PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vmware Server als Freeware!



pcdog
06.02.06, 08:57
http://www.vmware.com/products/server/

selbe Einschränkungen wie Vmware Player, aber da kann man sich immer noch behelfen, gibt immer mehr leere Maschinen im Internet zum downloaden ;)
Fazit: da ich schon lange GSX einsetze, finde ich das ein Hammerangebot! :D
Grüsse
Silvan

THEReapMan
06.02.06, 09:09
Sauber!

Nich ne kleine Verständnissfrage. braucht der GSX-Server n funktionirendes X? oder läuft der auch ohne, so das ich zb. einfach per ssh/vnc auf meine Guests gehen kann?

pcdog
06.02.06, 09:16
ok kleine einführung in Vmware GSX
du brauchst auf der kiste wo der server laeuft, nur die kernel headers etc für kernelmodule zu backen (compiler ....) . ausserdem das installationpaket und einen Xinetd / inetd.

Vmware installiert nun einen dienst auf Port 902 (SSL)
du kannst nun separat vmware-console installieren, und damit auch von anfang an per netzwerk auf die kiste zugreifen. ich habe selber GSX auch schon auf rootservern laufen lassen *gg*
Vmware GSX hat den vorteil, wenn X crasht wegen irgend nem gebastel, die VM's laufen weiter, auch nach sitzungsdisconnect des Frontend etc...
ausserdem: VMware GSX maschinen unterstützen bei mir sogar hibernate aus Kde heraus. (da sie selber auch suspended werden können, vmware schaut selber mit den vmware tools für zeitsynchronisation).
Läuft extrem stabil bei mir, hatte nich NIE vmware-abstürze, da ist mir schon eher ein linux gepaniced, als vmware verreckt!

chrigu
06.02.06, 09:49
ok kleine einführung in Vmware GSX
du brauchst auf der kiste wo der server laeuft, nur die kernel headers etc für kernelmodule zu backen (compiler ....) . ausserdem das installationpaket und einen Xinetd / inetd.
Wie hast du es geschafft, GSX ohne X zu installieren?
Kann mich sonst pcdog nur anschliessen, bei uns laufen 2 GSX-Server ebenfalls sehr stabil!

Gruss,
Chrigu

pcdog
06.02.06, 09:53
höh?
das geht doch immer *staun*
ich meine, das ist doch ein ordinaeres perlscript. hat das auch ne gui in dem falle? ich hatte nur immer das vmware-install.pl und vmware-config.pl gesehen ;)

grüsse
Silvan

chrigu
06.02.06, 10:26
höh?
das geht doch immer *staun*
ich meine, das ist doch ein ordinaeres perlscript. hat das auch ne gui in dem falle? ich hatte nur immer das vmware-install.pl und vmware-config.pl gesehen ;)

Ja das stimmt. Nur brauchst du ein paar X-libs damit der GSX wirklich läuft. Das Install-Script überprüft das auch ihmo.
Egal, beim GSX installiere ich sowieso immer ein X + IceWM, damit ich lokal die virtuellen Maschinen im Notfall starten/stoppen kann, wenn alle Stricke reissen.

pcdog
06.02.06, 10:42
Ja das stimmt. Nur brauchst du ein paar X-libs damit der GSX wirklich läuft. Das Install-Script überprüft das auch ihmo.
Egal, beim GSX installiere ich sowieso immer ein X + IceWM, damit ich lokal die virtuellen Maschinen im Notfall starten/stoppen kann, wenn alle Stricke reissen.


hast du die cli des servers grad? ;)
gibt mal ein


vmware-cmd --help


dann vmware-cmd -l gibt alle registrierten kisten aus ;)


hier mal ein auszug das ich grad eben vor 4 min gemacht habe:





root@fry:/home/pcdog# vmware-cmd -l
/var/lib/vmware/Virtual Machines/Windows_Server_2003_Enterprise_Editition/Window
s Server 2003 Enterprise Edition 2.vmx
/home/pcdog/syllable-0.6.0/syllable-0.6.0/syllable-0.6.0.vmx
root@fry:/home/pcdog# vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/Windows_Server_2003_Enterprise_Editition/Windows Server 2003 Enterprise Edition 2.vmx' start
VMControl error -16: Virtual machine requires user input to continue
root@fry:/home/pcdog# vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/Windows_Server_2003_Enterprise_Editition/Windows Server 2003 Enterprise Edition 2.vmx' answer

Question (id = 654804919) :A file encapsulating the state of a virtual machine w
as discovered: "/var/lib/vmware/Virtual Machines/Windows_Server_2003_Enterprise_
Editition/Windows Server 2003 Enterprise Edition 2.vmss".
However, the state does not appear to be valid, possibly because of a system cra
sh, or because another running virtual machine is using it.
If you are sure that no other virtual machine is using the file, select Discard
to power off and discard the file. Otherwise, select Cancel to power off and del
ete the file yourself after making sure that no other virtual machine is using i
t.

0) Discard
1) Cancel
Select choice. Press enter for default <0> : 1
selected 1 : Cancel

root@fry:/home/pcdog#
root@fry:/home/pcdog# vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/Windows_Serve
r_2003_Enterprise_Editition/Windows Server 2003 Enterprise Edition 2.vmx' start
VMControl error -16: Virtual machine requires user input to continue
root@fry:/home/pcdog# vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/Windows_Serve
r_2003_Enterprise_Editition/Windows Server 2003 Enterprise Edition 2.vmx' answer

Question (id = 654805148) :A file encapsulating the state of a virtual machine w
as discovered: "/var/lib/vmware/Virtual Machines/Windows_Server_2003_Enterprise_
Editition/Windows Server 2003 Enterprise Edition 2.vmss".
However, the state does not appear to be valid, possibly because of a system cra
sh, or because another running virtual machine is using it.
If you are sure that no other virtual machine is using the file, select Discard
to power off and discard the file. Otherwise, select Cancel to power off and del
ete the file yourself after making sure that no other virtual machine is using i
t.

0) Discard
1) Cancel
Select choice. Press enter for default <0> : 0
selected 0 : Discard

chrigu
06.02.06, 11:09
Hi,
Ergibt bei mir folgender Output:

chrigu@hydro:~$ vmware-cmd -l
/var/lib/vmware/Virtual Machines/OnlineAnmeldung/DebianImage.vmx
/var/lib/vmware/Virtual Machines/Aquilas/DebianImage.vmx
/var/lib/vmware/Virtual Machines/Lepui/Lepus.vmx
/var/lib/vmware/Virtual Machines/Retitulum/Reticulum.vmx
/var/lib/vmware/Virtual Machines/Viargo/DebianImage.vmx
/var/lib/vmware/Virtual Machines/Mussica/DebianImage.vmx
/var/lib/vmware/Virtual Machines/Horrollogium/DebianImage.vmx

Gruss,
Chrigu

pcdog
06.02.06, 12:38
dann versuch mal
vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/OnlineAnmeldung/DebianImage.vmx' getstate
vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/OnlineAnmeldung/DebianImage.vmx' getheartbeat
vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/OnlineAnmeldung/DebianImage.vmx' suspend
vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/OnlineAnmeldung/DebianImage.vmx' restart (!) ;)


grüsse
Silvan
ps: die ' ' sind nötig. mit \ akzeptiert er es nicht ;)

chrigu
06.02.06, 14:01
chrigu@hydro:~$ vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/OnlineAnmeldung/DebianImage.vmx' getstate
getstate() = on
wittwerch@hydra:~$ vmware-cmd '/var/lib/vmware/Virtual Machines/OnlineAnmeldung/DebianImage.vmx' getheartbeat
getheartbeat() = 22032
Suspend habe ich nicht gemacht, sind produktiv ;)
Es funktioniert aber.. Debian Sarge als Hostsystem mit 2.6.15.1 und vmware-any-any-Patch.

Gruss,
Chrigu