Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Welches Linux für alten Rechner?

  1. #1
    crashmaker
    Gast

    Question Welches Linux für alten Rechner?

    Habe einen uraltes Laptop von Toshiba (T1000LE).
    Leider hat die Festplatte nur 20 MB und es lässt sich nicht mal eben ein cdrom LW anschliessen.Ausserdem ist der
    Prozesor < i386 ... seuftz.Eine normale Linuxdisk version auf 1,4MB kann den Rechner nicht identifizieren und bricht ab.
    Es soll aber gehen,habe ich mir sagen lassen. Weiss jemand wo ich eine uralte Linuxversion her bekomme die auf so einem Oldie installiert werden könnte.Muss aber via Diskette installierbar sein und darf bis 20MB PLatz brauchen.Es reicht wenn ich dann einen Editor und die Bash zum arbeiten hab..

    Danke.


  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 1999
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.796

    Post

    Hi

    so weit ich weis gibt es kein linux für < 386 er prozessor .

    ausser vielleicht für irgendwelche embedded systeme

    es schein aber als hätte jemand es geschaft
    diesen laptop mit linux zum laufen zu bringen
    http://www.hermann-uwe.de/laptop_t1000le.php

    gruss
    christoph

  3. #3
    crashmaker
    Gast

    Unhappy

    Hallo Christoph.
    Bei Uwe-Hermann war ich schon -leider ist das komplett in Englisch und bei meinen schlechten Kernel Erfahrungen ,begreife ich nicht ganz was er da sagt/schreibt und gemacht hat.Daher weiss ich ja ,daß es gehen muss..


    gruß.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 1999
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.796

    Post

    Hi
    www.google.de

    uwe hermann T1000LE

    und auf diese seite übersetzten klicken

    *ROTFL*


    kein schönes deutsch .

    aber mit hilfe von ding sollstet die seite vielleicht auch
    stückweise übersetzen können

    sonst schreib ihm ne mail vielleicht hat er ja ein offenes ohr für dich.

    gruss
    christoph

  5. #5
    Happy Hippo
    Registriert seit
    Aug 1999
    Ort
    904xx Nermberch
    Beiträge
    942

    Post

    Hi,

    ein Linux auf einem Prozessor <i386 ist definitiv nicht möglich. Auch ein i386SX ist nicht mit Linux betreibbar.

    Warum: Der Linux-Kernel ist für den Protected Mode geschrieben, der erst ab dem i386 verfügbar ist.
    Es gibt inzwischen ein µLinux Version, die ohne MMU (Memory Management Unit) arbeitet, hier braucht man aber bestimmte angepaßte Versionen der Programme mit denen man arbeiten möchte. Aber auch hier gilt: der Prozessor muß mind. ein 32-bit Prozessor sein.

    -= Pingu =-
    Homepage: www.pingu.info

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •