Anzeige:
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: AntiVir für Server

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    17

    Question AntiVir für Server

    Hi Leute!

    ich hab vor meinen Server gegen Viren zu sichern. Vor allem die Mails, die sind ja wichtiger, denn die sind eine potentielle Gefahrenquelle. Ich hab bei www.antivir.de Software dafür gefunden. Da ich aber noch ziemlich am Anfang meiner Linuxkenntnisse stehe, hab ich nicht wirklich viel Ahnung wie ich das konfigurieren soll. Außerdem hätte ich da noch ein paar Fragen: ist AntiVir für Server auch kostenlos und kann man kostenlos Virenupdates beziehen, oder muss ich zahlen? Wenn ja, gibt es gute kostenlose Antiviren Programme, die den Mailverkehr überwachen?

    Danke schonmal!

    Gruß
    Martin

  2. #2
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.365
    Das steht alles auf der Homepage von Antivir.

  3. #3
    Accept no limits. Avatar von steve-bracket
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    remotehost/localhost
    Beiträge
    1.323

    !!!

    Antivir ist meines Wissens nach für Privatanwender kostenlos.
    Um Updates zu beziehen muss man sich registrieren, anhand dieser Registrierung bekommt man einen *.key der es ermöglicht Updates einzuspielen.

    Gruß
    Wenn etwas schief gehen kann, dann wird es auch schief gehen.
    Selbstverständlich gibt es klar definierte Standards - sogar jeder Hersteller hat seine eigenen.
    Wenn der Computer überhitzt ist, kann er leicht komplett einfrieren.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    17

    hm

    Hi!

    erstmal danke. Zumindest hab ich jetzt rausgefunden, dass es für Server nicht kostenlos ist. Kennt jemand ein anderes, gutes Antiviren Programm für den Servereinsatz, das auch Mails prüft und kostenlos ist?

    Danke!
    Maddin

  5. #5
    Der mit dem roten Fell Avatar von mrsuicide
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    970
    Open-Source ClamAV: http://clamav.sourceforge.net/
    Selbst sourceforge.net und dyndns.org verwenden das auf ihren Mailservern.
    Ramen!

  6. #6
    Netzwerker
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    545

    Re: hm

    Original geschrieben von m@ddin
    Hi!

    erstmal danke. Zumindest hab ich jetzt rausgefunden, dass es für Server nicht kostenlos ist. Kennt jemand ein anderes, gutes Antiviren Programm für den Servereinsatz, das auch Mails prüft und kostenlos ist?

    Danke!
    Maddin
    Nope! AntiVir ist für den Privatanwender kostenlos. Das gilt auch für private Server, weil PRIVAT.

    MfG
    LordDarkmage
    Kind: "Maaamaaaa! Wo ist denn der Waschlappen?"
    Schwiegermutter: "Zigaretten holen!"

  7. #7
    Hasta Siempre Comandante Avatar von CheGuevara
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Neuenhof
    Beiträge
    733
    Sorry das ich diesen Threat wieder auffrische, jedoch hab ich gerade dieses gelesen, folglich gibts keine kostenftreie Linux Server Version! (Nur so als Hinweis, da ich auch grad am suchen bin)

    Gibt es eine kostenfreie Version von AntiVir für Linux Server für den privaten Gebrauch?

    Nein, als Privatanwender können Sie nur AntiVir für Linux Workstation kostenlos downloaden. Auf der Webseite http://www.antivir.de/order/privreg/linux.htm können sich Privatanwender registrieren lassen.Sie bekommen dann per Email eine Lizenzdatei, die Sie in den AntiVir-Programmverzeichnispfad kopieren müssen. Die Privatlizenz läuft ein Jahr lang, danach müssen Sie AntiVir für Linux Workstation erneut registrieren.
    http://www.antivir.de/support/linuxfaq.htm#1
    Ich plädiere für mehr "Open Source" in Badeanstalten. ;)

  8. #8
    Ayreonaut Avatar von Sayonara
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    irgendwo im Oberberg
    Beiträge
    1.051
    Die Serverversion von AntiVir _sind_ kostenlos für Privateanwender, betreffen _nur_ die Unix Versionen. Die Windows oder Novel Versionen sind kostenpflichtig. Um eine Unix Serverversion als Vollversion nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung notwendig. Man bekommt dann direkt einen E-Mail zugesant mit dem Lizenzschlüssel, der IMHO ein Jahr gültig ist. Na diesem Jahr kann man sich aber einfach neu registrieren und bekommt dann einen neuen Schlüssel. Updates sind mit enthalten. Ich benutzt den Antivir Mailgate auf meinem Server. Stündlich werden via Cron Job nach Updates gesucht, und bei bedarf automatisch eingespielt. Ich muss mich dabei um nichts kümmern. Ist wirklich ne tolle Sache.


    Edit:
    @ CheGuevara
    Ich hab mich nochmal auf der Antivir Website umgeschaut. Anscheinend scheint die Server Version für Linux nicht mehr kostenlos zu sein. Nur noch die Workstation und Mailgate, etc. Ich würde es aber mal ausprobieren einen kostenlosen Lizenzschlüssel mit der Serverversion zu testen, ob es denoch funktioniert.
    Geändert von Sayonara (06.02.04 um 22:53 Uhr)
    Desktop: OpenSUSE 13.2 x86_64 mit KDE
    Laptop: Acer Aspire E1-572G Powered by openSUSE

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •