PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VMware Opensuse 11.0 Sync



Longitude
16.03.09, 20:45
Moin moin!

Ich möchte meinen HTC Universal unter Opensuse 11.0 in
einer VMware - Umgebung syncen (mit Active Sync unter Windows XP)
Ich habe jedoch gehört, dass es Probleme mit der Durchreichung von USB-Geräten gibt. Hat jemand schon mal ein Sync mit VMware und (Windows XP)erfolgreich gemacht??
Wenn ja, welche Version muss ich installieren, was muss ich beachten??

Danke für eure Antworten.

Long

Isengard
31.03.09, 19:46
Einfach Probieren. Sollte ohne Probleme gehen.

Longitude
02.04.09, 10:27
Geht nicht.
Trotzdem Danke

stefan.becker
02.04.09, 16:53
Wenn man jetzt wüsste, was probiert wurde (Versionen, vmx-Datei, Logs. etc), dann könnte man ja eventuell vielleicht wahrscheinlich helfen.

Longitude
02.04.09, 18:18
Wenn man jetzt wüsste, was probiert wurde (Versionen, vmx-Datei, Logs. etc), dann könnte man ja eventuell vielleicht wahrscheinlich helfen.

Hallo, Stefan
Ich habe opensuse 11.0 und Virtualbox Version 1.6.6 Edition Non OSE installiert.
In der fstab ist der Eintrag

/sys/bus/usb/drivers /proc/bus/usb usbfs devgid=1000,devmode=664 0 0
und in der bootlocal ein munteres mout- a eingetragen.
Die Fehlermeldung für mein Bluetooth Dongle ist ein schelmisches


Failed to create a proxy device for the USB device. (Error: VERR_READ_ERROR).


Fehlercode:
0x80004005
Komponente:
Console
Interface:
IConsole {d5a1cbda-f5d7-4824-9afe-d640c94c7dcf}

Der HTC Universal taucht auch nicht unter Opensuse 11.0 mit lsusb auf.

lsusb
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 006: ID 1131:1001 Integrated System Solution Corp. KY-BT100 Bluet ooth Adapter
Bus 001 Device 005: ID 046d:c03e Logitech, Inc. Premium Optical Wheel Mouse
Bus 001 Device 004: ID 04a9:2220 Canon, Inc. CanoScan LIDE 25
Bus 001 Device 003: ID 1058:1001 Western Digital Technologies, Inc. External Har d Disk
Bus 001 Device 002: ID 05e3:0660 Genesys Logic, Inc. USB 2.0 Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub


Danke, Long

stefan.becker
02.04.09, 18:30
Wenn du VirtualBox nimmst, dann setze bitte die neueste 2.14 ein. Da hat sich was getan. Eine Garantie gibt es leider nicht.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass das Gerät im Menü des Gastfensters schwarz hinterlegt ist, also aktiviert.

Vermutlich ist aber USB 2 beim VMWARE Player ausgereifter.