Anzeige:
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: opensuse mal eben auf den USB Stick installieren, aber ...

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Dono
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.430

    opensuse mal eben auf den USB Stick installieren, aber ...

    Hi,

    ich habe eine SSD im Rechner und boote von DVD um suse auf den USB Stick zu installieren.
    Bei Partitionieren wähle ich sdc1/boot/uefi sdc2/swap und sdc3 für root.
    Wenn es losgeht, will der Installer immer etwas auf sda (ssd) löschen.
    Wo ist der Fehler? Geht das wegen UEFI nicht mehr?

    Geändert von Dono (26.02.18 um 05:54 Uhr)
    Mein Messenger: WIRE

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.720
    Zitat Zitat von Dono Beitrag anzeigen
    Wo ist der Fehler?
    ... in der Menge der geliefertern Informationen.
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.008
    Zitat Zitat von Dono Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich habe eine SSD im Rechner und boote von DVD um suse auf den USB Stick zu installieren.
    Bei Partitionieren wähle ich sdc1/boot/uefi sdc2/swap und sdc3 für root.
    Wenn losgeht, weil der Installer immer etwas auf sda (ssd) löschen.
    Wo ist der Fehler? Geht das wegen UEFI nicht mehr?

    Was soll das bewirken?

    Willst du unbedingt Kaffee trinken?

    openSUSE Leap 15 Beta gibt es als Live DVD:
    https://openqa.opensuse.org/group_overview/53

    http://download.opensuse.org/distrib...eap/15.0/live/

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Dono
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.430
    Mehr Infos dazu gibt es ja nicht. Es ist eine Festplatte mit Windoof 10 eingebaut und ich will suse auf den USB Stick installieren. Die Installation will aber immer sda zerlegen.
    Auf einem alteren Dell Laptop geht es problemlos.
    Ich befürchte, es liegt an diesem Schei55 UEFI Dreck.
    Geändert von Dono (25.02.18 um 19:15 Uhr)
    Mein Messenger: WIRE

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.008
    Zitat Zitat von Dono Beitrag anzeigen
    Mehr Infos dazu gibt es ja nicht. Es ist eine Festplatte mit Windoof 10 eingebaut und ich will suse auf den USB Stick installieren. Die Installation will aber immer sda zerlegen.
    Auf einem alteren Dell Laptop geht es problemlos.
    Ich befürchte, es liegt an diesem Schei55 UEFI Dreck.
    Dann must du halt per Hand Partitionieren.
    Was ist daran so schwer?

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Dono
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.430
    Ich partitioniere per Hand. Der Installer grabbelt aber immer wieder dazwischen und will auf sda was löschen. Ich haben keinen Schimmer warum. Auf einem älteren Rechner funktioniert es. (für opensuse 15 ist es noch etwas früh, oder?)
    Mich mach davon mal ein Foto ...
    Geändert von Dono (26.02.18 um 05:56 Uhr)
    Mein Messenger: WIRE

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.720
    "er will was löschen", "er will was zerlegen" - Du musst ja eine krude Version haben, die solche Fehlermeldungen / Meldungen ausgibt...
    (und so langsam solltest Du das auch gelernt haben, daß wir hier gerne aussagekräftige Beschreibungen haben)

    Abgesehen davon: Einfachste Möglichkeit ist immer: interne Festplatten abstecken - was nicht da ist, wird vom Installer nicht gefunden und kann deswegen durch irgendwelche wie auch immer geartete Intelligenz der Installer nicht verändert werden wollen.
    Ich bin root - ich darf das.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Dono
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Internet
    Beiträge
    1.430
    Interne Festplatten abstecken ... wollte ich auch. Ist bei vielen neuen Geräten leider nicht mehr so einfach. Am Wochenende will ich einen neuen Versuch starten.
    Ziel: Linux bootet automatisch vom USB-Stick bzw. SD-Karte auf einem modernen Laptop. (auch mit eingebauter Festplatte)
    Mein Messenger: WIRE

Ähnliche Themen

  1. opensuse vom stick installieren
    Von exponator im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.12, 22:57
  2. openSUSE 11: rpm's downloaden, aber nicht installieren?
    Von nupolik im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.08, 18:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.08, 17:56
  4. Suse 10.3 von USB Stick installieren aber wie ?
    Von normac im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.08, 15:48
  5. ich wollte mal eben den firefox quickstarter installieren..
    Von Sonny im Forum Kompilieren von Kernel und Sourcen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 01:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •