PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kernel 2.4.19



Columbo0815
03.08.02, 11:13
Moin!
Weiss zwar nicht, obs hier her passt, aber Kernel 2.4.19 ist draussen!
www.kernel.org
Gruß Columbo

mind242
03.08.02, 11:36
Hallo,
habe gerade Runtergeladen
wie kann ich es installieren ?? (bin Anf.:rolleyes: )

TNX

varg
03.08.02, 11:49
Original geschrieben von mind242
Hallo,
habe gerade Runtergeladen
wie kann ich es installieren ?? (bin Anf.:rolleyes: )

TNX

Schau mal ins FAQ!

mind242
03.08.02, 12:25
habe gefunden
TNX
neuen Kernel habe ich gerade Runtergeladen
werde mal versuchen

mind242
03.08.02, 13:05
Hi

Problem bei
make dep && make bzImage && make modules && make modules_install
zum Schluss kommt:
make: *** Keine Regel, um »bzlmage« zu erstellen. Schluss.
was jetzt :(

TNX für Hilfe

msi
03.08.02, 13:20
versuchs so:


time make dep clean bzImage modules modules_install

das time kannste auch weglassen.

Avic
03.08.02, 14:03
Jupp

danke für den Hinweis (den neuen Kernel)!
Noch ein Tip für alle die eine USB-Maus ihr eigen nennen:

CONFIG_USB_HIDINPUT setzen, sonst nix Maus.

Edit:
Blödsinn, war vorher auch da! Ich hab mich mit den Config-Files vertan!

mind242
03.08.02, 14:10
geht Super
werde jetzt neu BOOTEN :)

CU

HardHat
04.08.02, 01:02
Original geschrieben von mind242
werde jetzt neu BOOTEN :)sprach's und sah den login screen nie wieder :D

mind242
04.08.02, 10:23
nö nö
Kiste läuft ist halt LINUX
die erfahrung habe ich schon gemacht

:D

paladin
05.08.02, 01:58
Zu den wichtigsten Änderungen gegenüber der Version 2.4.18 dürfen folgende Punkte gezählt werden:

Verbesserte Hotplug-Funktionalität
Neue DIE-Funktionalität und Verbesserungen
Permedia 3 FB Treiber
MIPS/MIPS64-Änderungen
Full Duplex-Unterstützung und Power Management in 3c509-Treibern
Netgear GA320T Unterstützung
Unterstützung für 750FX CPU
Sparc Voyager Power Management
Eine Vielzahl neuer Funktionen, die dem Changlog entnommen werden können

Mfg

Tarzipan
06.08.02, 13:41
macht sich angenehm, so ein schlanker, selbstkompilierter kernel. ich glaub, die arbeit mache ich mir jetzt immer... :D

Sayonara
06.08.02, 22:21
Ich will den SuSE Kernel rausschmeissen und ihn durch den neuen ersetzen. Dabei mache ich mir sorgen, das die häfte meines Systems nicht mehr funktioniert, weil man bei SuSE ja nicht weiß, was als Modul und was im Kernel drin ist.
Hat jemand Erfahrung mit dem Austausch des SuSE Kernels. Kann ich vieleicht die Konfig davon übernehmen, sie auf den anderen übertragen, und dann rausfiltern, was ich definitiv nicht brauche?
Wäre nett, wenn ich dafür ein paar nützliche und leicht verständlich Tipps bekäme. :)

Steve
06.08.02, 22:53
Original geschrieben von Sayonara
Ich will den SuSE Kernel rausschmeissen und ihn durch den neuen ersetzen. Dabei mache ich mir sorgen, das die häfte meines Systems nicht mehr funktioniert, weil man bei SuSE ja nicht weiß, was als Modul und was im Kernel drin ist.
Hat jemand Erfahrung mit dem Austausch des SuSE Kernels. Kann ich vieleicht die Konfig davon übernehmen, sie auf den anderen übertragen, und dann rausfiltern, was ich definitiv nicht brauche?
Wäre nett, wenn ich dafür ein paar nützliche und leicht verständlich Tipps bekäme. :)

Das Kernel-Howto Lesen! Und dann mal selber versuchen, wenn etwas nicht geht nochmal, oder wenns garnicht geht das Backup booten!

habbom
06.08.02, 23:20
Hi,
mit suse 7.3 ging es bis ein paar probs mit dem sound problemlos, er funzt zwar, bekomme nur eine fehlermeldung beim booten emu10k mit meiner pci512, sollte aber auch in den Griff zu bekommen sein

Gruß
Michael