Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: alsa-modules

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Furtwangen
    Beiträge
    55

    alsa-modules

    welches alsa modul muss ich mir für meinen sound den runter laden?

    ok die erste zahl entspricht dem kernel, aber die zweite? gerüchten zufolge steht er für die cpu, mit k6 oder so kann aber ich nix anfangen. ich hab einen AMD Thunderbird C 1,2 GHz. ausserdem debian 2.4 sid am laufen.


  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 1999
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.796
    Hi

    also, wenn die version existiert und du ein debian kernel-image installiert hast
    apt-get install alsa-modules-`uname -r`

    gruss
    christoph

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Furtwangen
    Beiträge
    55
    mittlerweile geht es nicht mehr um ein alsa-modul sondern um einen nvidia-treiber. die problemstellung hat sich aber nicht verändert:

    im angebot zum download ist ein "kernel-headers-2.4.18-bf2.4" - was exakt meinem entspricht. die weitere beschreibung dazu "headers for linux kernel version 2.4.18 (bf variant) on 386" macht mich allerdings etwas stutzig. ist mit "on 386" etwa die CPU gemeint? das würde also heissen dieses paket passt nicht zu meinem AMD Thunderbird C 1,2 GHz, oder? bei der paketangabe selbst steht ja nichts explizit dabei. müsste mein thunderbird nicht dem typ "K7" entsprechen? für den kernel 2.4.18 ist der oben genannte aber leider der einzige der zur auswahl steht.

    ???

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 1999
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.796
    Hi

    ist ein bekanntes probelm mit den install kernels bei sid.
    wenn du installierts dann passiert das mit meist mit 2.4.18bf
    zu dem gibt es nicht alle modul packages :
    i2c , lm-sensors, alsa-modules nvidia-kernel

    die einfachste möglichkeit ist , und das ist auch die sicherste
    denn der 2.4.18 kernel hat afaik noch etliche sicherheitslücken, einen akuellen kernel z.B 2.4.25 zu installieren.

    am besten kannst du das testen
    in dem du mal beide modul packages nvidia-kernel und alsa-modules
    versuchst zu installieren


    apt-get -s install nvidia-kernel-2.4.25-1-k7
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
    Empfohlene Pakete:
    kernel-image-2.4.25-1-k7
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
    nvidia-kernel-2.4.25-1-k7
    0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 6 nicht aktualisiert.
    Inst nvidia-kernel-2.4.25-1-k7 (1.0.5336+2 Debian:testing)
    Conf nvidia-kernel-2.4.25-1-k7 (1.0.5336+2 Debian:testing)


    ..geht also , dann weiter

    apt-get install nvidia-kernel-2.4.25-1-k7
    apt-get install alsa-modules-2.4.25-1-k7

    dann fehlt nur noch das kernel-image-2.4.25-1-k7
    das kann dann auch mit apt-get install kernel-image-2.4.25-1-k7
    installiert werden.

    achtung : dieser schritt ruft normalerweise lilo auf. wenn du einen
    anderen bootmanger (z.B. grub verwendest )

    solltest du mal einen blick in
    man kernel-img.conf werfen.

    gruss
    christoph

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •