PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CAN BUS Arm Kontroller



ArmLinux
22.04.15, 18:31
Hey Leute,

erst mal ein kurzes Hallo in das Forum!!

Ich bin gerade an einem Arm Kontroller, mit dem ich das CAN Bus verwenden möchte. Ich verwende das SOCKETCan "http://de.wikipedia.org/wiki/SocketCAN". Wenn ich das wie in unter dem Link zu finden kleinen Programmfragment verwende kommt beim Kompilieren folgender Fehler. Ist für mich nicht erklärbar da ich an den Include Dateien ja nichts verändert habe.


/usr/include/linux/can.h:81: error: ‘sa_family_t’ does not name a type
../DemoCan.cpp: In function ‘int main()’:
../DemoCan.cpp:54: error: ‘struct sockaddr_can’ has no member named ‘can_family’
../DemoCan.cpp:67: warning: unused variable ‘bytes_sent’


Nun was muss ich machen, dass ich den fehlerbeseitigt bekomme. Ich verwende unter Debian Eclipse Indigo mit dem arm-linux-gnueabi-gbd cross Compiler. Der Fehler tritt aber schon beim normalen Build vom Projekt auf.

Danke schon mal!!!

marce
22.04.15, 19:04
ich kenn mich damit nicht aus, aber das
/* Somewhere in your app */lässt mich vermuten, daß das Code-Snipplet in sich nicht vollständig und damit auch nicht lauffähig ist.

ArmLinux
23.04.15, 09:20
ich kenn mich damit nicht aus, aber daslässt mich vermuten, daß das Code-Snipplet in sich nicht vollständig und damit auch nicht lauffähig ist.

Ja das ist mir schon klar aber da kommt ja ein Fehler das die Variable sa_family_t does not name a Type. Diese Struct wie auch die Variablen sind in der can.h implementiert, bzw. in sockaddr.h. Die bietet Linux ja out of the box.