PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : UAA und LAA abgleichen



mbo
08.02.06, 16:21
Hi,

kennt jemand eine Möglichkeit über das Netzwerk zu prüfen, ob UAA und LAA identisch sind?

cu/2

derRichard
08.02.06, 21:14
hallo!

ich weiss, du bist cool. :P
aber du musst nicht so mit abkürzungen um dich werfen, die eh keiner kennt.

soweit ich weiss, kann man das nicht feststellen, ob die mac die "echte" ist.
wenn das möglich wäre, dann könnte man ja ganz einfach layer2-angriffe enlarven...und viele tricks wären dann unötig.

//richard

mbo
09.02.06, 11:44
ich weiss, du bist cool. :P

Weniger, ich bin Heißduscher. Ich mag Kälte absolut net.



aber du musst nicht so mit abkürzungen um dich werfen, die eh keiner kennt.

Du kennst sie doch. Und genau das war meine Motivation. Ich wollte direkt die Leute ansprechen, die auch wissen was ich meine. Ohne groß erklären zu müssen.



soweit ich weiss, kann man das nicht feststellen, ob die mac die "echte" ist.
wenn das möglich wäre, dann könnte man ja ganz einfach layer2-angriffe enlarven...und viele tricks wären dann unötig.

Lokal ginge es. Bei dem ganzen gegoogle in letzter Zeit reifte bei mir aber die Vermutung, daß aufgrund bestimmter Merkmale u. U. eine Unterscheidung möglich sein müßte. Arpspoofing basiert auf dem Prinzip der "Erkennung" vorhandener Adressen.
Ich hatte angefangen eindeutige Merkmale von Netzwerkkarten und Systemen zu sammeln (im kleinen heimischen Netz) die eine eindeutige Identifikation ermöglichen, welche nicht auf der MAC-Adresse basiert.
Für einen DHCP zB bringt das aber nichts, weil die anfallenden Informationen als Wasserkopf zu groß wären.

cu/2
//richard[/QUOTE]