Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Installer für rpms "Grafisch" ?

  1. #1
    Chaosmaster
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Much
    Beiträge
    736

    Installer für rpms "Grafisch" ?

    Hi..

    Also ich habe keine Probleme diverse Shellscripts zu erstellen... (mehr oder weniger)
    aber ich würde gerne einen Installer haben der RPMs in einer bestimmten Reihenfolge installiert
    und das grafisch, da ich eine Zusatz CD für Kunden basteln möchte.... hat da jemmand eine Idee
    ??? wie ich das einfach realiesieren könnte ???
    LFS Version (6 and CVS)
    [Kernel 2.6.11.11] [Xorg 6.8.1] [KDE 3.4]
    [NVIDIA 1.0-7167]

    Admin: Ieradur

  2. #2
    affenkopp
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    62.80.113.200#linuxforen.de
    Beiträge
    2.688
    urpmi?
    löst abhängigkeiten automatisch auf und somit ist es egal in welcher reihe das zeug installiert wird

    da gibts auch genug frontends für, einfach mal googlen
    GPG-KeyID: 0xF9C481FD

  3. #3
    Chaosmaster
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Much
    Beiträge
    736
    Es geht dabei um eine Zusatz CD zu den drei Fedora Core 1 CDs...

    Damit Programme wie "mplayer" "xine" "dvdrip" "k3b" usw.. auf einen klick installiert werden,
    damit ich unseren Kunden die nicht sehr versiert sind eine etwas Komfortablere Art bieten kann als ein Script auf der Shell ebene...

    Mittlerweile funktioniert dieses Script schon richtig gut, die geben nur noch an welche Graka sie haben ATI oder Nvidia und der rest läuft automatich ab inklusive einer Desktop Oberfläche wo sie sofort alle Icons usw.. haben um mit der Arbeit los zulegen....

    also eigentlich brauche ich nur eine GUI wo man auf CANCEL oder OK Drücken kann im Hintergrund kann auch dann dieses Script laufen...

    bzw.. sollte noch die Graka auszuwählen sein....
    LFS Version (6 and CVS)
    [Kernel 2.6.11.11] [Xorg 6.8.1] [KDE 3.4]
    [NVIDIA 1.0-7167]

    Admin: Ieradur

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2001
    Ort
    Kottingbrunn
    Beiträge
    689
    z.B.: http://developer.kde.org/documentati...dialog/t1.html
    Code:
    kdialog --yesno "Should I really do it?"
    Aber für etwas mehr als nur solche dialoge gibt's z.B. pyQt/KDE oder auch pyGtk.

    Es gibt aber auch xdialog.
    http://xdialog.dyns.net/
    Das basiert noch auf gtk1 (ich glaub der alte knoppix installer hat das verwendet).

    Schau dir beides an. Glaub beides kann so zieml. das selbe. Also verschiedene Meldungen (mit und ohne yes/no, ok/cancel, etc.).
    Aber auch Textfelder, Auswahlfelder und file/directory-select geht bei beiden.
    Caroline: "Ich dachte du bleibst bis zum ersten viertel."
    Richard: "Ich sagte, eher lass ich mich vierteilen!"

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von ottix
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    ch-8595 Landschlacht
    Beiträge
    504
    schau mal xrpm an ....
    Homepage http://www.tux-net.ch
    http://www.linuxtreff.ch
    Alles zum Thema Knoppix Mandriva und anderen Linux-Projekten Lug-Kreuzlingen

  6. #6
    Chaosmaster
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Much
    Beiträge
    736
    Danke für eure Antworten werde jetzt mal die Links durchgehen...

    MfG:

    Bjjoern Trimborn

    PS: Wenn noch fragen sind werde ich mich melden....
    LFS Version (6 and CVS)
    [Kernel 2.6.11.11] [Xorg 6.8.1] [KDE 3.4]
    [NVIDIA 1.0-7167]

    Admin: Ieradur

  7. #7
    Chaosmaster
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Much
    Beiträge
    736
    Super mit kdialog bekomme ich das hin was ich machen will....
    aber jetzt mal ne andere Frage ... gibt es soetwas auch für Gnome ?

    je nach dem muss ich ja berücksichtigen wenn Gnome installiert ist und nicht KDE...
    das wird schon aus dem Grund in meinem Script abgefragt ob nun k3b installiert werden soll oder nicht
    LFS Version (6 and CVS)
    [Kernel 2.6.11.11] [Xorg 6.8.1] [KDE 3.4]
    [NVIDIA 1.0-7167]

    Admin: Ieradur

  8. #8
    keiner_1
    Gast
    Original geschrieben von HellTron
    Super mit kdialog bekomme ich das hin was ich machen will....
    aber jetzt mal ne andere Frage ... gibt es soetwas auch für Gnome ?
    der panz hat Xdialog schon erwähnt...

    greez
    adme

  9. #9
    Chaosmaster
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Much
    Beiträge
    736
    "gdialog" .... schon gefunden .. danke


    EDIT: stimmt mit xdialog müsste das ja unter jedem Desktop laufen

    so ich lege dann mal los
    LFS Version (6 and CVS)
    [Kernel 2.6.11.11] [Xorg 6.8.1] [KDE 3.4]
    [NVIDIA 1.0-7167]

    Admin: Ieradur

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •