Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Windows nachträglich neben Ubuntu 6.06 installiert. HILFE!

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    111

    Windows nachträglich neben Ubuntu 6.06 installiert. HILFE!

    Ahoj allerseits!

    'N Kumpel hat gerade angerufen und folgendes Problem:

    Er hat sich vor einigen Tagen Ubuntu 6.06 Installiert, aber Platz gelassen für ein Windows XP. Linux lief so weit super.

    Jetzt hat er aber probiert, XP nachzuinstallieren. Windows wollte nach erfolgreichen Setup aber erst gar nicht booten (ist beim Bootlogo immer eingefroren). Aber der Bootloader ist anscheinend zerschossen und Linux will auch nicht mehr hochfahren. Die Windowspartition ahter zwar wieder gelöscht, aber es tut sich trotzdem nix !!!

    Wer weiß MÖGLICHST FIX rat!!!!!!!

    DAAAANKE VIELMALS!!!

    Seb

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    141
    Moin,


    da werden erstmal noch nen paar Infos benötigt, vor allem : welcher Bootloader denn?
    Rechner : Abit Fatal1ty Fp-IN9|Intel C2D E6750@2.66GHz|4GB PC2-6400 OCZ Platinum Edition @ 5-4-4-15 @ 800MHz|GeForce 8800GTS 512

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    111
    Tja, gute Frage. Das ist die Standardinstallation von Ubuntu, da ist das glaube ich GRUB. Mit dem habe ich aber leider gar keine Erfahrung .

    Was ich in der Zwischenzeit noch gemacht habe:

    sudo fdisk /dev/hda
    a
    1
    w


    Ich habe also der Linuxpartition wieder ein Sternchen bei "Boot" gegeben. Jetzt ist das beim Hochfahren immerhin schon so, dass die Meldung kommt "System not found".

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    141
    Naja,


    eigentlich ist das auch nicht so wichtig. Du kannst jedenfalls die Installationscd einlegen und dann mit dem Befehl
    Code:
    boot root=/dev/hdaX
    wobei hdaX die root-Partition Deines ubuntu (z.B. hda1) ist, das Sytem booten. Dann einfach den Bootloader neu installieren -> fertig.


    mfG

    attix
    Rechner : Abit Fatal1ty Fp-IN9|Intel C2D E6750@2.66GHz|4GB PC2-6400 OCZ Platinum Edition @ 5-4-4-15 @ 800MHz|GeForce 8800GTS 512

  5. #5
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.968
    Zu dem Thema gibt es im übrigen hier schon einen ganzen Haufen Threads. Liefert die Ubuntu CD kein Rettungssystem bzw. ist sie nicht auch als Live-CD verwendbar? Dann kannst du den mbr auch so wieder hinbiegen. Wirf mal die Suchfunktion des Boards an, bspw. mit "mbr wiederherstellen" und laß Dich von der Fülle fertiger Lösungen überraschen


    Kreol
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    111
    Hat leider nicht geklappt. Da ich gerade Telefonsupport gebe, kann ich leider keine Bildschirmausdrucke azeigen. Aber mein Kumpel hatte (wenn ich ihn richtig verstanden habe) dies auf dem Schirm:

    kernal panic - not synching:
    VFF: unable to mount root fs on unknown block 8,3


    Ist da was zu machen?

    Zu GRUB: Wie installiere ich GRUB neu? grub-install ?

    Danke

    Seb

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    141
    Dann war es wohl die falsche Platte. Muss ja nicht hda1 sein, dass war nur nen Beispiel. Ja, grub-install hd(0) mein ich...
    Rechner : Abit Fatal1ty Fp-IN9|Intel C2D E6750@2.66GHz|4GB PC2-6400 OCZ Platinum Edition @ 5-4-4-15 @ 800MHz|GeForce 8800GTS 512

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    111
    Ne, da sind zwei Partitionen auf hda:

    1 ist die Linuxpartition
    2 ist Swap
    und dann ist da noch der unformatierte (ehemalige Windows-) Teil


  9. #9
    komplett "ausgebleicht" Avatar von Der Gestreifte
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    904**
    Beiträge
    3.247
    unable to mount root fs on unknown block 8,3
    Major 8 mit minor 3 müsste /dev/sda3 sein.
    Kann das angehen?
    Warum kam es zu dem Problem?
    Welche Programme sind an dem Geschehen beteiligt?
    Was ist der Wortlaut der Fehlermeldungen?
    Wie heisst Deine Distribution?
    Warten Sie auf Rückfragen der Rettungsleitstelle.

  10. #10
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.968
    Dein Kumpel soll sich eine Live-Distri besorgen bzw. die Ubuntu live booten. a) kann er damit in /boot suchen, welcher Bootmanager überhaupt installiert ist, alles andere ist Stochern im Nebel, auch wenn viel für Grub spricht. b) kann er die Ausgabe von "fdisk -l" posten oder Dir durchgeben. c) kann er im Falle von Grub die menu.lst posten, im Falle von Lilo die lilo.conf. d) kann er mit der Live-CD den mbr wieder herstellen, wenn man mal weiß, welcher Bootmanager auf welcher Platte in welcher Partiton liegt...

    Annahme: Grub wird verwendet und /boot liegt auf hda1, die auch vom BIOS gebootet wird. Dann ist es am einfachsten von einer Live als root mit
    Code:
    user@linux#: grub
    > root (hd0,0)
    > setup (hd0)
    > quit
    user@linux#:
    die hda1 in den mbr der hda zu schreiben. Ggf. die Platte/Partition anpassen, hier geht das ohne weitergehende Info nicht.


    Kreol
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    111
    Ich hab' auf Ubuntuusers 'ne Lösung gefunden:

    http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB#head...001c9ebd2befac

    Aber hier trotzdem noch mal als Kopie die Befehlsliste nach dem Start von der Live-CD:

    sudo mkdir /mnt/ubuntu
    sudo mount /dev/hda1 /mnt/ubuntu
    sudo mount -o bind /dev /mnt/ubuntu/dev
    sudo chroot /mnt/ubuntu
    grub-install /dev/hda
    exit


    Grüße

    Seb

Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 6.06.1 installation fehlgeschlagen, windows partition kaputt
    Von Wigglepoons im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 11:49
  2. ubuntu 6.06 problem mit WPA-PSK
    Von rem996 im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 17:58
  3. Windows kann nicht mehr installiert werden
    Von t0ralf im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 21:06
  4. Mandrake installiert -> Windows geht nicht mehr
    Von Mahatma Ganja im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.04, 12:29
  5. System neu Installiert, Kein Windows mehr im Grub
    Von Rainbowwarrior im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.04, 23:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •