PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wine findet cd-rom nicht



Henner
02.12.06, 21:49
hallo,

ich möchte ein spiel (incubation) über wine starten.
der startscreen erscheint, alles wunderbar. wenn ich auf "spiel starten" klicke und er die cd-rom abprüft meldet er "bitte original cd ins laufwerk legen - kopierschutz". ich habe das cd-rom per winecfg als D: hinterlegt. einmal konnte ich auch schon spielen. plötzlich geht es nicht mehr. original-cd liegt drin.

zitat aus der wine application DB

As in case of all games running from CD you have to add cd-rom drive using winecfg.

kann man über eine startoption irgendwie einen laufwerksbuchstaben für /mnt/cdrom mitgeben oder ne config-datei editieren?

henner

kshade
03.12.06, 04:55
zitat aus der wine application DB

As in case of all games running from CD you have to add cd-rom drive using winecfg.

kann man über eine startoption irgendwie einen laufwerksbuchstaben für /mnt/cdrom mitgeben oder ne config-datei editieren?

Uh, du könntest es ja mal wie vorgeschlagen mit winecfg probieren.

WhiteShadow
03.12.06, 12:58
@kshade: "ich habe das cd-rom per winecfg als D: hinterlegt"

hast du in winecfg auch auf WinXP oder Win2k umgestellt? sonst geht da nichts! Win98 und Win95 emulation unter Wine kann mit Kopierschutz nichts anfangen (oder fast nichts).

stefan.becker
03.12.06, 14:19
So was ist doch eher das Ding von Cedega.

Henner
03.12.06, 18:08
Uh, du könntest es ja mal wie vorgeschlagen mit winecfg probieren.

das habe ich natürlich.

wenn ich auf XP, NT,... umstelle klappt es auch nicht.

das merkwürdige ist ja, als ich das erste mal das CDROM mit winecfg eingebunden habe, hatte er die cd erkannt und ich konnte auch spielen. seitdem aber nicht mehr.



So was ist doch eher das Ding von Cedega.

hmmmm... ist das nicht kostenpflichtig???


henner

stefan.becker
03.12.06, 18:17
hmmmm... ist das nicht kostenpflichtig???

Ist es. Und?

Nach zig erfolglosen Versuchen wirst du irgendwann wissen, warum.

Wenn du nichts ausgeben willst: Dual Boot / Windows.

kshade
03.12.06, 19:01
@kshade: "ich habe das cd-rom per winecfg als D: hinterlegt"

Ups, war schon spät gestern :D
Type hast du dann vermutlich auch auf CD-ROM gestellt.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem, da fehlten mir die Leserechte für das Device vom CD-ROM-Laufwerk.

Digedag1
03.12.06, 22:31
Das Problem hatte ich auch mal. HIER (http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=223064) das Thema dazu. Vielleicht hilft es dir. Wichtig ist, dass du den Symlink setzt.

Ich hatte damals mehrere grobe Fehler gemacht. Das Problem habe ich dann mit einem "setarch i686" gelöst (ist auf der Seite von wine nachzulesen). Setarch ist nur für X86_64 (AMD64) Systeme von Bedeutung.


So was ist doch eher das Ding von Cedega.Was ist eher das Ding von Cedega? Das Spiel ist auf der Seite von wine jedenfalls als sehr gut lauffähig (Platinum) gekennzeichnet: http://appdb.winehq.org/appview.php?iVersionId=5907

@Henner: Da das Spiel als Platinum gekennzeichnet ist, kann das Problem nicht erheblich sein. Du solltest überprüfen ob du in der winecfg wirklich einen Ordner angegeben hast, in den du die CD gemountet hast.
Standartmäßig gibt man immer seine Distribution und in diesem Fall seine wine Version an. Dies solltest du nachholen.


kann man über eine startoption irgendwie einen laufwerksbuchstaben für /mnt/cdrom mitgeben oder ne config-datei editieren?Ich verstehe die Frage nicht. Welche Startoption?

stefan.becker
03.12.06, 22:42
Kopierschutzemulation ist wohl in Cedega besser als in WINE.

EgLe
04.12.06, 00:09
Hallo,

ich habe das Spiel auch noch bei mir herrumliegen, ist ja echt ein altes Ding ;)
Habe es mal aus Neugierde auch mal getestet und meiner Erkenntnisse niedergeschrieben, und werde die wohl auch dann noch bei Gelegenheit ins Holsare-Wiki posten :cool:

### Incubation - Battle Isle Phase Vier


Testsystem:

- Kubuntu 6.10
- wine 0.9.25
- Incubationversion 1.00 vom 25.09.1997 (lese ich beim Start des Spiels)

Die setup.exe befindet sich in /media/cdrom0/incubation/install$
Für die Installation muss man Win95 in winecfg verwenden.
Ich verwende die Komplettinstallation sind etwa 110MB.


Installationsschritte:

1. eigenes Winesystem für Incubation erstellt mit:
WINEPREFIX=~/.wine/incubation wineprefixcreate

2. Die entsprechende Konfig aufgerufen zum Konfigurieren:
WINEPREFIX=~/.wine/incubation winecfg

3. Die Setup.exe der Incubations-CD gestartet mittles:
WINEPREFIX=~/.wine/incubation wine /media/cdrom0/incubation/install/setup.exe
Nach der Installation beende ich wine und boote es neu.

4. Wine neu gebootet und dadurch wurden auch die Desktopsicon angelegt:
WINEPREFIX=~/.wine/incubation wineboot

So die Installation ist völlig Fehlerfrei und ohne Komplikationen abgelaufen.



Der erste Start (die CD ist immer noch eingelegt und gemountet):

Mir wurde leider kein DesktopIcon angelegt, von daher starte ich das Spiel
aus der Konsole herraus. Hierzu ein Terminal öffnen und in das entsprechende
Installationsverzeichniss wechseln wohin das Spile installiert wurde...

Tipp: ich selbe verwende den Krusader (Datei-Manager) mit diesen wechlse ich immer
in die entsprechende Verzeichnisse und öffne dann aus dem Krusader herraus immer ein
Terminal, somit ist man immer in dem entsprechenden Pfad und spart sich die Tipperei...

Gestartet wird das Spiel nun mittels:
WINEPREFIX=~/.wine/incubation wine incubation.exe

Und Viola... Das Spiel starte ohne Fehlermeldung, aber "ohne" Sound....
Naja, die Auflösung scheint doch recht veraltet zu sein denke es ist 640 x 480,
das in einem Fenster auf dem Desktop laufen zu haben schadet mehr den Augen.
Daher sollte man zum Spielen eher dies im Vollbildmodus machen ;-)


Im Terminal sehe ich folgende Ausgabe des wine:

egle@AMD1200:/usr/local/games/wine/Incubation$ WINEPREFIX=~/.wine/incubation wine incubation.exe
egle@AMD1200:/usr/local/games/wine/Incubation$ fixme:d3d:IWineD3DDeviceImpl_GetAvailableTextureMe m (0x182820) : stub, simulating 64MB for now, returning 64MB left
fixme:ddraw:IDirectDrawImpl_SetCooperativeLevel (0x162618)->((nil),00000008)
fixme:ddraw:IDirectDrawImpl_SetCooperativeLevel (0x1300028)->(0x20024,00000013)
fixme:x11drv:X11DRV_desktop_SetCurrentMode Cannot change screen BPP from 32 to 16

Naja, das mit dem Sound muss nochmals gecheckt werden, habe einge versuche gestartet
aber es nicht geschafft einen Ton zu entlocken....

Aber:

einen Kopierschutz konnte ich nicht feststellen und hatte damit auch keine Probleme durch das "Wineprefix" wird Dir ein neues sauberes "Wineverzeichniss" erstellt wo keine Nativen .Dlls verwendet werden.

Also evtl. hast du ja eine andere CD/DVD als ich oder eine altes Wine das mit
dem Kopierschutz der evtl. drauf ist nicht kann???
Wenn einer drauf ist dürfte der aber recht alt sein und ist bei mir nicht zu merken ;)

EgLe
04.12.06, 00:44
Hallo,

So habe nochmals experimentiert und auch das Soundproblem gelöst....

Die Lösung ist das nur die "OSS-Soundtreiber" im Winecfg aktiviert sein dürfen.
Jedoch funktioniert bei mir nur die Soundausgabe des Spieles, also keine Musik...

Habe es nun auch noch ins Wiki gepostet:

http://www.holarse-linuxgaming.de/h2006/space/Incubation+-+Battle+Isle+Phase+Vier

Wenn ich das schon für Dich nun getestet habe :D

PS: Es muss die Original-CD eingelegt sein damit man das Spielen kann.
Wer das nicht will muss sich wohl versuchen einen NoCD-Crack zu finden!

PUNX69
04.12.06, 11:53
Nur wenn Du eine aktuelle Distri hast wird dir OSS nichts mehr nützen

Henner
09.12.06, 00:04
Ich habe es gem. EgLe Anleitung alles nochmal erneut installiert und nun läuft es. Allerdings muß ich die CD vorher manuell mounten. Ich hasse es zwar Dinge einfach nur abzutippen ohne genau zu wissen was ich da gerade (anders als vorher) mache, aber es läuft.

Merkwürdigerweise sind die Angaben in der winecfg identisch mit meiner ersten Installation.

Dank nochmals an EgLe !!!


...

So habe nochmals experimentiert und auch das Soundproblem gelöst....

Die Lösung ist das nur die "OSS-Soundtreiber" im Winecfg aktiviert sein dürfen.
Jedoch funktioniert bei mir nur die Soundausgabe des Spieles, also keine Musik...



Ich habe ausschließlich die Alsa-Treiber markiert und habe Sound. OSS war bei mir vorbelegt, das habe ich deaktiviert.

Danke für die Hilfe.

Gruß
Henner

P.S.: Ich nutze Mandriva 2007 und wine 0.9.25