PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sim ICQ Client



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13

cYmen
23.04.03, 16:34
ich bin erstaunt er hat sich immerhin überreden lassen es mal mit kompilieren zu versuchen
----
genrtf.ll: In member function `std::string ICQClientPrivate::createRTF(const
std::string&, long unsigned int, const char*)':
genrtf.ll:221: `yy_current_buffer' undeclared (first use this function)
genrtf.ll:221: (Each undeclared identifier is reported only once for each
function it appears in.)
make[3]: *** [genrtf.o] Error 1
make[3]: Leaving directory `/root/sim/sim/libicq'
make[2]: *** [all-recursive] Error 1
make[2]: Leaving directory `/root/sim/sim'
make[1]: *** [all-recursive] Error 1
make[1]: Leaving directory `/root/sim'
make: *** [all] Error 2
-----


dann das ...:confused: :eek:

bockionline
23.04.03, 16:41
Hallo,

tja, das ist das Problem, dass solche und ähnliche Fehler immer wieder auftreten. Bei mir hat da (leider) nur "wahlloses" Installieren von Paketen und Rumprobieren mit Parametern beim ./configure geholfen...

Sorry, dass ich da nicht weiterhelfen kann!

MfG
bockionline

cYmen
23.04.03, 16:54
ne ich gebs jetzt auf hab da jetzt schon zuviel zeit rein gesteckt und keine lust mehr, das kann ja noch ewig so gehen

Meecks
24.04.03, 19:20
@tsuribito oder alle die mir helfen können ;-)
Ich hab mal nach cc gesucht und gefunden, dass alles in /usr/lib/gcc-lib zu sein scheint!
Also habe ich an ./configure --with-cc-dir=/usr/lib/gcc-lib oder --includedir=/usr/lib/gcc-lib angehongen, jedoch erhalte ich immernoch den selben error....
Ist es vieleicht doch der falsche Ordner und wenn nicht, was geht jetzt schon wieder nicht? :confused:
Help plz!

bockionline
24.04.03, 20:00
Hi,

ich glaube, dass er bei dir den Compiler (gcc) nicht gefunden hat. Dann musst du aber auch den Pfad zu diesem und nicht zu irgendwelchen Libraries angeben.

Gebe mal
# whereis gcc ein und benutze den Pfad, der dir dabei ausgegeben wird.

MfG
bockionline

Meecks
24.04.03, 20:39
Ich hab jetzt nochmal nachgesehen....
Ich hab gcc noch net drauf! *ggg*
Also wollte ich es jetzt installieren...
bei der Paketabhängigkeit hat er mir dann ausgegeben, dass die folgenden Pakete nicht gefunden werden können:
krb5-libs
openssl

Also habe ich mir die rpms nochmal runtergeladen!
Wenn ich diese jedoch ausführe wird ausgegeben die neusten versionen wären schon installiert obwohl er sie vorher nicht finden konnte!
Was ist das los? :confused:

bockionline
24.04.03, 20:46
Hallo,

dazu kann ich jetzt leider nur noch allgemeines sagen:

Verfügt deine Distribution nicht über ein (grafisches) Tool, das Abhängigkeiten auflöst und evtl. Fehler in der Paketdatenbank behebt?

Ich würde versuchen darüber Originalpakete vom Distributor zu installieren (und evtl. Fremdpakete zunächst zu deinstallieren).

MfG
bockionline

PS: Tut mir leid, dass das nicht genauer geht, aber bei mir sorgt apt-get für Ordnung (Debian).

cYmen
25.04.03, 01:01
ich wünschte mein apt würde das auch machen :)
hab mal versucht das debian package für simicq zu installierne, keine chance der kriegt die abhängigkeiten nicht auf die reihe...

Meecks
25.04.03, 02:00
Jo, das mit den Paketzusammenhängen is schon praktisch...
Aber auch nur wenn es funktioniert...
Kann mir jemand helfen?
Oben steht noch mein Problem!!
Bitte helft mir!

tom021
25.04.03, 23:01
hallo !

ich hab mir jetzt mal sim 0.8.2 runtergeladen und mit ./configure konfiguriert. dann erhalte ich jetzt:

checking for libz... configure: error: not found. Check your installation and look into config.log :mad:


benutze debian testing (will aber nicht auf sid umsteigen).

apt-cache search libz sagt mir das hier:

3dwm-pickclient - A 3Dwm client
libgnome-perl - Perl module for the gnome and zvt libraries.
libzap-dev - Zapata telephony interface library (development)
libzap1 - Zapata telephony interface library (runtime)
libzephyr-dev - The original "Instant Message" system development libraries
libzephyr3 - The original "Instant Message" system libraries without Kerberos
libzephyr3-krb - The original "Instant Message" system libraries with Kerberos
libzip-ocaml - ocaml compression libraries
libzip-ocaml-dev - ocaml compression libraries
libzipios++-dev - a small C++ library for reading zip files (development)
libzipios++0 - a small C++ library for reading zip files (library)
libzlib-ruby - An extension library to use zlib from Ruby
libzorn - Interface library to painting functions
libzorn-dev - libzorn development files
libzorpll - Low level library for zorp
libzorpll-dev - Development files needed to compile Zorp modules.
libzvbi-0.1 - Video Blank Interval decoder - runtime files
libzvbi-dev - Video Blank Interval decoder - development files
libzvt-dev - The GNOME zvt (zterm) widget -- development package
libzvt2 - The GNOME zvt (zterm) widget
libzvt2.0-0 - The GNOME 2 zvt (zterm) widget - runtime files.
libzvt2.0-dev - The GNOME 2 zvt (zterm) widget - development files.
zlib1g - compression library - runtime
zlib1g-dev - compression library - development
wap-wml-tools - Wireless Markup Language development and test tools

kann mir jemand sagen welches libz ich installieren muss.

über antwort freue ich mich sehr

mfg
tom

chriskc
25.04.03, 23:07
Original geschrieben von Dennis_S
@Spike05
sieht so aus, als sucht das Proggi eine OpenGL Schnittstelle
Hast du einen OpenGL Treiber installiert, z.B. Mesa?
wenn ja, überprüf mal, ob du die Datei hast:
/lib/libGLcore.so --- oder so ähnlich
wenn ja, dann erstelle einen Link darauf der libGLcore.so.1 heißt.

als root einfach mal

"rpm -Uva <name>.rpm --nodeps"

eingeben

dann starten mit
sim

fertig :-)

hey leute, ich brauch aber nen icq client der min. ZWEI icq nummern gleichzeitig laufen lassen kann z.B. Wie Trillian aber der macht mucken mit Wine :-(

hat einer nen tipp?

cu Chris

chriskc
25.04.03, 23:08
Original geschrieben von tom021
hallo !

ich hab mir jetzt mal sim 0.8.2 runtergeladen und mit ./configure konfiguriert. dann erhalte ich jetzt:

checking for libz... configure: error: not found. Check your installation and look into config.log :mad:


benutze debian testing (will aber nicht auf sid umsteigen).

apt-cache search libz sagt mir das hier:

3dwm-pickclient - A 3Dwm client
libgnome-perl - Perl module for the gnome and zvt libraries.
libzap-dev - Zapata telephony interface library (development)
libzap1 - Zapata telephony interface library (runtime)
libzephyr-dev - The original "Instant Message" system development libraries
libzephyr3 - The original "Instant Message" system libraries without Kerberos
libzephyr3-krb - The original "Instant Message" system libraries with Kerberos
libzip-ocaml - ocaml compression libraries
libzip-ocaml-dev - ocaml compression libraries
libzipios++-dev - a small C++ library for reading zip files (development)
libzipios++0 - a small C++ library for reading zip files (library)
libzlib-ruby - An extension library to use zlib from Ruby
libzorn - Interface library to painting functions
libzorn-dev - libzorn development files
libzorpll - Low level library for zorp
libzorpll-dev - Development files needed to compile Zorp modules.
libzvbi-0.1 - Video Blank Interval decoder - runtime files
libzvbi-dev - Video Blank Interval decoder - development files
libzvt-dev - The GNOME zvt (zterm) widget -- development package
libzvt2 - The GNOME zvt (zterm) widget
libzvt2.0-0 - The GNOME 2 zvt (zterm) widget - runtime files.
libzvt2.0-dev - The GNOME 2 zvt (zterm) widget - development files.
zlib1g - compression library - runtime
zlib1g-dev - compression library - development
wap-wml-tools - Wireless Markup Language development and test tools

kann mir jemand sagen welches libz ich installieren muss.

über antwort freue ich mich sehr

mfg
tom

saug dir halt auch das rpm-packet und mach ein

rpm -Uvh <name>rpm --nodeps

als root :-)

das macht keinen Stress :-)

bockionline
26.04.03, 12:46
Hallo,

@chriskc:
Das wird er wohl kaum machen wollen, da er Debian einsetzt. Da ist der Paketmanager der Wahl apt-get (bzw. ein anderes Frontend für dpkg).

@tom021:
Wenn ich mich recht erinnere, sind dies die Pakete, die du suchts:

zlib1g - compression library - runtime
zlib1g-dev - compression library - development
MfG
bockionline

fs111
26.04.03, 14:00
Original geschrieben von chriskc
saug dir halt auch das rpm-packet und mach ein

rpm -Uvh <name>rpm --nodeps

als root :-)

das macht keinen Stress :-)

--nodeps ist wohl die schlechteste Option, die man bei rpm benutzen kann. Das sollte man wirklich keinem enpfehlen.

fs111

chriskc
26.04.03, 15:25
Original geschrieben von fs111
--nodeps ist wohl die schlechteste Option, die man bei rpm benutzen kann. Das sollte man wirklich keinem enpfehlen.

fs111

Da geb ich dir schon recht aber das ist die schnellste möglichkeit das sim zum laufen zu bekommen oder nicht ;-)

auserdem lassen sich die packete ja schnell wieder entfernen rpm -e <packet>

hmm kaputt machen kann er dabei auch nix soweit ich das sehe

naja ich habe das teil zum laufen bekommen mit der option nodeps und das war mir hier wichtig.

Aber Ihr habt sicher RECHT!!!

ich hätte das dazuschreiben sollen, hmm sorry ;-)

es gibt wirklich mit machen programmen stress die man mit der --nodeps option installiert schon weil man nicht sehen kann was fehlt aber in diesen sim fall denk ich kann man das schon verantworten, zumindest bis es eine verbesserte version oder eine leichte hilfe vom programmierer gibt.

also nicht böde sein alle haben hier irgendwie recht :-)

cu nice day :-)

cYmen
27.04.03, 18:43
Wenn ich mich nicht täusche macht ein "rpm" unter debian doch sowieso gar nix oder ? ;) :p

bockionline
27.04.03, 18:56
Hallo,

naja, es gibt den Red Hat Package Manager durchaus unter Debian (siehe http://packages.debian.org/cgi-bin/search_packages.pl?keywords=rpm&searchon=names&subword=1&version=stable&release=all), ich weiß allerdings nicht, was er macht/wie er funktioniert/wie er mit dpkg koexistiert.

MfG
bockionline

bigknaller
02.05.03, 21:28
Ich habe mir die rpm-Datei heruntergeladen und ausgeführt...keine Fehlermeldungen.
Ich wollte das Programm über das KDE-Menü starten, aber es passiert nichts. am Anfang wird SIM geladen, dann hört es auf...

chriskc
02.05.03, 23:32
Original geschrieben von bigknaller
Ich habe mir die rpm-Datei heruntergeladen und ausgeführt...keine Fehlermeldungen.
Ich wollte das Programm über das KDE-Menü starten, aber es passiert nichts. am Anfang wird SIM geladen, dann hört es auf...

mach im kda die shell auf und geb sim ein

poste die fehlermeldung hier rein


cu
Chris

bigknaller
02.05.03, 23:38
Wollt ich gerade machen, da kommst du mir zuvor :)

Naja, folgende Fehlermeldung:


sim: relocation error: sim: undefined symbol: __ti11QMainWindow

mehlvogel
06.05.03, 01:06
Hänge zur Zeit bei folgender Fehlermeldung:



-c -o randomchat.o `test -f 'randomchat.cpp' || echo './'`randomchat.cpp; \
then mv -f ".deps/randomchat.Tpo" ".deps/randomchat.Po"; \
else rm -f ".deps/randomchat.Tpo"; exit 1; \
fi
In file included from randomchat.cpp:18:
randomchat.h:22:28: randomchatbase.h: No such file or directory
In file included from randomchat.cpp:18:
randomchat.h:30: syntax error before `{' token
randomchat.h:31: virtual outside class declaration
randomchat.h:31: non-member function `const char* className()' cannot have `
const' method qualifier
randomchat.h:31: virtual outside class declaration
randomchat.h:31: virtual outside class declaration
randomchat.h:31: virtual outside class declaration
randomchat.h:31: virtual outside class declaration
randomchat.h: In function `QObject* qObject()':
randomchat.h:31: invalid use of `this' in non-member function
randomchat.h: At global scope:
randomchat.h:31: syntax error before `private'
randomchat.h:34: destructors must be member functions
randomchat.h:35: syntax error before `protected'
randomchat.h:49: syntax error before `protected'


Das geht noch ne ganze Zeit so weiter. Er scheint die Datei randomchatbase.h zu vermissen, die ist auch net da, weder im Release noch im CVS. Mit CVS sitze ich auch an dem genrtf Fehler :-/ (Dagegen soll ein Flex downgrade helfen, hab ich gelesen - bei mir hats net geholfen). Also wo krieg ich entweder die Datei her, oder was muss ich machen. configure ist bei mir ohne weitere Optionen durchgelaufen und soweit auchohne Fehler...

Edit: Okay, update. Ich kompilier grad das CVS. Ich habe die genrtf.cpp / genrtf.h aus dem Release genommen und links von /usr/bin/moc und uic auf moc-qt3 und uic-qt3 erstellt. Nun kompiliert er und mal schauen, wie lange noch...

cYmen
08.05.03, 16:56
Ich hab grad mein system neu aufgesetzt und will s diesmal stable halten, jetzt wollt ich sim kompilieren und es geht (natürlich) nicht

er meckert schon bei den xlibs: cannot find libXext (damit quittiert configure)

ich hab die xlibs natürlich drauf, jetzt würd mich interessieren, wie find ich heraus welche version ich installiert habe (os: woody, möglichst ohne in dselect nachzusehn) und wie find ich heraus welche version sim benötigt?

Ahahn
23.05.03, 16:55
Original geschrieben von cYmen
Ich hab grad mein system neu aufgesetzt und will s diesmal stable halten, jetzt wollt ich sim kompilieren und es geht (natürlich) nicht

er meckert schon bei den xlibs: cannot find libXext (damit quittiert configure)

ich hab die xlibs natürlich drauf, jetzt würd mich interessieren, wie find ich heraus welche version ich installiert habe (os: woody, möglichst ohne in dselect nachzusehn) und wie find ich heraus welche version sim benötigt?

lass dir mit apt einfach die dev version installieren, damit gings imho bei mir.

SeeksTheMoon
06.07.03, 17:26
vor 2 Tagen hat sich im CVS (endlich) wieder was getan: Es wurde ein ganzes Patch-Paket über die Sourcen gejagt.

Christian81
07.07.03, 08:19
Original geschrieben von SeeksTheMoon
vor 2 Tagen hat sich im CVS (endlich) wieder was getan: Es wurde ein ganzes Patch-Paket über die Sourcen gejagt.

Und hier die Updates, soweit ich mitzählen konnte ;-)

- französische und bulgarische Sprache aktualisiert
- Logindialog taucht auch beim zweiten Aufruf auf
- Einstellungen -> Benutzerschnittstelle -> Farben geht jetzt (einigermassen, neuer Patch in Vorbereitung)
- Probleme beim kompilieren mit dem Fehler yy_buffer... gefixt
- Ungelesene Nachrichten wurden nicht aus Menubar gelöscht
- Focus ging beim Senden ab und zu verloren
- Markieren der History mit der Maus unter Qt 3.1.x ging nicht
- verschiedene Typos
- Win32: 99% Systemauslastung bei Links-Rechts-Links klick auf Icon behoben

MfG
Christian

fs111
07.07.03, 10:14
mein Compiler läuft gerade, mal sehn, wie es so ist...

fs111

fidel castro
08.07.03, 12:54
hab mit suse & dem rpm die gleiche fehlermeldung wie "bigKnaller"
wenn ich in der console mit Sim startwen will


ciao
fidel

Christian81
08.07.03, 13:54
Kann es sein, dass ihr auf KDE/Qt 3.1.2 geupdated habt und die Packages für Qt 3.0 sind... ?

BBlack
08.07.03, 14:11
Also habe die CVS Verison von SIM jetzt seit 2 Tagen unter KDE 3.1.2 laufen. Superstabil.. klappt wunderbar!

Könnte auch mit nem RPM dienen falls es jemand haben möchte, ist allerdings für mein LFS kompiliert.

fidel castro
08.07.03, 14:13
wenn du mir den begrif LFS erklärs. komm ich evtl auf dein RPM angebot zurück *g*

ciao
fidel