Anzeige:
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welches Linux für älteren Rechner

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    19

    Welches Linux für älteren Rechner

    Hallo Zusammen,

    ich habe einen Dell Dimension 3000 geschenkt bekommen und möchte darauf Linux installieren. Welches Linux wäre dafür geeignet.

  2. #2
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.086
    Kommt auf die technischen Daten an und was du damit machen willst ...

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    19
    Danke für die Antwort. Werde morgen mal den Rechner anschliesen und schauen welche KOmponenten drauf sind. Wie findet man das mit winxp am besten heraus?

    Er soll Internettauglich sein, solche Sache wie youtube sollen funktionieren und als Schreibprogramm und zur Bildbearbeitung soll er noch fähig sein.

  4. #4
    not yet perfect in Linux Avatar von Dirk.M
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    411
    Wenn du das realisieren willst, dann solltest du den Arbeitsspreicher von 1 GB auf mindestens 4 GB zu erhöhen und eine Distribution mit einer Oberfläche auszusuchen, die wenig Leistung verbrät.

    Gruß

    Dirk
    Support: Wie kann ich Ihnen helfen? User: Ich arbeite mit Windows.
    Support: Ja? User: Ich habe ein Problem.
    Support: Das sagten sie bereits!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    19
    Was wäre so eine Distribution?

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.720
    Jede. Du musst nur ggf. bei der Standard-Installation den default-Pfad verlassen und selbst Pakete für die Oberfläche auswählen.

    Sollte das Ding aber der Spezifikation entsprechen: https://www.cnet.com/products/dell-d...00-home/specs/ hat jemand die Mühe, das Ding zum Wertstoffhof zu tragen auf Dich ausgelagert. Sowohl Bildbearbeitung als auch Internet und gerade Youtube kannst Du damit getrost vergessen.
    Ich bin root - ich darf das.

  7. #7
    eigentlich keine Blondine
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    902
    Ja, ich würde dem zustimmen, ob du nun Opensuse oder *buntu oder Debian nimmst, darauf kommt es nicht so an. Die Oberfläche muss schlank sein. Probier zuerst XFCE oder MATE, das sind die komfortabelsten unter den schlanken. Wenn das nicht rund läuft, LXDE. Wenn das auch nicht rund läuft, musst du Enlightenment oder IceWM oder so einen Kram nehmen oder dir unter Openbox (welches bei Lubuntu dabei ist) selber was konfigurieren. Ich denke aber, dass LXDE laufen müsste.
    Das andere Problem sind dann schwere Webseiten. Facebook. Videos, Browserspiele. Klar läuft da mehr, wenn die Oberfläche weniger Ressorcen abzapft, aber nicht endlos viel.
    Unter Linux eine .exe-Datei ausführen ist ganz einfach. Man nimmt eine beliebige unter Linux ausführbare Datei, benennt sie um in AusfuehrbareDatei.exe und führt sie aus.

Ähnliche Themen

  1. Welches Linux für meinen Rechner?
    Von sDesign im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.06, 09:58
  2. Welche Version für älteren Rechner?
    Von MrOizo im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.04, 00:06
  3. Welches Linux geht auf den Rechner
    Von planetmax im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 15:10
  4. Minimalsystem für älteren Rechner
    Von phoku im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.03, 09:50
  5. Welches Linux für alten Rechner?
    Von crashmaker im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.01, 23:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •