Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zu wenig Speicher für das Image

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    11

    Zu wenig Speicher für das Image

    Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, dass ich nicht der einzige bin, der mit dem Anliegen kommt. Habe auch schon im Netz gesucht aber leider keine passende Anleitung gefunden.

    Ich habe ein Image von einer 32 GB Karte gemacht. Dieses Image wollte ich nun per Win32 auf eine 32 GB große Speicherkarte kopieren, doch leider kam hier die Meldung, dass Image um ein paar Bytes zu groß. 32 GB sind ja nicht immer 32 Gb ;-).

    Im I-Net habe ich gefunden, dass man das Image ja verleinern kan. Doch leider finde ich keine vernünfgite step by step Anleitung oger gar eine Youtube-Video.

    Weiß jemand von euch ob es sowas ggf. im im Forum gibt.?

    Wäre super danbar.

    Gruß
    Martin

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.723
    ob und wie das zuverlässig ohne Datenverlust geht hängt davon ab, wie Du das Image erstellt hast, ob in den entsprechenden Bereichen Daten vorhanden sind und wie Du das Image ggf. versuchst zu verkleinern.

    "100% zuverlässig" ist nur: Zieldatenträger groß genug für das Image.
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    11
    Hallo,
    das Image habe ich mit Win32DiskImager erstellt. Auf dem Image läuft Debian und Node Red.32 GB füllen diese nicht aus. ;-)
    Ich habe gelesen, dass auch der freie Speicher der Karte in das Image gezogen wird. Was ich aber sagen kann, dass ich das 32 GB große Image auf eine 64 GB Karte gezogen habe und es läuft einwand frei.
    Möchte aber jetzt nicht undbedingt immer größere Karten verwenden. Denn schließlicht sind diese für mein Vorhaben überdimensioniert.

    Gruß
    Martin

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Huhn Hur Tu
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.983
    Unter Linux wuerde ich das Image RO mounten und einfach ein "tar -cfz" des FS machen und im Ziel wieder entpacken, evtl. noch grub per chroot installieren, fertig ist die laube
    Zwischen anonym sein wollen und seine Daten nicht verkaufen wollen, liegen zwei Welten. Wenn man sich einen kostenpflichtigen Dienst sucht, dann meist, weil man für diese Dienstleistung zahlt und nicht selbst das Produkt sein will.


Ähnliche Themen

  1. Festplatte hat zu wenig Speicher
    Von comgang im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.15, 19:34
  2. zu wenig speicher / speicher wird gefressen
    Von tom_u88 im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.06, 13:13
  3. Zu wenig Speicher für YAST
    Von Fussel_Mail im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.04, 06:51
  4. wine + Larry7 zu wenig physikalischen Speicher
    Von uTaNG im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.04, 12:12
  5. Suse8 installation mit wenig Speicher
    Von sebbel im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •