die Rechte für USB setzt:
    http://ubuntuforums.org/showpost.php...4&postcount=11

    mfG

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    saarbrücken
    Beiträge
    6
    [QUOTE=nonameruler;1494276]USB funktioniert einwandfrei mit den Binaries. Natürlich muss der USBFilter auch korrekt konfiguriert sein --> "VBoxManage list usbhost"

    Der Befehl gibt bei mir "Host USB Devices: NONE" aus. Falls es an den Rechten liegt, wo kann ich die ändern? Aus dem Manual von Vbox zu diesem Thema werde ich nicht schlau.
    Im Programm selbst habe ich "Enable USB Controller" gesetzt aber keine Filter. Muss für jedes Gerät auf das ich zugreifen will, ein Filter gesetzt sein? Scheint mir nicht so. Hatte ich auch schon erfolglos ausprobiert.

    DAnke
    Udo
    amd xp2200+, 1800 mhz,
    Linux 2.6.18.2-34-default i686,
    openSUSE 10.2 (i586), KDE 3.5.5

  15. #15
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.193
    Du bist auf obiges noch Antworten schuldig: Hast du inzwischen einen passenden Kernel installiert?

Ähnliche Themen

  1. Tastatur spinnt
    Von dehein2 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.08, 15:12
  2. suse 10.2 vs. USB HDD
    Von gabs im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.07, 13:53
  3. Wie wird mein MP3-Player von Linux erkannt?
    Von 123Linux im Forum Mobiles Linux, Notebook, PDA
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.06.05, 17:55
  4. Der (nicht willige) USB-Hub
    Von netswipe im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 11:20
  5. Erkennung von USB
    Von gast44 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 16:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •