Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Fedora Core 5 startet nicht !!

  1. #1
    Österreich, 16yo Avatar von suso
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    95

    Fedora Core 5 startet nicht !!

    Hallo!
    hab grad Fedora Core 5 installiert, vollinstallation usw.. aber grub kommt net, und es startet nur windows... kann mir wer helfen ?
    - wie kann ich Fedora in den Windows Bootloader reinkriegen ?
    (installiert auf dev/hdb )
    bitte um hilfe !
    danke , suso
    Spezialitäten:
    Java, Html
    OS:
    openSUSE 10.2

  2. #2
    ThomasG_gPM
    Gast
    Fedora in den Windows Bootloader reinzukriegen ist entweder nicht ganz so einfach, oder nicht möglich.
    Du musst entweder den Windowsbootloader mit GRUB überschreiben (wenn Windows auf /dev/hda installiert ist), oder aber im BIOS die Bootreihenfolge so einstellen, dass der rechner zuerst von /dev/hdb bootet, da sich der GRUB Bootloader wohl momentan im Master Boot Record dieser Festplatte befindet.

    Btw. falsches Forum, aber wird sicher bald verschoben

  3. #3
    Moderator Avatar von fs111
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    ~
    Beiträge
    3.661
    Das stimmt nicht, das geht auch mit dem Windows-Bootloader, zumindest ging das bei Win2000 noch. google hilft da gerne weiter...

    fs111

  4. #4
    Tha' Roon Avatar von Samsara
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Edinburgh, UK
    Beiträge
    1.274
    Ich schaetze mal, dass Du grub versehentlich auf /dev/hdb installiert hast. Er muss auf /dev/hda.

    Samsara
    .
    Interface design
    whohas - wer hat's im Repository? Debian? Fedora? Gentoo? ...?
    Dieses Posting wurde Ihnen praesentiert von "Ausserdem".

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von fuffy
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    3.026
    Hi!

    Zitat Zitat von Samsara
    Ich schaetze mal, dass Du grub versehentlich auf /dev/hdb installiert hast. Er muss auf /dev/hda.
    Es ist vollkommen egal, wo sich GRUB befindet. Du musst nur dafür sorgen, dass irgendein Bootloader das stage1 von GRUB lädt. Das kann auch ruhig der NTLDR sein.

    Gruß
    fuffy
    Shuttle SN95G5V2 | Athlon 64 3000+ | 1 GiB RAM | SAMSUNG HD501LJ | LG GSA-4167B | SkyStar 2
    Vaio VGN-SZ4XWN/C
    Linux 2.6 | GNOME 2.22 | VDR 1.6

  6. #6
    Tha' Roon Avatar von Samsara
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Edinburgh, UK
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von fuffy
    Hi!


    Es ist vollkommen egal, wo sich GRUB befindet. Du musst nur dafür sorgen, dass irgendein Bootloader das stage1 von GRUB lädt. Das kann auch ruhig der NTLDR sein.

    Gruß
    fuffy
    Man kann's auch kompliziert machen, ja...

    Samsara
    .
    Interface design
    whohas - wer hat's im Repository? Debian? Fedora? Gentoo? ...?
    Dieses Posting wurde Ihnen praesentiert von "Ausserdem".

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von fuffy
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    3.026
    Was ist, wenn du mehrere Distributionen installiert hast? Mir wäre es zu blöd, dafür zu sorgen, dass eine zentrale menu.lst immer auf dem aktuellen Stand ist.

    Gruß
    fuffy
    Shuttle SN95G5V2 | Athlon 64 3000+ | 1 GiB RAM | SAMSUNG HD501LJ | LG GSA-4167B | SkyStar 2
    Vaio VGN-SZ4XWN/C
    Linux 2.6 | GNOME 2.22 | VDR 1.6

  8. #8
    Tha' Roon Avatar von Samsara
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Edinburgh, UK
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von fuffy
    Was ist, wenn du mehrere Distributionen installiert hast? Mir wäre es zu blöd, dafür zu sorgen, dass eine zentrale menu.lst immer auf dem aktuellen Stand ist.

    Gruß
    fuffy
    Oh Mann, jetzt konstruierst Du aber Szenarien, die weit ueber die aktuellen Beduerfnisse des Fragestellers hinausgehen.

    Ausserdem wuerde ich Dir mal Xen/qemu/vmware naeherlegen.

    Samsara
    .
    Interface design
    whohas - wer hat's im Repository? Debian? Fedora? Gentoo? ...?
    Dieses Posting wurde Ihnen praesentiert von "Ausserdem".

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von fuffy
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    3.026
    Zitat Zitat von Samsara
    Oh Mann, jetzt konstruierst Du aber Szenarien, die weit ueber die aktuellen Beduerfnisse des Fragestellers hinausgehen.
    Die ursprüngliche Frage war, wie man Fedora in den Windows-Bootloader reinbekommt.
    Und eine Installation von GRUB nach /dev/hda ist nicht immer optimal.

    Zitat Zitat von Samsara
    Ausserdem wuerde ich Dir mal Xen/qemu/vmware naeherlegen.
    Xen ist noch viel komplizierter. qemu und vmware sind IMHO zu langsam.

    Gruß
    fuffy
    Geändert von fuffy (11.05.06 um 20:50 Uhr)
    Shuttle SN95G5V2 | Athlon 64 3000+ | 1 GiB RAM | SAMSUNG HD501LJ | LG GSA-4167B | SkyStar 2
    Vaio VGN-SZ4XWN/C
    Linux 2.6 | GNOME 2.22 | VDR 1.6

  10. #10
    Tha' Roon Avatar von Samsara
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Edinburgh, UK
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von fuffy
    Die ursprüngliche Frage war, wie man Fedora in den Windows-Bootloader reinbekommt.
    Verzeihen Sie, mein Herr, aber
    Zitat Zitat von suso
    hab grad Fedora Core 5 installiert, vollinstallation usw.. aber grub kommt net, und es startet nur windows... kann mir wer helfen ?
    - wie kann ich Fedora in den Windows Bootloader reinkriegen ?
    (installiert auf dev/hdb )
    Die urspruengliche Frage war "aber grub kommt net, [...] kann mir wer helfen ?"

    Immer dieses Nasebohren hier.

    Samsara
    .
    Interface design
    whohas - wer hat's im Repository? Debian? Fedora? Gentoo? ...?
    Dieses Posting wurde Ihnen praesentiert von "Ausserdem".

  11. #11
    Script-Terrorist Avatar von Blackhawk
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Ehningen
    Beiträge
    1.343
    Entweder du machst ne Kopie vom Bootstrap als Windows-Datei und startest Du ueber den Windows-BM oder du sagst deinem BIOS, er soll von der Festplatte booten, wo der Grub drauf ist. Der Grub kann auch das Windows anwerfen.
    Servus und bis bald,

    Blackhawk
    ==================================================
    Linux - manchmal steh ich nachts auf, und installier mir noch eins...

Ähnliche Themen

  1. Fedora Core 3: Rechner startet nicht mehr
    Von RSchoeller im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.05, 18:33
  2. mp3 in KDE / Fedora Core 2 und 3
    Von misc im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.05, 17:36
  3. Fedora Core 3 startet nicht nach install
    Von der2of6 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.04, 16:02
  4. Fedora Core 2 test 1
    Von Dragoran im Forum Neue Programme/Versionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.02.04, 22:28
  5. Fedora Core 2 test1 Available!
    Von nIght im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.04, 21:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •