linuxforen.de -- User helfen Usern

Zurück   linuxforen.de -- User helfen Usern > Andere Betriebssysteme > Alternativen zu Linux
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Alternativen zu Linux Open-/FreeBSD, Solaris, IRIX, UX, Mac OS X, QNX, BeOS, Unices, nicht-unixoides OS

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 13.04.12, 13:04   #1
condor
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 248
Hilfe windows startet nicht mehr keine installationsdvd vorhanden

wie der titel schon sagt.

ich habe nen netbook und hatte dort 2 ntfs partitionen und eine OEM Recoverypartition drauf.

jetzt hatte ich heute den genialen einfall, das ich die recoverypartition mit acronis true image backupe und dann mit diskpart unter windows loesche. das hat auch funktioniert....aaaaaber, dann hab ich den test gemacht und hab mit einem acronis usb stick, den ich in true image erstellt habe, gestartet und wollte die recoverypartition wieder auf den unbenutzten festplattenplatz spielen. und es hat auch funktioniert.....aaaber, wenn ich jetzt windows starte, bleibt er im start haengen und schreibt: " <Windows root>\system32\hal.dll fehlt/beschädigt"

jetzt hab ich bisserl gegoogelt (bin am desktop unter linux online) und sehe, das dieser fehler entweder heisst, das die hal.dll kaputt ist ODER aber, das etwas mit der boot.ini nicht stimmt.

toll ist wohl beides nicht

da ich etwas an den partitionen verändert habe, denke ich, das ich selbst mit acronis etwas an der reihenfolge der partitionen verändert habe.

hab alles probiert...sogar die partition nochmal INKLUSIVE MBR zurückgespielt, aber das hilft auch nichts.

meine frage ist jetzt...wie schaffe ich es, das windows wieder startet?

könnte es helfen, die recoverypartition wieder zu löschen, damit die reihenfolge der partitionen geändert wird?

oder soll ich die boot.ini editieren?

die 2 hauptprobleme, die ich habe sind:

ich habe keine windows dvd, da ich meinen netbook mit vorinstalliertem win xp gekauft habe. dvd war keine dabei.

ich hab kein dvd laufwerk, um linuxe zu booten wo bekomme ich auf die schnelle eine usb fähige distribution her, mit der ich auf dem netbook hochfahren und alles richten könnte...ISt es überhaupt möglich, unter linux das problem zu beheben, denn linux kann ja nicht sicher auf ntfs schreiben, also ist das editieren der boot.ini maybe auch nicht sicher?


hilfe heute ist wirklich freitag, der 13te .P
condor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.12, 13:12   #2
zyrusthc
Shell-User
 
Benutzerbild von zyrusthc
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: http://www.thale.de
Beiträge: 6.254
zyrusthc eine Nachricht über Skype™ schicken
Lade dir doch einfach die Windows DVD bei Chip herunter, du hast doch eine gültige Lizenz. Damit kannste dein Windows dann reparieren.
http://www.chip.de/downloads/Windows..._46355794.html

EDIT: Ich sehe gerade hast WinXP dazu gehabt Das mit dem DVD laufwerk währe nicht das Problem gewesen da sich mit Tools auch installations USB Sticks erstellen lassen

Greeez Oli
__________________
Notebook: Lenovo Z570 CoreI7
Workstation: Core2Quad Q6700 - ASUS P5WDG2-WS Pro - 8800GT - 4GB-DDR2/800 - 4x500GB=RAID1 - 120GB SSD - Innovatek Wakü - 27Widescreen/AcerTFT
Server: IBM X345 + Netfinity 5000

http://zyrusthc-linux.no-ip.org

Geändert von zyrusthc (13.04.12 um 13:14 Uhr)
zyrusthc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.12, 13:22   #3
condor
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 248
tja, dann werde ich, wenns wirklich nichts bringt, nur mehr 2 dinge probieren:

ich will versuchen mit ner usb linux distri hochzubooten und die recoverypartition zu löschen.

wenn er dann immer noch den fehler hat, werde ich wohl oder übel alles mit acronis plattmachen müssen und meine acronis images, die ich kurz nach dem kauf des notebooks gemacht habe, wieder raufspielen. da fehlen dann halt uuuuuuuuur viele sachen, aber wenigstens hab ich ein system.

kann mir wer eine gute usb distri sagen? und wie ich sie unter linux bootfähig auf dem usb stick bekomme?

ich hab die bootfähigen linuxe bisher immer unter xp erzeugt.
condor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.12, 13:25   #4
zyrusthc
Shell-User
 
Benutzerbild von zyrusthc
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: http://www.thale.de
Beiträge: 6.254
zyrusthc eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von condor Beitrag anzeigen
und wie ich sie unter linux bootfähig auf dem usb stick bekomme?
http://unetbootin.sourceforge.net/

Greeez Oli
__________________
Notebook: Lenovo Z570 CoreI7
Workstation: Core2Quad Q6700 - ASUS P5WDG2-WS Pro - 8800GT - 4GB-DDR2/800 - 4x500GB=RAID1 - 120GB SSD - Innovatek Wakü - 27Widescreen/AcerTFT
Server: IBM X345 + Netfinity 5000

http://zyrusthc-linux.no-ip.org
zyrusthc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.12, 13:32   #5
condor
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 248
danke, werd mich bei bedarf nochmal melden
condor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
grub falsch installiert ? Windows startet nicht bigking01 System installieren und konfigurieren 11 04.01.08 22:27
windows startet nicht!!!!!!!!!!11 anfänger82 Linux Allgemein 24 22.04.07 23:52
Flash unter Opera Ohr4u|tux Anwendungen Allgemein, Software 6 06.08.05 17:15
Windows startet nicht mehr. dr.schnackelts System installieren und konfigurieren 1 19.01.05 08:25
LINUX Alternative : MS Windows 2000/XP Rammstein2003 Alternativen zu Linux 34 24.03.04 16:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
linuxforen.de -- sponsored by Kemm IT