PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OpenOffice.org 1.0.1 veröffentlicht!



Wirsing
17.07.02, 13:30
Hiermit gebe ich offiziell die Veröffentlichung der englischen Version von
OpenOffice.org 1.0.1 bekannt:

----- Original Message -----
From: "Sander Vesik" <Sander.Vesik@Sun.COM>
To: <discuss@openoffice.org>; <users@openoffice.org>; <dev@openoffice.org>;
<announce@openoffice.org>; <dev@marketing.openoffice.org>
Sent: Wednesday, July 17, 2002 12:57 PM
Subject: [Marketing] Announcing OpenOffice.org 1.0.1


>
> I am glad to announce the availability of Openoffice.org 1.0.1, the
> first bugfix release for OpenOffice.org 1.0
>
> New in this release are:
> * upgrade of the mozilla integration from 0.9.5 to 1.0
> * inclusion of a .pdf installation guide in the package
> * several fixes to font handling code
> * improved portability
> * improvements to handling of locales
> * and numerous other minor bugfixes
>
> The OpenOffice 1.0.1 release is from the OpenOffice.org stable branch
> (OOO_STABLE_1) and work on bugfixing, portability and small incremental
> improvements will continue on it towards future 1.0.x releases.
>
> OpenOffice.org 1.0.1 is available for download from
>
> http://www.openoffice.org/dev_docs/source/1.0.1/index.html
>
> ---
>
> Sander

Diese Veröffentlichung besteht aus den englischen Binaries (der Quellcode
wurde bereits vor einigen Tagen veröffentlicht).

Die deutsche Version erscheint in den nächsten Tagen!

Mit freundlichen Grüßen

Friedemann Schütz

fs111
18.07.02, 10:07
Funktioniert mit der denn mit der neuen Version das kopieren von Mozilla nach OO? Bei mir will das überhaupt nicht funktionieren. Egal, ob ich Strg-c oder übers Menü, oder einfach nur markieren, und dann mittlere Maustaste, alles geht nicht, zumindest bei OO 1.0 und Mozi 1.0.

fs111

rasta21
20.07.02, 00:56
OpenOffice 1.0.1 jetzt auch in Deutsch erhältlich Vor rund einer Woche erschien die neue Version des Open-Source-Pakets OpenOffice in englischer Sprache. Die deutschsprachige Version gibt es jetzt als fertig kompiliertes Paket zum Download. OpenOffice 1.0.1 enthält einige Bugfixes zu der am 1. Mai veröffentlichten Version. Bevor OpenOffice-Benutzer den über 50 MByte großen Download beginnen, sollten sie das Readme-File mit den wichtigsten Neuerungen durchlesen. Da diese neue Version keinerlei neuen Funktionen mitbringt, empfehlen die Entwickler den Download nur jenen, die bisher Probleme mit dem Office-Paket hatten. Für das fast identische StarOffice 6.0 gibt es bereits seit Juni einen für die Windows-Version rund 20 MByte beziehungsweise für Linux einen knapp 40 MByte großen Bugfix, den Sun allerdings nie öffentlich angekündigt hatte.

quelle: heise.de