Anzeige:
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Webdesign unter Linux

  1. #1
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    Webdesign unter Linux

    Inhalt


    1) HTML-Editoren

    2) Dreamweaver & Co.

    3) Flash / Animationen

    4) Grafiken fürs Web

    5) HTML Syntax Prüfung

    6) HTML Seiten laden

    7) Übertragung von HTML Seiten zum Provider

    8) HTML Seiten auf anderen Betriebssystemen und Browsern

    9) Weiterführende Howtos / Workshops

    10) Ebooks zum Webdesign

    11) Web-Softwareentwicklung


    Bei den hier genannten WINE-Lösungen bitte ich darum, das Copyright zu beachten. Dreamweaver&Co. dürfen natürlich nur emuliert werden, wenn eine entsprechende Lizenz für das jeweilige Prgramm vorhanden ist.

    Bei Fehlern und Unvollständigkeiten bitte PN an mich, ich werde dann umgehend ändern oder erweitern.


    Änderungen:

    22.06.03: Erstellung
    23.06.03: Beschreibung der Flash Tools übersetzt, Emacs Link geändert
    24.06.03: "The W3C MarkUp Validation Service" bei Syntaxüberprüfung zugefügt
    26.06.03: Moho bei Flash / Animationen hinzugefügt, weitere Links bei Tutorials
    27.06.03: Java und SVG-Wiki-Link, Curl
    05.07.03: Dreamweaver MX Installation
    08.07.03: Neues Kapitel Ebooks
    11.07.03: Amaya hinzugefügt
    12.07.03: CSS-Links hinzugefügt
    10.08.03: Open Office 1.1 und Flash
    30.08.03: Links überprüft und aktualisiert
    31.10.03: Inhaltsverzeichnis mit Links
    14.12.03: Flash 4 Linux integriert
    21.12.03: Wysiwyg-Modus von Quanta, VIM-Links
    22.02.04: Links überprüft und aktualisiert
    14.03.04: Link auf NVU hinzugefügt
    22.04.04: Jalbum, zusätzliche Howtos zu Php, Html, Css
    25.09.04: Links aktualisiert
    07.08.05: Links aktualisiert
    30.04.06: Aktualisiert
    19.09.06: NVU wird KompoZer
    13.01.07: Links aktualisiert
    05.04.09: Links und Inhalt aktualisiert
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 18:40 Uhr)

  2. #2
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    1) HTML-Editoren

    Ein HTML-Editor ist kein interaktives Tools wie Dreamweaver, sondern wie der Name bereits sagt: ein Editor für HTML. Daraus folgt bereits, das man ohne HTML-Kenntnisse nicht weiterkommt.

    Wer aber sowie schon immer HTML lernen wollte, kann die Gelegenheit beim Schopfe packen, außer dieser Hilfe ist keine weitere Anleitung nötig:

    http://de.selfhtml.org/


    Bluefish

    HTML-Editor für Gnome.

    Homepage: http://bluefish.openoffice.nl

    Bluefish läuft natürlich auch unter KDE oder auch jedem anderen Windowmanager, wenn die entsprechenden Gnome-Basisbibliotheken installiert sind. Bluefish sollte bei jeder Distribution zum Standardumfang gehören.


    Quanta Plus

    HTML-Editor für KDE. Seit KDE 3.4x Bestandteil des Paketes "kdewebdev".

    Homepage: http://quanta.kdewebdev.org/

    Quanta Plus läuft natürlich auch unter Gnome oder auch jedem anderen Windowmanager, wenn die entsprechenden KDE-Basisbibliotheken installiert sind. Quanta Plus sollte bei jeder Distribution zum Standardumfang gehören.

    Quanta Plus enthält eine "Wysiwyg"-Darstellung der erstellten Homepage als Vorschau, ohne Bearbeitungsmöglichkeit. Seit KDE 3.20 / Quanta >= 3 ist es auch ein Wysiwyg-Editor.


    Screem (Tip von fs111)

    HTML-Editor für Gnome.

    http://www.screem.org/

    Bezüglich Lauffähigkeit siehe Bemerkungen zu Bluefish.


    Emacs

    Das flexible Editor-Allroundtalent eignet sich ebenfalls als HTML-Editor. Zum Thema Syntax-Highlighting gibt ein Howto von dragon's might:

    http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=86156


    VIM

    Auch mit vim lässt sich eine Homepage erstellen. Hierzu folgende Links:

    offizielle Vim-Homepage
    http://www.vim.org

    online User Manual (plain trxt)
    http://vimdoc.sourceforge.net/

    Vi(m) Tipps von Netzmeister
    http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=18700

    Vim Tipps für 'Einsteiger'
    http://www.vi-improved.com/

    Vim Tipps für 'Fortgeschrittene'
    http://www.rayninfo.co.uk/vimtips.html

    RegExen mit Vim
    http://www-user.tu-chemnitz.de/~hot/VIM/VIM/regexp.html

    Artikel im Linux-Magazin (Mapping)
    http://www.linux-magazin.de/heft_abo...tik?category=0

    Artikel auf Pro-Linux (Folding)
    http://www.pl-berichte.de/t_programme/vim_fold.html

    beispielhafte ~/.vimrc
    http://www.michael-prokop.at/computer/config/.vimrc

    (Links aus anderem Thread übernommen, Beiträge von Sartoo und McG.linux)


    Diverse Testberichte

    http://www.linux-magazin.de/heft_abo...uhl?category=0
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 12:50 Uhr)

  3. #3
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    2) Dreamweaver & Co.

    Im Unterschied zu einem Webeditor, bei dem man den HTML-Quelltext selbst erstellt, steht ein Tool wie Dreamweaver. Ähnlich einem Programm wie Powerpoint bietet es eine interaktive Wysiwyg-Darstellung und Erstellung einer Homepage (kurz: grafisch, was man sieht ist das was man kriegt).

    Ein Tool wie Dreamweaver erfordert keinerlei HTML-Kenntnisse. Inzwischen gibt es auch für Linux einige Alternativen.


    KompoZer (früher NVU)

    Vom Mozilla Composer abgeleitete Einzelanwendung. Inzwischen sehr umfangreich.

    Homepage deutsch: http://www.nvu-composer.de/
    Homepage englisch: http://www.kompozer.net/

    KompoZer ist der Nachfolger von NVU.


    Quanta

    Auch Quanta (siehe unter 1) hat inzwischen einen Wysiwyg-Modus.


    Amaya

    Web-Authoring Tool und Browser in einem.

    Homepage: http://www.w3.org/Amaya

    Download: http://www.w3.org/Amaya/Distribution/

    Falls es keine passende Variante für die eigene Distribution gibt, kann man die "LINUX_ELF"-Variante versuchen.

    Umstellung auf deutsche Bedienerführung:

    - Datei "..._doc.tgz" passend zur Version von obiger Adresse laden
    - Entpacken und ins Amaya-Verzeichnis kopieren
    - Programm starten, unter "Special / Preferences / General"
    im Feld für Dialogsprache "en" durch "de" ersetzen


    Windows Webdesign Tools

    Mit Hilfe von WINE lassen sich einige Windows Webdesign Tools unter Linux betreiben.

    WINE-Howto: http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=48347

    Bei Benutzung der Tools zum Webdesign sollten auf jeden Fall die True Type Schriften von Windows im Fake Windows installiert sein. Downloadquellen und Vorgehensweise siehe WINE-Howto.

    Das ganze ist aber nicht besonders stabil. Vorzuziehen ist ganz klar eine Lösung über VMWARE/Qemu oder gleich Linux Tools und HTML lernen.

    Z. B. mit Qemu: http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=141201

    Qemu ist dank des Beschleunigers KQEMU inzwischen sehr performant und kostenlos bis auf die Windows Lizenz. Wer eine alte Windows CD in der Ecke hat, sollte die Lösung vorziehen.


    Frontpage Express

    Download von FrontPage Express unter: http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=24&id=1792

    CAB-Archiv entpacken, siehe WINE Howto. Alles nach "c:\Program Files\FrontPage" kopieren".

    Die DLL Konfiguration ist abhängig von der WINE Version. Man sollte es erstmal ohne testen. Wenn es nicht geht, unter Franscorner bzw. Wine-AppDB nach Tipps schauen (Links siehe WINE-Howto).

    Programm starten mit "wine fpxpress.exe"

    Quelle: http://www.frankscorner.org/


    Dreamweaver MX

    Seit Version 2.1 von Crossover Office wird Dreamweaver MX offiziell unterstützt.

    Auch hier sei für eine Lösung mit WINE auf oben genannte Adressen verwiesen.

    Weitere Quelle

    http://www.codeweavers.com/compatibi...ame/?app_id=14


    Adobe CS-Creative Suite

    Enthält u. A. "GoLive".

    http://www.codeweavers.com/compatibi...p_parent=2256;
    http://www.codeweavers.com/compatibi...e/?app_id=2258
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 12:58 Uhr)

  4. #4
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    3) Flash, Silverlight / Moonlight

    3.1 Anzeige im Browser

    Flash Plugin

    Das Flash Plugin dient zur Anzeige von Flash Animationen im Webbrowser.


    Moonlight Plugin

    Moonlight ist eine auf Mono basierende Portierung von Microsoft Silverlight.


    Moonshine

    Moonshine ist ein Addon für Moonlight, um Windows Media Formate abzuspielen.


    Browserplugins: http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=71244


    3.2 Erstellung

    Flash 4 Linux

    Relativ neue Entwicklung. Ziel ist ein Programm wie Macromedia Flash.

    Homepage: http://f4l.sourceforge.net/

    Screenshots: http://sourceforge.net/project/scree...group_id=87799


    Open Office

    Open Office kann seit Version 1.1 Präsentationen im Flash Format abspeichern. Siehe auch Impress und Draw jeweils unter "Datei/Export/Format Flash/SWF".

    http://de.openoffice.org/


    FlashMX

    FlashMX von Macromedia ist das Tool zur Erstellung von Flash Animationen, leider nur für Windows. FlashMX lässt sich aber über WINE betreiben:

    Quelle: http://www.frankscorner.org/

    Alternativ kann man auch Qemu versuchen statt WINE.


    DrawSWF

    Java Tool zur Erstellung vom Flash Animationen.

    Homepage: http://drawswf.sourceforge.net/

    Zur Installation von Java: http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=35241

    Einfach eine "platform-idependent" .jar-Datei laden und mit "java -jar draw*jar" starten.


    ActionScript Timeline

    Homepage: http://www.shovemedia.com/chooser/index.php


    Jpeg2SWF

    Homepage: http://sourceforge.net/projects/jpeg2swf/

    Tool zur Umwandlung von Jpeg-Bildern in das Flash Format.


    Ming

    Homepage: http://www.libming.org/FrontPage

    Ming ist eine Bibliothek zum Schreiben von Dateien im SWF (Flash) Format.


    swfdec

    Homepage: http://swfdec.sourceforge.net/

    Swfdec ist eine Bibliothek für das Rendering von Flash Animationen und Spielen. Im Umfang sind u. A. ein GTK+ Flash Player und ein Mozilla Plugin.


    SWFTools

    Homepage: http://www.swftools.org/

    SWFTools ist eine Sammlung von Programmcodes zur Handhabung von SWF-Flash-Dateien. Enthalten sind:

    - merging tool (swfcombine),
    - extracting tool (swfextract),
    - PDF/JPEG/PNG/AVI/WAV to SWF Konverter (pdf2swf, jpeg2swf, png2swf, avi2swf, and wav2swf),
    - parsing tool (swfstrings)
    - SWF parser (swfdump),
    - Bibliothek zum Schreiben und Lesen von SWF-Dateien (rfxswflib).
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 13:05 Uhr)

  5. #5
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    4) Grafiken fürs Web

    Gimp

    Hierzu gibt es nichts weiteres zu sagen.

    Homepage: www.gimp.org

    Seite mit vielen Howtos (auch deutsch), Tips&Tricks: http://www.gimp.org/docs/


    KImageMapEditor

    Tool zur Bearbeitung von HTML-Image Maps.

    Homepage: http://www.nongnu.org/kimagemap/


    Web Gallerien / Thumb Nail Pages

    Hier eine Auswahl von Tools:

    Kalbum (Homepage: http://www.paldandy.com/kalbum/)

    Jalbum (Homepage: http://jalbum.net/, Link von Tobias Schrader)

    diverse Tools: http://freshmeat.net, Einfach nach gallery suchen
    Geändert von stefan.becker (07.08.05 um 13:35 Uhr)

  6. #6
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    5) HTML Syntax Prüfung

    Mit folgenden Tools kann die Syntax selbst erstellter HTML Seiten überprüft werden:


    Emacs

    Das Syntax Highlighting Feature von Emacs (Link siehe oben unter HTML Editor) eigent sich natürlich auch zur Syntax Kontrolle.


    WWWValidator

    Konqueror Plugin, gehört zum "kdeaddons"-Paket.


    Offline HTMLHelp.com Validator

    Homepage: http://www.htmlhelp.com/tools/validator/offline/


    Tidy (Tip von dauni)

    Homepage: http://tidy.sourceforge.net/


    Onlineüberprüfung von HTML-Code

    Projekt zur Online Syntax Überprüfung auf der Basis von Tidy.

    Homepage: http://www.tu-chemnitz.de/urz/www/html-test.html


    The W3C MarkUp Validation Service (Tip und Text von bockionline)

    Offizieller Syntax-Checker des W3C. Kontrolliert auf Richtigkeit gegen frei wählbare offizielle DTDs (HTML, XHTML) und gibt zum Teil auch Erklärungen und Hilfestellung bei Fehlern. Kann sowohl lokale Dateien als auch Dateien, die sich auf einem Server befinden, checken. Für CSS (1 und 2) gibt es einen separaten Validierungsservice.

    Homepage: http://validator.w3.org/
    Geändert von stefan.becker (22.02.04 um 20:42 Uhr)

  7. #7
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    6) HTML Seiten laden

    Mit den folgenden Tools können vollständige HTML-Seiten auf dem lokalen Rechner gespeichert werden:


    wget + GUIs

    wget ist unter Linux "das" Kommandozeilentool zum Download. Homepage: http://www.gnu.org/software/wget/

    KDE Gui "kwebget": http://www.kpage.de/en/
    Gnome GUI "gwget": http://projects.gnome.org/gwget/


    Curl (Tip von adme)

    Curl/libcurl ist ein Tool zum Transfer von Files in URL Syntax.

    Unterstützte Protokolle:

    HTTP, HTTPS, FTP, FTPS, DICT, TELNET, LDAP, FILE und GOPHER.

    Funktionen:

    HTTP-post, HTTP-put, cookies, FTP upload, Wiederaufnahme von Transfers, Kennworte, Portnummern, SSL Zertifikate, Kerberos und Proxies. Es arbeitet auf Basis von libcurl, der clientseitigen URL Übertragungsbibliothek. Es gibt Bindings/Schnittstellen zu libcurl für mehr als ein Dutzend Programmiersprachen und Umgebungen.

    http://curl.haxx.se/


    Firefox / Mozilla

    Einfachste Lösung: Einfach rechte Maustaste und im Kontextmenü "Seite speichern untern ...". Es entsteht eine HTML-Datei (die aktuelle Seite) und ein Unterverzeichnis mit den Grafiken der Seite.
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 17:29 Uhr)

  8. #8
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    7) Übertragung von HTML Seiten zum Provider

    Zur Übertragung der selbst erstellten Seite braucht man einen FTP-Client. Diese gibt es unter Linux wie Sand am Meer. Hier eine kleine Auswahl:

    FireFTP (Addon für Firefox, Homepage: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/684)

    Igloo-FTP (Homepage: http://www.littleigloo.org/software.php3)

    gFTP (Homepage: http://gftp.seul.org/, Tip von mrsuicide)

    FileZilla (Homepage: http://wiki.filezilla-project.org)
    Geändert von stefan.becker (24.04.09 um 00:25 Uhr)

  9. #9
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    8) HTML Seiten auf anderen Betriebssystemen und Browsern

    Eine Homepage kann unter Mozilla auf einem anderen Betriebssystem als Linux oder dem Internet Explorer ganz anders aussehen als unter Linux. Wer kein Dual Boot will, kann mit folgenden Hilfsmitteln die Kontrolle parallel zur Erstellung ausführen:


    Internet Explorer / WINE

    Der Internet Explorer 6.0 lässt sich mit WINE ausführen, siehe dazu auch das WINE Howto:

    http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=48347

    Nachteil dieser Lösung: Nicht alle Plugins (ActiveX) gehen, die Schriftendarstellung ist nicht Original Windows.


    Virtueller PC

    Qemu ist ein PC Emulator, der das parallele Ausführen eines Gastbetriebssystems ähnlich VMWARE ermöglicht. Damit kann z. B. Windows 98 parallel ausgeführt werden und die erstellte Seite im Internet Explorer begutachtet werden. Mehr dazu siehe auch:

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=141201

    Genauso geht das natürlich auch mit KVM, VirtualBox oder VMWARE. Weitere Links:

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=87251

    Die Lösung mit einer VM hat nicht die Nachteile der WINE Lösung. Die Plugins gehen und auch die Schriftendarstellung ist korrekt.
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 18:22 Uhr)

  10. #10
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    9) Weiterführende Howtos / Workshops

    IX Tutorials

    Die Zeitschrift iX aus dem Heise Verlag bietet jede Menge Webdesign-Tutorials online, siehe auch hier:

    http://www.heise.de/ix/online/tutorials.shtml


    mrunix Tutorials

    Eine weitere gute Quelle für Tutorials ist:

    www.mrunix.de

    Hier gibt es auch diverse Spezialforen für z. B. HTML und PHP.


    PHP

    http://www.pl-berichte.de/work/php/index.html
    http://www.phparchiv.de/
    http://www.phpwelt.de
    http://www.heise.de/ix/online/php.shtml
    http://www.webmaster-resource.de/tricks/php.php


    Perl

    http://www.pl-berichte.de/work/perl/index.html
    http://www.heise.de/ix/online/perl.shtml


    HTML

    http://de.selfhtml.org/
    http://www.webmaster-resource.de/tricks/html.php


    CSS-Cascading Style Sheets

    http://www.css4you.de/
    http://css.fractatulum.net/index.htm
    (Links von Berufspenner)
    http://www.webmaster-resource.de/tricks/css.php


    SVG

    Hier gibt alles zum Thema SVG (Scalable Vector Graphics)

    http://www.svg.org/ (Tip von pitu)


    Ruby on Rails

    http://www.rubyonrails.de/tutorials


    Java Howto

    http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=35241

    Hier sind einige Beiträge zu Java Download, Installation, Entwicklungsumgebungen etc.


    Tools für Webdesign

    Eine weitere, gute Auflistung von Webtools findet sich auch hier:

    http://www.linuxartist.org/web.html (Tip von dauni)


    Plugins unter Linux / Mozilla

    http://www.linuxforen.de/forums/show...threadid=71244
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 18:44 Uhr)

  11. #11
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    10) Ebooks zu Webdesign

    Hier eine kleine Auswahl von Ebooks zum Thema Webdesign. Weitere lassen sich finden unter:

    Programmierung: http://www.linuxi.de/ebooksprogramm.html
    HTML/XML: http://www.linuxi.de/ebookshtml.html
    Online-Tutorials: http://www.onlinetutorials.de/index.htm


    PHP

    PHP-Handbuch.

    http://www.php.net/manual/de/

    PHP 4 - Webserver-Programmierung für Einsteiger.
    Autor: Thomas Theis

    http://www.galileo-computing.de/open...uting_php4.zip


    Javascript

    Browserübergreifende Lösungen.
    Autor: Christian Wenz

    http://www.galileo-computing.de/openbook/javascript/


    Java

    Designmuster und Zertifizierungswissen.
    Autor: Friedrich Esser

    http://www.galileo-computing.de/openbook/java2/

    Java für Ingenieure.
    Autor: Albrecht Weinert
    http://www.a-weinert.de/java4ing/java4ing.pdf
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 18:32 Uhr)

  12. #12
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.046

    11) Web-Softwareentwicklung

    PHP

    Prado: http://www.pradosoft.com/


    Java

    Eclipse: http://www.eclipse.org/


    Google Web Apps

    Entwicklungen von Webanwendungen, die auf der Google Infrastruktur laufen.

    http://code.google.com/intl/de-DE/appengine/
    Geändert von stefan.becker (05.04.09 um 18:58 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •