Anzeige:
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36

Thema: Helft Linuxforen – ihr helft euch damit selbst

  1. #1
    Out of limits. Avatar von LX-Ben
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Infinity
    Beiträge
    1.701

    Lightbulb Helft Linuxforen – ihr helft euch damit selbst

    Der Verfasser ist einfacher Linuxforen-Nutzer und steht zu diesem Forum in keinerlei sonstiger Beziehung.

    Vor zwei Jahren gab es ja diesen engagierten Aufruf von Tillit, ein wenig vom Weihnachtsgeld für das Weiterleben des Forums zu investieren --> http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=109781

    Mich hatte dieser Aufruf begeistert, doch die finanzielle Situation ist trotz der damaligen großen Spendenbereitschaft und Werbeeinnahmen heute nicht deutlich besser, denn die Community ist seitdem auf über 250 Prozent gewachsen und somit zu dem deutschsprachigen Linuxforum mit der wohl größten Ausstrahlung geworden. Also ..

    Zitat Zitat von netzmeister – aus obigem Link

    So ein großes Projekt kostet jedoch nicht nur viele Stunden Zeit sondern auch jede Menge Geld für Server, Bandbreite, rechtliche Beratung und andere Dinge.

    Daher bitten wir euch, wenn ihr linuxforen gerne benutzt, mit einem kleinen Beitrag unsere Arbeit zu unterstüzen.

    Vielen Dank!

    Hier die Kontodaten:

    Kontonummer: 1832480
    Kontoinhaber: Eicke Kemm
    Verwendungszweck: linuxforen
    BLZ: 640 500 00 (Kreissparkasse Reutlingen)

    Für einfache Auslandsüberweisungen:
    BIC-Code: SOLA DE S1 REU
    S.W.I.F.T.: via SOLA DE ST
    IBAN: DE35 6405 0000 0001 8324 80

    Viele Grüße

    Eicke
    In der Forumsleitung hat sich seither viel getan: Es gibt einen zweiten Administrator und viele neue einsatzfreudige Moderatoren und deren investierte Zeit. Auch haben sich etliche neue und erfahrene User mit kompetenten Antworten engagiert. Doch das schließt nicht die monatliche finanzielle Unterdeckung, und die Hardware-Ausstattung ist daher eher bescheiden geblieben, wie ihr an manchen Tagen ja selber feststellt.

    Als Senior-Member bitte ich euch daher herzlich, selbst etwas zum Erhalt des Forums zu tun. Zeitgleich mit diesem Aufruf habe ich 99 Euro von meiner November-Rente abgezwackt und überwiesen – dann gibt’s eben eine Zeitlang mehr selbstgemachten Eintopf - manchmal auch ohne Würstchen.

    Viele Grüße
    LX-Ben
    Man muss einmal öfter aufstehen als hinfallen. Winston Churchill

    Linux ist nicht die Frage -
    Linux ist die Antwort.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    370
    Gibts auch eine IBAN und BIC/SWIFT Nummer für Auslandsüberweisungen, sonst kostet ja die Überweisung selbst wieder was.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von spööl
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    125
    Hi, Spenden ist so eine Sache ....
    Keine Frage, dieses Forum ist echt super aber da ich z.Z. nicht einmal selbst Geld verdiene(n kann) und Weihnachten vor der Tür steht .....
    Sorry Leute, alles aber nicht mein Geld!

  4. #4
    Out of limits. Avatar von LX-Ben
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Infinity
    Beiträge
    1.701
    Zitat Zitat von spööl
    Hi, Spenden ist so eine Sache ....
    Keine Frage, dieses Forum ist echt super aber da ich z.Z. nicht einmal selbst Geld verdiene(n kann) und Weihnachten vor der Tür steht .....
    Ja, volles Verständnis dafür. Doch wenn nur jede(r) Zehnte zwei bis fünf Euro übrig hätte, das wär doch schon was
    Man muss einmal öfter aufstehen als hinfallen. Winston Churchill

    Linux ist nicht die Frage -
    Linux ist die Antwort.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    629
    ich bitte ebenfalls um iban/bic, ohne geht das meiste geld für die überweisung an die bank.

    www.cargal.org | Jabber ID: spunzATcargal.org
    Cargal.org Jabber Channel: cargal@jabber.cargal.org

    promote my opera

  6. #6
    404 Avatar von corax
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    casselfornia
    Beiträge
    271
    Wenn ich den ersten Lohn von meinem Nebenjob habe, werde ich auch 20€ spenden. (ca. 3 Wochen)
    Homer: From now on, there are three ways to do things: the right way, the wrong way, and the Max Power way.
    Bart: Isn't that just the wrong way?
    Homer: Yeah, but faster!

  7. #7
    so lebendig wie nie :)
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    2.378
    Ich denke mal es ist klar das ein Schüler ohne Nebeneinkommen kaum etws spenden kann. Aber es gibt hier sicherlich genug leute die Geld verdienen und vielleicht ein paar euro übrig haben.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    1.856
    So, ich hab dann mal eine kleine Spende per PayPal bestätigt. Es war nu wirklich nicht sehr viel, 5½€, war das Restgeld bei PP.
    Als Schüler hab ich nu auch nicht viel Geld zur Verfügung, aber ich denke wenn viele wenigstens ein bisschen Spenden, wird sich das schon lohnen und erst recht für so ein tolles Forum wie dieses hier!

    Nu die nächsten Spender bitte vortreten

  9. #9
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.968
    @ LX-Ben: gute Idee, den Aufruf wieder zu starten...
    Zitat Zitat von Startseite
    ...
    Privat:
    Das Sponsoring, die Spende / der Beitrag kostet einen freiwilligen monatlichen Beitrag ab 2 Euro. Der wird entweder per Überweisung/Dauerauftrag oder Paypal bezahlt. Die Buchung kann halbjährlich erfolgen. Nichtzahler werden auf die Kosten der Communitiy hingewiesen. Sponsoren erhalten ein Piktogramm neben ihrem Profil, das sie als Solche ausweist.
    ...
    Auch wenn eine finanzielle Beteiligung an den Forumskosten nicht gefordert wird (!), sehe ich eine finanzielle Unterstützung weniger als (gnadenhalber gewährte) Spende sondern eher als (freiwillig gezahlten) Mitgliedsbeitrag. Die meisten hier haben schon mit Hilfe des Forums das ein oder andere Problem gelöst bzw. sich im Sinne 'vereinsmäßiger Geselligkeit' mit Gleichgesinnten unterhalten etc. Das sollte einem schon etwas wert sein...

    Allerdings hat sich das Problem, das auch schon in dem von LX-Ben zitierten Thread besprochen wurde, nicht geändert: Auf der Seite wird keine Bankverbindung angegeben und nicht jeder hat Kreditkarte oder will paypal 'bemühen'. Bevor ich meinen Obulus (gerne) entrichte wäre eine Bestätigung schön, daß die vorstehende, im Jahr 2003 mitgeteilte Bankverbindung noch aktuell ist. Am besten wäre es aber doch, diese dauerhaft an zentraler Stelle zu hinterlegen. Warum soll sie von jedem User einzeln bei den Mod's per pm erfragt werden?

    Aber sobald die Kontoverbindung bestätigt / neu mitgeteilt ist, bin ich in jedem Fall dabei...


    Kreol
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  10. #10
    patch-aholic Avatar von 3qualizer
    Registriert seit
    Jul 2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.673
    *macht das schon seit ner halben ewigkeit*
    Da fällt mir ein... wo ist eigendlich mein Piktogramm hingekommen?
    Eurebia - der UO Freeshard (www.eurebia.net) :)

  11. #11
    elektronischer Minimalist Avatar von robbeh
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    141
    Nichtzahler werden auf die Kosten der Communitiy hingewiesen. Sponsoren erhalten ein Piktogramm neben ihrem Profil, das sie als Solche ausweist.
    Was bedeutet das? Hat sich bisher nix verändert.

    Der Spenden/Beitragsaufruf ist natürlich zu unterstützen, hab auch mal nen Betrag, der meinen Studenteneinkünften angemessen ist überwiesen.


  12. #12
    Out of limits. Avatar von LX-Ben
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Infinity
    Beiträge
    1.701
    Die genannten deutschen Kontodaten sind per 15.10.2005 bestätigt – 'silent-monanatliche Spende' von zehn Euro. OK, die IBAN-Angaben und kostengünstige Konten in Österreich/ Schweiz fehlen! Mit nachfolgendem Beitrag will ich niemanden beeindrucken, sondern nur zeigen, warum es mir Ernst ist.

    Zu einem so frühen Zeitpuntkt sollte ich eigentlich „mein Pulver trockenhalten“, aber ich 'oute' mich mal: Bin nicht mehr zwanzig, genauer gesagt seit vierzig Jahren mit der gleichen liebenswerten Partnerin verheiratet und mit bisher drei Enkelkindern beglückt.

    Und habe somit auch viel EDV-Geschichte miterlebt und durchlitten
    -CPM80
    -Commodore C64 (DM 1600,- mit Floppy-Disk 180 KB!)
    -MS- und PC-DOS in vielen Varianten
    -IBM-OS/2 ab Version 2.0
    -Win95 ff. und all die MS-Leiden
    -Das langsame Sterben des alternativen IBM-OS/2
    -PENG: 2001 entdeckte ich, dass engagierte Profis in der Lage waren, mit Linux-Distributionen gegen das Gates-Imperium eine konkurrenzfähige Alternative 'in Stellung zu bringen'
    -meine Freude ist seit 2002 ungebremst, dass ich ohne Steve Ballmer und Konsorten auskomme. Aber es geht nicht ohne engagierte Foren sowie deren Administratoren und Moderatoren als auch gestandene user-Beteiligung
    -UND NICHT OHNE EIN SICHERES FINANZIELLES FUNDAMENT.

    Linuxforen.de ist nicht mein einziger Zuwendungsempfänger, aber der WICHTIGSTE, denn die informationelle Selbstbestimmung darf nicht verlorengehen!
    Man muss einmal öfter aufstehen als hinfallen. Winston Churchill

    Linux ist nicht die Frage -
    Linux ist die Antwort.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    13
    Es gibt auch noch andere Foren im Netz - wir wäre es mal mit einem Blick über den Tellerrand?
    z.B. unixboard.de , linux-web.de , etc.pp.

  14. #14
    Tha' Roon Avatar von Samsara
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Edinburgh, UK
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von cpuburn
    Es gibt auch noch andere Foren im Netz - wir wäre es mal mit einem Blick über den Tellerrand?
    z.B. unixboard.de , linux-web.de , etc.pp.
    Jo, habe ich auch schon oefters gesagt - durch diese Fragmentierung schiesst sich die Community leider selbst voll in den Fuss. Homesteading...

    Trotzdem geht nichts an der Tatsache vorbei, dass die Foren finanzielle Unterstuetzung brauchen!

    Samsara
    .
    Interface design
    whohas - wer hat's im Repository? Debian? Fedora? Gentoo? ...?
    Dieses Posting wurde Ihnen praesentiert von "Ausserdem".

  15. #15
    Out of limits. Avatar von LX-Ben
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Infinity
    Beiträge
    1.701
    Zitat Zitat von netzmeister - im ersten Beitrag

    Für einfache Auslandsüberweisungen:
    BIC-Code: SOLA DE S1 REU
    S.W.I.F.T.: via SOLA DE ST
    IBAN: DE35 6405 0000 0001 8324 80
    Habei ich heute mal aus Eigeninteresse angetestet - es geht wirklich ganz einfach: In meinem Volksbank-Internet gibt es dafür die Eingabe EU-Standardüberweisung. Die angegebenen Leerzeichen ENTFERNEN - sie sind wohl nur als Lesehilfe gedacht. Also die Eingabe für S.W.I.F.T. lautet
    SOLADEST #genau acht Buchstaben.
    Man muss einmal öfter aufstehen als hinfallen. Winston Churchill

    Linux ist nicht die Frage -
    Linux ist die Antwort.

Ähnliche Themen

  1. helft und gebt der community etwas zurück
    Von sothis im Forum Spielen Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.05, 16:10
  2. IDE RAID Controller Installieren ??? Bitte Helft Mir !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von onthamoon im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.04, 17:29
  3. linuxforen@home; linuxforen wie ein seti projekt !
    Von jebe im Forum Tipps und Anregungen zur Site
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.03, 19:57
  4. Bitte Helft mir!
    Von Dany303 im Forum Windowmanager
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.03, 13:00
  5. Bitte Helft mir !
    Von Aetertinatis im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 19:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •