Anzeige:
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: xcdroast unter SuSE 8.0

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    Itzehoe SH
    Beiträge
    1.927

    Question xcdroast unter SuSE 8.0

    Hallo Fachleute!
    Das o.g. Programm findet nur meinen CD-Brenner, jedoch nicht den DVD-Player: Im SuSE Handbuch (Konfiguration) SuSE 7.1 steht für 7.1 alles genau beschrieben; hat damals auch alles prima funktioniert. Da bei 8.0 YAST1 fehlt, kann ich - Einstellungen zur Installation - InstallationsQuelle auswählen - scsi - scsi cd 0 /dev/scd0 nicht mehr ausführen, um das neue Installationsmedium auszuwählen! - Wie verfahre ich in dem Fall bei SuSE 8.0?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Gruß micha97
    Linux OpenSuSE Leap KDE plasma5

  2. #2
    Moderator/Kaffeemann Avatar von Columbo0815
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    2.607
    Hi micha!
    Also zuerst solltest du deine lilo.conf anpassen, vorrausgesetzt du setzt lilo ein. Append "hdb=ide-scsi hdc=ide-scsi" sollte drin stehen. hdb und hdc entsprechend deinen Geräten anpassen. Danach musst du noch die links in /dev anpassen
    ln -sf /dev/sr0 /dev/dvd
    ln -sf /dev/sr0 /dev/cdrom
    ln -sf /dev/sr1 /dev/cdrecorder

    evtl. wieder entsprechend anpassen.
    So, nach einem reboot sollte dann auch die append zeile ausgeführt werden, geht sicher auch ohne, aber ich weiß jetzt nicht wie.
    Willst du Xcdroast jetzt noch als user ausführen, musst du die Rechte noch entsprechend ändern. Zur Zeit kann ich dir aber Kreatecd empfehlen, wenn du ein KDE-Programm einsetzen willst. Xcdroast ist doch schon etwas eingestaubter, und ne neue Version hab ich noch nicht gesehen.
    Gruß Columbo

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2001
    Ort
    Itzehoe SH
    Beiträge
    1.927

    Thumbs up xcdroast SuSE 8.0

    Hallo Columbus!
    Vielen Dank; werde das neue Programm mal ausprobieren. - Dies Angaben habe ich übrigens so vorgenommen; steht so ja auch im SuSE-Buch! - Na ja, ich werde es nochmal versuchen!
    Gruß micha97
    Linux OpenSuSE Leap KDE plasma5

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    Kraichtal
    Beiträge
    35
    Hallo micha97

    bevor du allzugrosse Aktivitäten entwickelst schau mal auf die Home Page von xcdroast, seit wenigen Tagen gibtes dort eine neue Version, außerdem gibt es bei Suse 8.0 einige Änderungen und Besonderheiten. Bei mir wurde der Brenner automatisch mit SCSI Emulation eingerichtet, das CD_Rom ist wie gehabt auf IDE Betrieb configuriert, getestet habe ich bisher noch nicht, da es noch einige Probleme mit der ISDN Verbindung gibt.

    Link zu xcdroast: www.xcdroast.org

    viel Erfolg

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von netmaster
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Bad Camberg
    Beiträge
    1.659
    Ich habe mir das neue X-CD-Roast mal aufgespielt.
    Hat ja jetzt ne GUI dazu.
    Jetzt aber zu meiner Frage.
    So wie ich das sehe, kann man da nur Audio-CD's brennen.
    Ich war mal auf der Hauptseite, aber mein Englisch ist nicht gerade das Beste.
    Gibt es vielleicht noch ein Tool dazu, damit ich auch .cue/.bin oder nur Daten CD's brennen kann?
    Weis das schon jemand????

    THX, für eure Antworten im voraus.
    Gruss René

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    Kraichtal
    Beiträge
    35
    Hi Netmaster,

    dasneue xcdroast kann laut der Ankündigung Mixed Mode CD's erstellen, somit müssten auch Daten CD's möglich sein. Versuchs mal mit dem Button "Tracks mastern"

    viel erfolg

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von netmaster
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Bad Camberg
    Beiträge
    1.659
    Danke, da war ich auch schon.
    Kann auch meine Dateien wählen, die ich brennen will.
    Aber zum brennen fehlt mir ann noch ein Button, "Schreibe CD" oder so was ähnliches.
    Deshalb meine Frage.

    Aber ich werde immer weiter probieren, es macht nämlich soweit einen guten Eindruck das Proggi.

    EDIT: Ich habe es soweit, dass ich eine reine Daten-CD erstellen kann.
    Ich habe aber jetzt noch ein kleines Problem:
    Hab mit VCDimager eine .cue und .bin erzeugt, die ich aber nicht mit xcdroast brennen kann.
    Wenn ich sie brenne, brennt er mir einfach nur die beiden Dateien als Daten-Files auf CD.

    Wenn einer eine Lösung dafür hat, bitte posten.........

    THX mal wieder im voraus.
    Geändert von netmaster (01.05.02 um 08:23 Uhr)
    Gruss René

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Hof
    Beiträge
    50
    hi,


    http://linux.ucla.edu/guides/cheatsheet.php3#intro

    ---<schnipp>---------

    I have a CUE/BIN. How do I burn this?
    The very popular cdrwin (for windows) images cds with a cuesheet (CUE) and a concatenated binary (BIN) from the track(s). CDRDAO has support for these.

    cdrdao write --device 0,6,0 --speed 4 --eject foo.cue

    Change arguments accordingly. The associated bin file must have the same name as the cuesheet. In this case, foo.bin.

    ---<schnapp>----------

    cu, #chri <stoph.h>

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •