PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leerzeichen im Terminal oder wie sonst Programm mit wine starten



aus Hamburg
19.11.06, 17:56
Moin,

ich versuche mich gerade daran ein Programm mit wine zu starten. Jetzt habe ich allerdings folgendes Problem, es wurde in /home/kasiopeia/.wine/c/Program Files/ElsterFormular2005 installiert. Also mit einem Leerzeichen zwischen "Program" und "Files". Mit welchem Befehl kann ich nun auf das Verzeichnis zugreifen? Der normale cd-Befehl scheitert stets.
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit sich später einen Startbefehl (mit Bild) in die KDE-Menüleiste zu legen? Wie?

Vielen Dank und Gruß
aus Hamburg

drcux
19.11.06, 18:02
cd "home/kasiopeia/.wine/c/Program Files/ElsterFormular2005"

oder

cd home/kasiopeia/.wine/c/Program\ Files/ElsterFormular2005

kreol
19.11.06, 18:45
Oder mit der Tab-completion, dann wird das Leerzeichen automatisch mit \ maskiert.

Also "/home/kasiopeia/.wine/c/Prog" eingeben und TAB drücken, dann wird Prog zu "Program\ Files/" komplettiert.

Wenn Du dann "Elst" +TAB eingibst wird auch der Programmname vervollständigt (wenn es nicht mehrere Dateien gibt, die mit Elst anfangen. In diesem Fall zweimal TAB schnell hintereinander, dann werden alle Dateien angezeigt, auf die die Anfangsbuchstaben zutreffen).

Auf die kicker-Leiste kannst Du Symbole, die auf dem Desktop liegen, mit Drag und Drop ziehen. Leg also auf dem Desktop eine Verknüpfung zu dem Befehl an und zieh das Icon auf die Leiste.

Wie Du ein Bild dazu anlegst weiss ich allerdings nicht. Probiere es mal mit Rechsklick auf das Icon, Eigenschaften und dann ein Linksklick auf das dort angezeigte Symbol. Zumindest bei Gerätedateien kann man dann verschiedene Icons aus einer Liste wählen.


Kreol

stefan-tiger
19.11.06, 18:46
Bei mir werden Backslashe bei Tab-Vervollständigung automatisch mit eingefügt.

Neben
cd "home/kasiopeia/.wine/c/Program Files/ElsterFormular2005"
kann man auch
cd 'home/kasiopeia/.wine/c/Program Files/ElsterFormular2005'
also mit einfachem Hochkomma machen.

Der Unterschied ist, daß bei einfachen der String genau so genommen wird wie er da steht, während bei doppelten noch Variablenersetzungen gemacht wird, siehe:



stefan@tux ~ $ echo "$PATH"
/usr/kde/3.5/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/opt/bin:/usr/i686-pc-linux-gnu/gcc-bin/4.1.1:/opt/blackdown-jdk-1.4.2.03/bin:/opt/blackdown-jdk-1.4.2.03/jre/bin:/usr/kde/3.5/bin:/usr/qt/3/bin:/usr/games/bin
stefan@tux ~ $ echo '$PATH'
$PATH


Das ist übrigens unabhängig vom verwendeten Befehl, weil die Shell das macht.

aus Hamburg
19.11.06, 19:52
Danke für die schnellen Antworten.

Dass mit der Tab-completion funktioniert in diesem Falle allerdings nicht. Ich habe noch das Verzeichnis "Programme" im gleichen Ordner :ugly:

Gruß aus HH

Hannes 2000
19.11.06, 20:47
Also dann das was drcux gesagt hat, \, damit kannst du das Space markieren, wenn aber ein Dateiname Backspace hat, müsstest du dann \\ glaube ich soviel ich weiss. :)