Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: tmpgenc dvd author mit wine?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    26

    tmpgenc dvd author mit wine?

    Ich will meine aufgenommenen DVD`s bearbeite ( scheiden und so ). DVDlab läuft ja unter wine, bringt mir aber nichts, da ich damit nicht schneiden kann. Mit Tmpgenc DVD Author war ich bisher immer sehr zufrieden. Ich möchte es unbedingt weiter nutzen. Wie kann ich es aber unter Wine zum laufen bringen. Ich hab mal irgendwo gelesen, dass da der Frame Server Probleme macht oder so. Es wäre auf jeden Fall echt super, wenn mir da jemand weiter helfen könnte.

  2. #2
    hat nen Vogel Avatar von corax2.05
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    757
    der dvd author läuft problemlos unter wine.
    allerdings kann man damit keine filme schneiden!?

    es gibt aber auch native dvd authoring gui's für linux.

    http://qdvdauthor.sourceforge.net/
    http://polidori.sourceforge.net/
    http://dvdstyler.sourceforge.net/

  3. #3
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.341
    avidemux2 kann mpeg/vob/? schneiden.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    26
    Also das schneiden vom DVD Author wäre mir aber das wichtigste. Mit Linux hab ich da extremste Probleme. Der DVD Author ist da sehr gut. Ich wähle die aufgenommene DVD aus und lasse den TDA das kopieren und kann schneiden und Menu machen. Alles total komfortabel. Mit Linux habe ich keine Schnittlösung gefunden die meine Vobs bzw. umgewandelten MPGs vom Recorder annimmt. Ich brauche also unbedingt TDA und will nicht zwei Betriebssysteme am laufen haben. Es muss doch ne Möglichkeit geben den Frameserver zum laufen zu bringen von TDA!?

  5. #5
    hat nen Vogel Avatar von corax2.05
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    757
    sorry jetzt weiß ich was du mit dem schneiden meinst (hab die funktion so gut wie nie genutzt).
    ja wie gesagt das dingens läuft mit wine. wo is denn nun dein probelm?

    übrigens kannst du, wie stefan.becker schon gesagt hat, sehr komfortabel mit avidemux deine filme schneiden und dir dann nen dvd ps ausgeben lassen. das kannst du dann mit dvdauthor oder einer der gui's zu eine dvd verwursten.

  6. #6
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.341
    Ich hatte das jetzt mit meinem Rekorder versucht, das geht wunderbar.

    Robbie Williams DVD ohne Werbung und Co, aber das ist jetzt ne andere Baustelle.

    Ich habe das so gemacht:

    - Mit "lxdvdrip -t=1 -file=xyz.vob" habe ich die Aufnahme gerippt in ein File.
    - File schneiden mit avidemux2
    - Speichern mit avidemux2
    - Mit "tccat -i ... | tcextract ..." m2v und Audio Track getrennt
    - Das ganze mit mplex wieder zusammengefügt und durch dvdauthor gejagt

    Das trennen und wieder multiplexen habe ich gemacht, weil dvdauthor den Output von avidemux nicht gefressen hat. Ich bekam das Speichern nicht hin im DVD Format, geht aber bestimmt irgendwie.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    26
    Ich finde Linux echt extrem gut. Ich bin auch voll zufrieden damit. Ich nutze es inzwischen auch schon über ein Jahr. Aber so lange sich das mit der DVD Bearbeitung so unkomfortabel ist, werde ich wohl Windows immer noch als zweites System nutzen müssen. Da werde ich wohl dann nicht drum rum kommen. Es geht mir nicht darum, das es mir zu schwer mit Linux ist. Aber im TDA unter Win muss man einfach nur die DVD auwählen kann schnell schneiden und ein Menu machen ( dauert höchsten 6 - 10 Minuten ) und dann kann man den in Ruhe machen lassen ( 20 Minuten oder so ) und muss alles nur noch brennen. Unter Linux ist das voll Stress und man braucht mehrere Programme und die Konsole. Ausserdem dauert das ganze auch länger.

  8. #8
    hat nen Vogel Avatar von corax2.05
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    757
    ich versteh zwar nicht wie man so überzeugt sein kann vom TDA, ich finde das prog ziemlich beschränkt...
    aber ich sags nochmal. es läuft mit wine!

    wenn du also auf keinen fall darauf verzichten willst dann nutz es doch einfach mit wine. das einzige was nicht funktioniert ist das brennen, wenn du dir aber deine video_ts und audio_ts verzeichnisse ausgeben läßt dann kann man die daten ohne weiteres mit k3b brennen.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    239

    Exclamation TMPGEnc 2.5

    SuSE 9.1 Prof 32bit, KDE 3.3, StarOffice7, CrossOver3, WinXP / Fujitsu-Siemens Scaleo 600, AMD 64 3200, Board FSC D1607 (VIA K8T800), RAM 1GB, HDD Maxtor 250GB, DVD-Brenner Teac DW-58GK, Grafik Excalibur Radeon 9600 ViVo, Hauppauge Nova-t

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    26
    also, dass tmpgenc funktioniert weiß ich. Es geht ja um TDA. Also bei mir ging die Schnittfunktion immer nicht. Aber ich werds diese Woche einfach nochmals ausführlich testen. Hoffentlich mit Erfolg. Ich bin nur so vernarrt in das Programm, weil ich damit alles auf einen Schlag und schnell machen kann und nicht ewig Zeit brauche. Wenn ich das noch unter Wine hinbekomme, bin ich echt glücklich.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    26
    Stimmt, es funktioniert wunderbar. Echt top.

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Starcraft + Wine
    Von Minke im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.04, 00:52
  2. Probleme mit wine und Ultima Online
    Von dobbienodoubt im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.04, 12:54
  3. wine und winex, nichts von beiden geht
    Von kaffet im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.04, 15:27
  4. Wine und das CDROM ID11 Prob
    Von Ronin999 im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.02, 22:13
  5. tmpgenc mit wine
    Von sUbaRt! im Forum Fernsehen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.02, 07:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •