Anzeige:
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Samba Share mounten wenn verfügbar

  1. #1
    sucht die weisheit
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    321

    Samba Share mounten wenn verfügbar

    Hallo

    Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist einen Samba Share zu mounten wenn dieser verfügbar ist. Also der "Server" ist permanent online und wenn ein anderer Rechner ebenfalls online geht, dann soll er von dort ein Samba Share mounten. Wie stelle ich das ungefähr an? Ich kann wohl schlecht alle x Minuten einen cronjob laufen lassen der das versucht, oder?
    2.6.20.1, VIA EPIA M6000E, 256 MB DDR-RAM, 320GB HD, SB live! value, VIA Rhine NIC, zd1211 WLAN

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.938
    doch...

    alle fünf Minuten nen Ping an deine Broadcast-Adresse, IP's auswerten und gegebenenfalls mounten...

  3. #3
    sucht die weisheit
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    321
    Hm, schade. Ich dachte das könnte irgendwie auch eleganter gehen. Dann werde ich mir wohl ein kleines Script bauen müssen welches das erledigt.

    Danke schon mal für die Ernüchterung. ;-)
    2.6.20.1, VIA EPIA M6000E, 256 MB DDR-RAM, 320GB HD, SB live! value, VIA Rhine NIC, zd1211 WLAN

  4. #4
    sucht die weisheit
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    321
    Also hab mich mal durch man ping gekämpft und folgendes gefunden:

    If ping does not receive any reply packets at all it will exit with code 1. On error it exits with code 2. Otherwise it exits with code 0. This makes it possible to use the exit code to see if a host is alive or not.

    This program is intended for use in network testing, measurement and management. Because of the load it can impose on the network, it is unwise to use ping during normal operations or from automated scripts.
    Also sollte man es ja eigentlich nicht in einem Script einbauen. ;-) Ddaher hab ich wenigstens das -c3 eingebaut.

    Nun habe ich als kleinen Anfang mal folgendes gedacht:
    Code:
    ping -c3 HOST > /dev/null
    echo $?
    Das echo $? hab ich hier im Forum gefunden und das klappt soweit eigentlich auch ganz gut. :-) Nun also nur noch eine kleine if-Abfrage und mein kleines Script sollte doch fertig sein, oder?

    Wenn jeman evtl noch Tips oder so hat immer her damit. Warum ich das hier schreibe? Keine Ahnung, vielleicht weil mir langweilig ist, vielleicht weil ich es evtl. Nachfolgern erhalten möchte. ;-)
    2.6.20.1, VIA EPIA M6000E, 256 MB DDR-RAM, 320GB HD, SB live! value, VIA Rhine NIC, zd1211 WLAN

  5. #5
    Linuxgeiler Mod Avatar von AceTheFace
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    4.545
    Jo, wenn das fertig is und gut funktioniert, bitte nochmal posten

    Gruß,

    Ace

    openSUSE 10.3 @ AMD 64 3700+,A8N-SLI-Premium,1GB,256MB NVIDIA GeForce 7950GT
    Mac OS X Tiger @ MacBook, Intel Core Duo 2GHz, 2GB

    Last.FM - Profil | Blog


  6. #6
    sucht die weisheit
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    321
    Gerne. :-)

    Code:
    #!/bin/bash
    #HOST="192.168.1.21"
    HOST="192.168.1.120"
    ping -c3 $HOST > /dev/null
    
    if [ $? -eq "0" ]; then
    	#echo $HOST "verfügbar"
    	mount -t smbfs -o username=gast,password=1234 //DINGS/mp3 /home/mowses/mnt/mp3
    else
    	#echo $HOST "offline"
    	umount /home/mowses/mnt/mp3
    fi
    So schauts bis jetzt aus und klappt eigentlich auch ganz gut denke ich. Ich würde eigentlich noch die Pfade und so mit Variablen bestücken, aber da es bei mir wohl eh immer nur das gleich sein wird lohnt das fast nicht. Eigentlich lohnt sich wahrscheinlich nocht nicht mal die HOST-Variable... ;-) Noch eine Frage, was passiert eigentlich, wenn der gemountete Share plötzlich nicht mehr online ist, ohne das mein Script aufgerufen wird? Ich denke doch mal nix schlimmes, oder?

    Ich habe übrigens in einem anderen Thread hier einen Link zu mrunix.de gefunden und da versucht denke ich gerade jemand so ziemlich das selbe. ;-)
    [bash] Rückgabe wert mit IF Anweisung
    Geändert von mowses (16.03.04 um 14:47 Uhr)
    2.6.20.1, VIA EPIA M6000E, 256 MB DDR-RAM, 320GB HD, SB live! value, VIA Rhine NIC, zd1211 WLAN

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •