PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Sicherheit seines PCs testen!



Crate
12.11.03, 20:10
hallo,
wie teste ich die Sicherheit meines Linux Redhat 9 PCs??? Ich habe da schon so einige Sachen gehört, aber wie man das macht, weiss ich nicht?? Muss man seine IP da hinschicken, die scannen und senden dann Bericht oder wie läuft das??
Hab kein Plan davon..., aber mich würd das mal echt interesseren, wie Sicher mein Redhat mit Standartfirewall auf (Hoch) und noch ner vermutlichen Firewall im Router ist.
Ich hab da mal was von Nessus gehört, aber mehr weiss ich auch nict.

kane32
12.11.03, 20:12
Stichwörter: nmap, nessus
Schmeiss mal die SuFu an ;)

bootleg
12.11.03, 20:15
http://scan.sygate.com/

nob62
12.11.03, 20:33
http://www.port-scan.de/

Crate
12.11.03, 20:41
okay, wie sind eigentlcih die Rechte dieser Seite?! Denn Portscans sind ja eigentlcih illegal...

corresponder
12.11.03, 20:45
wenn du zustimmst... darf jeder dem du es erlaubst scannen!

gruss

c.

Thomas Engelke
12.11.03, 20:47
Original geschrieben von Crate
Denn Portscans sind ja eigentlcih illegal...

Ernsthaft? Ist Scannen mittlerweile illegal? Kannst du mir eine Quelle zeigen? Wäre nett.

AD!

corresponder
12.11.03, 20:51
ist so...terrorabwehr! ;-)

pöse scanner...

derRichard
12.11.03, 21:06
Original geschrieben von Crate
okay, wie sind eigentlcih die Rechte dieser Seite?! Denn Portscans sind ja eigentlcih illegal...
hallo!

echt?
http://koeln.ccc.de/c4/portscan-policy.html

//richard

Matzetronic
12.11.03, 22:28
blödsinn ! portscans sind nicht illegal.

gruß,
matze

Kip
12.11.03, 22:32
völliger quatsch ... portscans sind nicht illegal! ... das denken nur die meisten, weil die meisten bei t-online sind und
portscans dort durch die AGBs verboten sind - rechtlich gesehn sind portscans nicht illegal ...

Thomas Engelke
13.11.03, 08:56
Ich dachte schon. Das ist ja wie den Überbringer einer schlechten Nachricht umzubringen: Unsicher ist u.U. der Rechner, der gescannt wird. Der Scannende kann ja nix für die Unfähigkeit des Admins dahinter :)

AD!

Crate
13.11.03, 21:46
So hab mal TCP Scan gemacht, aber irgendwie sieht das etwas komisch aus...

"gescannte Ports: (65535)
0 offen, 0 geschlossen, 0 gefiltert," Über die ganze Zeit!! Was soll das bedeuten?

nob62
14.11.03, 00:10
Mach mal den Schnelltest --> HIER! (http://www.port-scan.de) oder den Quickscan --> HIER! (http://scan.sygate.com/), die reichen völlig aus.

usr
14.11.03, 00:31
So toll ist der Scan von Sygate aber net. Quickscan meint, dass keine Ports offen sind, Stealthscan ebenfalls. TCP Scan findet immerhin einen Port, von insgesamt zwei Stücl. Komischer Scan...

KSR
14.11.03, 16:30
Hallo!

Laut österreichischem Recht sind Portscans nur illegal wenn sie die funktionstüchtigkeit des Gescannten PCs beeinträchtigen. Dann kan man sogar Schadenersatz fordern.
Sonst kann es nur sein, dass man mit seinem Provider in den AGBs vereinbart hat, niemanden zu scannen, wenn man es dennoch tut, ohne dass es "Schaden" anrichtet, kann man höchstens vom Provider gekündigt werden.

Lg, Katharina