Anzeige:
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Telefonbuch Map&Route

  1. #1
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.362

    Telefonbuch Map&Route

    Das Telefonbuch Map&Route ist da. Es gibt (eventuell) gleich 2 Probleme, hier die Lösung:

    1) Installation

    Man kann die Karten und das Telefonbuch auf die Platte kopieren und braucht keine CD mehr. Der Wechsel von CD 1 zu 2 geht jedoch nur, wenn man das Installationsscript nicht direkt aus dem CDROM-Verzeichnis startet.

    Beispiel:

    mount /mnt/cdrom
    cd /
    /mnt/cdrom/install_linux

    2) Fehlende libstdc++

    Beim Aufruf meldete er eine fehlende "libstdc++-libc6.1-2.so.3". Lösung hier: Die "libstdc++.so" aus dem Installationsverzeichnis übernehmen:

    "cp /opt/tfdmr/lib/libstdc++.so /usr/lib/libstdc++-libc6.1-2.so.3"

    Wie gesagt, die Probleme können, müssen aber nicht auftauchen.

    Viel Spaß damit !

  2. #2
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.362

    Arbeiten ohne CDROM

    Man kann auch ohne die 2. CD arbeiten:

    1) Die gesamte 2. CD auf die Festplatte kopieren, z. B. ins Programmverzeichnis nach "/opt/tfdmr"

    2) Die ersten Zeilen im Startscript "/usr/bin/starttfdmr" ändern:

    CDPATH=/opt/tfdmr
    MOUNT_SUCCESSFULL=yes

  3. #3
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.362

    Telefonbuch unter Fedora Core

    Installation unter Fedora Core:

    Das aktuelle Telefonbuch Map&Route Herbst 2003 lässt sich zwar installieren, läuft aber anschließend nicht.

    So kann man das ganze überlisten, Befehle als root:

    Code:
    cp /lib/ld-2.3.2.so /opt/tfdmr/lib/ld-linux.so.2
    cp /lib/libdl-2.3.2.so /opt/tfdmr/lib/libdl.so.2
    cp /lib/libdl-2.3.2.so /opt/tfdmr/lib/libdl.so
    cp /lib/i686/libc-2.3.2.so /opt/tfdmr/lib/libc.so.6
    cp /lib/i686/libc-2.3.2.so /opt/tfdmr/lib/libc.so
    Die beigelegten DLLs aus dem entsprechenden lib-Verzeichnis vertragen sich anscheinend nicht mit den Fedora-Libs. Durchs Überschreiben mit den Fedora Libs geht es dann.
    Geändert von stefan.becker (07.02.04 um 23:11 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •