Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: nettes frontend für xine: kaffeine

  1. #1
    Premium Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    wien
    Beiträge
    541

    nettes frontend für xine: kaffeine

    hi!

    hab über die SUFU nichts über das programm gefunden, also schreib ich halt mal was.
    ich finde das frontend ziemlich gut, hat eine gute kde3-integration (man kann z.b. aus dem konqueror oder mozilla einfach einen link auf den player ziehen und er wird abgespielt) und auch die playlist ist angenehm. die shuffle-funktion ist eigentlich gleich gut wie die bei xmms (das hat mich bei noatun immer gestört - kein richtiges/annehmbares shuffle). eine wirklich geniale funktion finde ich die titelanzeige, die über den desktop läuft, wenn der nächste titel abgespielt wird (bei mp3s ganz fein). ich weiss, bei noatun gibts sowas in der art auch, aber das ist einfach nicht so cool.
    ausserdem hat es (logischerweise) das coole goom-plugin bei sound streams.

    was ich mir noch wünschen würde, wäre:
    - ein dock-icon, damit man es auch so wie winamp einfach ohne grosses tratra in der taskleiste laufen lassen kann (das vermisse ich bei xmms).
    - einen ID3-tag editor für die playlist
    - LIRC support (dürfte nicht allzuschwer realisierbar sein, da es den bei xine ja auch schon gibt)

    und hier jetzt endlich der link zur homepage: http://members.chello.at/kaffeine/ oder http://kaffeine.sourceforge.net/

    die aktuelle version ist 0.3.2.

    ogott
    :rolleyes:

  2. #2
    pippi
    Gast
    hallo!

    auf sowas habe ich "gewartet", ich habe es mir gleich mal kompiliert und muss sagen, dass schon diese frühe version überzeugt. der einzige fehler, den ich bislang entdecken konnte, ist, dass ich die Lautstärke nicht ändern kann (bei xine -pur geht's), aber das ist nicht wirklch ein problem. Super, danke für den tipp!

    pippi

  3. #3
    Premium Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    wien
    Beiträge
    541
    wieso kannst du sie nicht ändern? wenn du meinst, dass du den regler nicht findest: ganz rechts unten bei mir gehts.

    ogott
    :rolleyes:

  4. #4
    Effizienzüberwacher Avatar von flashbeast
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Neuss (NRW) - da wo's immer schlechtes Wetter gibt
    Beiträge
    3.241
    ach so ein mist:
    Code:
    checking for xine-config... no
    checking for XINE-LIB version >= 1.0.0... no
    *** The xine-config script installed by XINE could not be found
    *** If XINE was installed in PREFIX, make sure PREFIX/bin is in
    *** your path, or set the XINE_CONFIG environment variable to the
    *** full path to xine-config.
    configure: error: *** Please install xine-lib first ***
    hm was mach ich da nur? hab libxine übrigens installiert, version 1-0.beta4.1mdk. mag der das nicht oder findet der das nicht?

    bei dem rpm (für mandrake!) findet er die libglxcore oder so nicht, obwohl ich die nvidia-treiber installiert habe :/

    *edit:
    wenn ich export XINE_CONFIG=/home/flash/.xine/config2 setze, sagt er:
    Code:
    checking for xine-config... /home/flash/.xine/config2
    checking for XINE-LIB version >= 1.0.0... ./configure: line 1: /home/flash/.xine/config2: Permission denied
    ./configure: line 1: /home/flash/.xine/config2: Permission denied
    <das ganze ein paar mal>
    no
    *** Could not run XINE test program, checking why...
    *** The test program failed to compile or link. See the file config.log for the
    *** exact error that occured. This usually means XINE was incorrectly installed
    *** or that you have moved XINE since it was installed. In the latter case, you
    *** may want to edit the xine-config script: /home/flash/.xine/config2
    configure: error: *** Please install xine-lib first ***
    der user flash hat übrigens lese- und schreibrechte auf die datei
    Geändert von flashbeast (22.08.03 um 14:07 Uhr)
    - be excellent to each other -
    Ubuntu 5.04_i386, e16.7.2 (cored drowned)
    it's the age of kernel panic
    neulich... | Elive | EVE - The second genesis for Mac & Linux Petition

  5. #5
    Premium Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    wien
    Beiträge
    541
    @ flashbeast: da gehts nicht um die configurations-datei sondern um ein programm namens xine-config. das wird mit xine mitinstalliert und ist eben für solche sachen gedacht. das config steht in dem dateiname dafür, dass es für das "./configure" von anderen programmen verwendet wird. such mal in /usr/bin, /usr/local/bin oder wo eben die xine executable ist nach "xine-config".
    bei mir liefert ein "whereis xine" folgendes:
    Code:
    ogott@hiigara:~$ whereis xine
    xine: /usr/bin/xine /usr/lib/xine /usr/include/xine.h /usr/include/xine /usr/share/xine /usr/man/man1/xine.1
    und ein "whereis xine-config" das:
    Code:
    xine-config: /usr/bin/xine-config /usr/man/man1/xine-config.1
    wenn das "xine-config" nicht installiert da ist, dann solltest du am besten xine selbst kompilieren.

    und das "Permission denied" kommt übrigens wahrscheinlich daher, dass du für die datei zwar lese- und schreib-rechte hast, aber kein ausführ-recht (was bei einer textdatei eigentlich auch widersinnig ist).

    ogott
    :rolleyes:

  6. #6
    Turrican
    Gast
    Hi flashbeast!

    Du musst noch das Devel-Paket (libxine1-devel) installieren, dann klappt es!
    Zumindest das configure...

    Ich habe jetzt bei Stufe 2 ("make") ein Problem:

    Code:
    [root@Mandrake kaffeine-0.3.2]# make
    make  all-recursive
    make[1]: Entering directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2'
    Making all in kaffeine
    make[2]: Entering directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2/kaffeine'
    source='screenshotpreview.cpp' object='screenshotpreview.o' libtool=no \
    depfile='.deps/screenshotpreview.Po' tmpdepfile='.deps/screenshotpreview.TPo' \
    depmode=gcc3 /bin/sh ../admin/depcomp \
    g++ -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I/usr/lib/qt3/include -I/usr/X11R6/include   -DQT_THREAD_SUPPORT  -D_REENTRANT  -Wnon-virtual-dtor -Wno-long-long -Wbad-function-cast -Wundef -Wall -pedantic -W -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wwrite-strings -ansi -D_XOPEN_SOURCE=500 -D_BSD_SOURCE -Wcast-align -Wconversion -O2 -fno-exceptions -fno-check-new  -c -o screenshotpreview.o `test -f 'screenshotpreview.cpp' || echo './'`screenshotpreview.cpp
    source='kaffeineapp.cpp' object='kaffeineapp.o' libtool=no \
    depfile='.deps/kaffeineapp.Po' tmpdepfile='.deps/kaffeineapp.TPo' \
    depmode=gcc3 /bin/sh ../admin/depcomp \
    g++ -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I/usr/lib/qt3/include -I/usr/X11R6/include   -DQT_THREAD_SUPPORT  -D_REENTRANT  -Wnon-virtual-dtor -Wno-long-long -Wbad-function-cast -Wundef -Wall -pedantic -W -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wwrite-strings -ansi -D_XOPEN_SOURCE=500 -D_BSD_SOURCE -Wcast-align -Wconversion -O2 -fno-exceptions -fno-check-new  -c -o kaffeineapp.o `test -f 'kaffeineapp.cpp' || echo './'`kaffeineapp.cpp
    source='kaffeine.cpp' object='kaffeine.o' libtool=no \
    depfile='.deps/kaffeine.Po' tmpdepfile='.deps/kaffeine.TPo' \
    depmode=gcc3 /bin/sh ../admin/depcomp \
    g++ -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I/usr/lib/qt3/include -I/usr/X11R6/include   -DQT_THREAD_SUPPORT  -D_REENTRANT  -Wnon-virtual-dtor -Wno-long-long -Wbad-function-cast -Wundef -Wall -pedantic -W -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wwrite-strings -ansi -D_XOPEN_SOURCE=500 -D_BSD_SOURCE -Wcast-align -Wconversion -O2 -fno-exceptions -fno-check-new  -c -o kaffeine.o `test -f 'kaffeine.cpp' || echo './'`kaffeine.cpp
    source='xineconfig.cpp' object='xineconfig.o' libtool=no \
    depfile='.deps/xineconfig.Po' tmpdepfile='.deps/xineconfig.TPo' \
    depmode=gcc3 /bin/sh ../admin/depcomp \
    g++ -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I/usr/lib/qt3/include -I/usr/X11R6/include   -DQT_THREAD_SUPPORT  -D_REENTRANT  -Wnon-virtual-dtor -Wno-long-long -Wbad-function-cast -Wundef -Wall -pedantic -W -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wwrite-strings -ansi -D_XOPEN_SOURCE=500 -D_BSD_SOURCE -Wcast-align -Wconversion -O2 -fno-exceptions -fno-check-new  -c -o xineconfig.o `test -f 'xineconfig.cpp' || echo './'`xineconfig.cpp
    source='videowindow.cpp' object='videowindow.o' libtool=no \
    depfile='.deps/videowindow.Po' tmpdepfile='.deps/videowindow.TPo' \
    depmode=gcc3 /bin/sh ../admin/depcomp \
    g++ -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I/usr/lib/qt3/include -I/usr/X11R6/include   -DQT_THREAD_SUPPORT  -D_REENTRANT  -Wnon-virtual-dtor -Wno-long-long -Wbad-function-cast -Wundef -Wall -pedantic -W -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wwrite-strings -ansi -D_XOPEN_SOURCE=500 -D_BSD_SOURCE -Wcast-align -Wconversion -O2 -fno-exceptions -fno-check-new  -c -o videowindow.o `test -f 'videowindow.cpp' || echo './'`videowindow.cpp
    videowindow.cpp: In static member function `static void VideoWindow::XineEventListener(void*, const xine_event_t*)':
    videowindow.cpp:217: `XINE_EVENT_UI_NUM_BUTTONS' undeclared (first use this function)
    videowindow.cpp:217: (Each undeclared identifier is reported only once for each function it appears in.)
    make[2]: *** [videowindow.o] Fehler 1
    make[2]: Leaving directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2/kaffeine'
    make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
    make[1]: Leaving directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2'
    make: *** [all] Fehler 2
    [root@Mandrake kaffeine-0.3.2]# make
    make  all-recursive
    make[1]: Entering directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2'
    Making all in kaffeine
    make[2]: Entering directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2/kaffeine'
    source='videowindow.cpp' object='videowindow.o' libtool=no \
    depfile='.deps/videowindow.Po' tmpdepfile='.deps/videowindow.TPo' \
    depmode=gcc3 /bin/sh ../admin/depcomp \
    g++ -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -I/usr/lib/qt3/include -I/usr/X11R6/include   -DQT_THREAD_SUPPORT  -D_REENTRANT  -Wnon-virtual-dtor -Wno-long-long -Wbad-function-cast -Wundef -Wall -pedantic -W -Wpointer-arith -Wmissing-prototypes -Wwrite-strings -ansi -D_XOPEN_SOURCE=500 -D_BSD_SOURCE -Wcast-align -Wconversion -O2 -fno-exceptions -fno-check-new  -c -o videowindow.o `test -f 'videowindow.cpp' || echo './'`videowindow.cpp
    videowindow.cpp: In static member function `static void VideoWindow::XineEventListener(void*, const xine_event_t*)':
    videowindow.cpp:217: `XINE_EVENT_UI_NUM_BUTTONS' undeclared (first use this function)
    videowindow.cpp:217: (Each undeclared identifier is reported only once for each function it appears in.)
    make[2]: *** [videowindow.o] Fehler 1
    make[2]: Leaving directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2/kaffeine'
    make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
    make[1]: Leaving directory `/home/fab/Downloads/kaffeine-0.3.2'
    make: *** [all] Fehler 2
    Was bedeutet das? Werd ich nicht schlau draus...

    Edit und Update: Auch für flashbeast:
    Ich habe das Mandrake-RPM jetzt mit --nodeps installiert und es scheint einwandfrei zu funzen!
    Geändert von Turrican (22.08.03 um 17:04 Uhr)

  7. #7
    Doppelmutter Avatar von Susu
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Am Arsch der Welt
    Beiträge
    4.907
    Mal ganz ehrlich, was ist an kaffeine denn jetzt so toll? Ich schnall das nicht... Naja, werd's mir eh nicht installieren! *lol*
    "Bei mir ist die Differenz, die ich zu frueh komme, proportional zum Weg, den ich kommen muss." -- HEMIcuda
    <mschlens> Wenn ich n Hirn haette, wuerde das jetzt krampfen.

    Das Blogdoppel Meine Mucke Reviews

  8. #8
    going for coffee Avatar von gfc
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.674
    also fpr kde hat mich da der Mplayer + Kplayer (Frontend auf qt3) viel eher überzeugt.. aber jedem das seine..
    Für alle "Rock im Park"-Fans: www.parkrocker.net

    Neues christliches Portal und Forum: www.cportal.net

  9. #9
    Flugscheibenkommando Avatar von tsuribito
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.436
    Kmplayer ist imho besser als kplayer.
    Aber kaffeine ist auch nicht übel
    Einfältige Leute machen immer die gleichen Fehler, kluge Sozialforscher machen neue!

  10. #10
    Doppelmutter Avatar von Susu
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Am Arsch der Welt
    Beiträge
    4.907

    Re: nettes frontend für xine: kaffeine

    Original geschrieben von ogott
    (man kann z.b. aus dem konqueror oder mozilla einfach einen link auf den player ziehen und er wird abgespielt)
    Wenn ich im Konqui oder Mozilla auf nen Link klicke (z. B. WMA-Streams o. ä.) dann wird das auch automatisch über xine abgespielt. Was ist an kaffeine jetzt so anders?
    "Bei mir ist die Differenz, die ich zu frueh komme, proportional zum Weg, den ich kommen muss." -- HEMIcuda
    <mschlens> Wenn ich n Hirn haette, wuerde das jetzt krampfen.

    Das Blogdoppel Meine Mucke Reviews

  11. #11
    Effizienzüberwacher Avatar von flashbeast
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Neuss (NRW) - da wo's immer schlechtes Wetter gibt
    Beiträge
    3.241
    vielen dank für die tips
    leider bin ich bei make auf den gleichen fehler wie Turrican gestoßen, daher versuch ich's jetzt nochmal mit dem rpm...

    *edit: ok, hat geklappt. allerdings hab ich noch ein paar probleme mit vollbild, werd das mal unter kde ausprobieren
    Geändert von flashbeast (22.08.03 um 20:10 Uhr)
    - be excellent to each other -
    Ubuntu 5.04_i386, e16.7.2 (cored drowned)
    it's the age of kernel panic
    neulich... | Elive | EVE - The second genesis for Mac & Linux Petition

  12. #12
    Flugscheibenkommando Avatar von tsuribito
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.436
    Habt ihr nach Beenden von Kaffeine auch 100% Prozessorlast und müsst ihn dann manuell killen?
    Einfältige Leute machen immer die gleichen Fehler, kluge Sozialforscher machen neue!

  13. #13
    Effizienzüberwacher Avatar von flashbeast
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Neuss (NRW) - da wo's immer schlechtes Wetter gibt
    Beiträge
    3.241
    nein, aber ich hatte den soundserver vergessen zu killen (esd, anlage auf mute ), da hab ich mich gewundert wieso der so lange braucht, bis ich in die konsole geschaut habe
    - be excellent to each other -
    Ubuntu 5.04_i386, e16.7.2 (cored drowned)
    it's the age of kernel panic
    neulich... | Elive | EVE - The second genesis for Mac & Linux Petition

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von derRichard
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    5.067

    Thumbs up

    hallo!

    genau so einen player hab ich immer gesucht.
    wow, kaffeine ist genial.

    //richard
    There are two factions of CS, the ones that hate computers, and the ones that hate science.

  15. #15
    Turrican
    Gast
    @Susu:

    Ich find die original Xine-GUI voll zum Brechen und mag auch allgemein Mplayer lieber (kann ich jetzt nicht rational wegen Codecs etc. begründen, nur so vom Feeling her).
    Hab mich nie um Alternativ-GUIs gekümmert, aber Kaffeine ist doch ganz nett?!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •