PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VMplayer Windows Floppy Bug!??



_maddog_
29.11.06, 14:21
Hi all

Host: Suse 10.1
Guest Windows XP Prof.

Folgendes Problem, wenn ich unter meiner Windows VM auf eine Diskette zugreifen will funktioniert dies einwandfrei. Sobald ich aber Daten auf die Floppy speichere "OHNE" im VMplayer das Floppy-Device zu deaktivieren schreibt er mir die Daten nicht auf die Disc.

Wenn ich "OHNE" es zu deaktivieren die Floppy in einen anderen Pc einlege sind die Daten nicht vorhanden. ABER.. wenn ich es nicht deaktiviere und unter Suse 10.1 in der Shell einen "sync" ausführe schreibt er mir die Daten auf die Disk. Oder ich deaktiviere die Floppy, was auch dazu führt das er mir die Daten auf die Diskette schreibt.

Ich hab echt keine Ahnung an was es liegen könnte.

Gruß maddog

stefan.becker
29.11.06, 18:38
Cachespeicher?!

Ist doch unter Linux auch teilweise so, dass man Datenträger erst unmounten muss.

_maddog_
30.11.06, 07:28
Ich kann mir aber nicht vorstellen das unter VMware Player das "normal" ist, dass man in einer Windows VM das Floppy erst Disablen muss bevor die die Daten auf das Floppy geschrieben werden. Oder etwa doch?