PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : daten abgleichen



Toby
26.01.03, 22:58
Hi Leute,

nachdem ich mein hotplug zum laufen bekommen habe bin ich nun bei einer weiteren Frage gelandet:

Ich bin auf der Suche nach einer Lösung zum komfortablen Abgleichen per Netz zwischen Desktoprechner und Notebook.
Es sollte so ähnlich funktionieren wie die Offlinefiles unter M$ (also vom Prinzip her, natürlich nicht von der Bedienung)
Das heißt, ich würde zusätzlich zum automatischen Abgleich gerne immer über den gleichen Pfad auf die Files zugreifen. Egal, ob ich im Netz hänge oder nicht.

Also z.B.:
Ich habe unter /Files mein Remote FS gemountet (ob über Samba, oder NFS sei mal dahingestellt)
Dieses sollte lokal abgeglichen werden. Wenn ich mich dann vom Netz trenne, möchte ich immernoch per /Files auf die Dateien zugreifen, die natürlich nun lokal verändert werden.
Nach der Verbindung ins Netz soll unter /Files wieder direkt auf den Fileserver zugegriffen werden.


Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine :)

Kann mir jemand sagen, ob es in dieser Richtung bereits fertige Lösungen gibt?
Ich weiß, dass es mehrere Programme zum Fileabgleich gibt.
Hat jemand mit bestimmten schon gute oder schlechte Erfahrungen gemacht??

Vielen Dank für alle Tipps.


Toby :cool:

taylor
26.01.03, 23:03
Ich schätze, mit "rsync" kann man sowas machen. Helfen kann ich Dir aber leider nicht, ich hab's selbst noch nie angefasst.

RapidMax
26.01.03, 23:03
Ein grafischen Tool zum Synchronisieren ist Unison, falls du es mit einem Script automatisch erledigen willst, hilft dir rsync.

Gruss, Andy

Toby
26.01.03, 23:15
Hey DANKE für die Suuuperschnellen Antworten.

Ja, die nichtgrafische Version is mir lieber. Währ bloß noch gut, wenn mir irgendjemand sagen könnte, wo ich des rsync herbekomme. Sonst muss ich suchern (macht auch nix, find ich scho :D )

@RapidMax: Du hast aber net zufällig was mit der Firma aus Speichersdorf zu tun, oder? (http://www.rapidmax.de) :)

Also danke nochmals

cu.
Toby

Toby
26.01.03, 23:18
Hat ihn schon:

http://samba.anu.edu.au/rsync/ :)

taylor
27.01.03, 01:45
rsync ist schon richtig uralt. Eigentlich ist das bei jeder Distribution dabei. Ist vieleicht einfacher zu installieren so :)

Gruß,
Taylor

Toby
27.01.03, 07:33
ich verwend immer lieber die neueste Version :)

Aber ich hab da noch ein Problem mit rsync..
Ich hab die Seite kurz überflogen, und wie es aussieht muss da auf beiden Rechnern rsync installed sein. Is des so?
Also die Übertragung geht von rsync zu rsync.

Da ich aber Win und Lin Rechner habe, geht das nicht.
Es soll rein über Samba oder NFS funzen.
Also ich will einfach zwei Gemountete Pfade abgleichen.

Das mit dem Zugreifen immer über den gleichen Pfad ist mal in erster Linie nicht so wichtig, da ich schon am Überlegen eines Workarrounds bin.

Aber einfach zwei Pfade abgleichen währ net schlecht
z.B. /Files mit /Remotefiles

Thx nochmal

Toby

schnebeck
27.01.03, 07:42
http://optics.ph.unimelb.edu.au/help/rsync/
https://www-secure.ilo.de/ilo2000/intern/mitglieder/rsync.win.php

RapidMax
27.01.03, 11:02
Original geschrieben von Toby
@RapidMax: Du hast aber net zufällig was mit der Firma aus Speichersdorf zu tun, oder? (http://www.rapidmax.de) :)

Ver*****, nein natürlich nicht, der Nick ist nur ein wenig blöd gewählt: Das Wechseln ist ein bisschen mühsam.


Gruss, Andy

Toby
27.01.03, 17:24
Hi schnebeck,

ich will auf keinen Fall auf den Win Rechnern auch noch rsync installen.

Es muss doch ein Programm geben, mit dem ich einfach zwei beliebige Verzeichnisse abgleichen kann.


Toby

Steve
27.01.03, 18:26
du kannst mit rsync auch Verzeichnisse spiegeln! Ich weiß nur gerade nicht wie.

man sync könnte helfen.


Badsteve

Toby
27.01.03, 18:36
Hi Badsteve

thx für die Info, ich werd mal suchen (du meinst man rsync, gell :) )

Toby

LKH
27.01.03, 18:51
Hi,

zu rsync siehe LinuxUser 02/2003, Seite 82 ...

Steve
27.01.03, 18:57
Original geschrieben von Toby
Hi Badsteve

thx für die Info, ich werd mal suchen (du meinst man rsync, gell :) )

Toby

meinte ich.