Anzeige:
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: gesetzte variablen durch inhalt finden / Synology NAS

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2

    gesetzte variablen durch inhalt finden / Synology NAS

    Hallo,

    ich habe eine Synology NAS.
    Ich würde dort gerne herausfinden, ob bzw wenn ja wo ein paar configdateien als Variable gesetzt sind.

    Zum Beispiel die /etc/samba/smb.conf

    Wie kann Ich jetzt finden wo bzw ob die Variable gesetzt ist?

    Bisher habe Ich so gesucht:
    grep --exclude-dir={/volume1,/volume2,/volumeUSB1} -rnw '/' -e '/etc/samba/smb.conf'

    Aber da konnte Ich nicht sehen, ob so eine Variable gesetzt ist.
    Es geht darum, dass falls mal in einer zukünftigen Version der Pfad der Datei anders ist, dass Ich einfach in einem Script die Variable nutzen kann, um die Datei anzusprechen und nicht erst gucken muss, ob sie woanders liegt.

    Kann Ich das mit regex irgendwie mit $???=/etc/samba/smb.conf finden?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.061
    klar, der Befehl env zeigt alle Umgebungsvariablen an, die Ausgabe kann man dann mit anderen Programmen (zB grep) weiter verarbeiten:
    Code:
    env | grep smb.conf
    Aber dran denken, jeder Benutzer hat seine eigene Umgebung, also auch eigen Umgebungsvariablen:
    https://unix.stackexchange.com/quest...-of-other-user
    Und Schrägstriche sind besondere Zeichen für grep:
    https://stackoverflow.com/questions/...aining-a-slash
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.889
    Über eine Variable wirst du solche Sachen nicht abfragen können, diese werden normalerweise beim Kompilieren gesetzt. Man kann aber samba selber befragen:

    Code:
    # samba -b
    Samba version: 4.7.4
    Build environment:
       Build host:  Linux tobias 4.14.9-1-ARCH #1 SMP PREEMPT Tue Dec 26 00:18:37 UTC 2017 x86_64 GNU/Linux
    Paths:
       BINDIR: /usr/bin
       SBINDIR: /usr/bin
       CONFIGFILE: /etc/samba/smb.conf
       NCALRPCDIR: /var/run/samba/ncalrpc
       LOGFILEBASE: /var/log/samba
       LMHOSTSFILE: /etc/samba/lmhosts
       DATADIR: /usr/share
       MODULESDIR: /usr/lib/samba
       LOCKDIR: /var/cache/samba
       STATEDIR: /var/lib/samba
       CACHEDIR: /var/cache/samba
       PIDDIR: /var/run
       PRIVATE_DIR: /var/lib/samba/private
       CODEPAGEDIR: /usr/share/samba/codepages
       SETUPDIR: /usr/share/samba/setup
       WINBINDD_SOCKET_DIR: /var/run/samba/winbindd
       NTP_SIGND_SOCKET_DIR: /var/lib/samba/ntp_signd

Ähnliche Themen

  1. Variablen durch Schleifen befüllen
    Von iBlack im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.10.16, 16:59
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.13, 09:50
  3. Synology und KDE
    Von Floonder im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 19:03
  4. USB-device nur durch ausprobieren finden?
    Von Yasser im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.04, 12:41
  5. Von SCO gesetzte Frist läuft heute ab!
    Von againsttcpa im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.03, 07:03

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •