Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mehrere Ordner aus cron in einzelne Dateien zippen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    12

    Mehrere Ordner aus cron in einzelne Dateien zippen

    Hallo zusammen,
    ich stehe gerade mit einer Sache gehörig auf dem Schlauch. Ich möchte über einen cron-Job regelmäßig Verzeichniss in separate passwortgeschützte Zip-Dateien packen.
    Generell stelle ich mir das so vor:

    Code:
    for i in *; do zip --password test /zipordner/"${i%/}.zip" -r "$i" ; done
    Das klappt auch so ganz gute wenn ich den Befehl aus dem Ordner starte in dem ich auch die zu packenden Ordner liegen habe.
    Wenn ich das aus einem Skript über cron starten will, dann muss ich ja den Pfad der zu zippenden Ordner angeben.
    Genau da liegt das Problem denn wenn ich sage

    Code:
    for i in /archiv/*; do zip --password test /zipordner/"${i%/}.zip" -r "$i" ; done
    Dann sucht er natürlich nach der Datei 'archiv/*" die es natürlich so nicht gibt.
    Hat einer eine Idee wie ich das hinbekommen könnte?
    Sorry...ich bin noch etwas neu was bash angeht.
    Danke

  2. #2
    Fieses Frettchen Avatar von DrunkenFreak
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    3.179
    Wechsel doch einfach vorher in das passende Verzeichnis und lasse da das Skript laufen:

    Code:
    cd /archiv
    find ...

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.610
    Alternativ: Nimm ein "Backup-Tool", das problemlos mit direkten Pfaden und kompletten Ordnern umgehen kann (z.B. tar) und verschlüssel die Ergebnisdatei hinterher (oder das Dateisystem, auf dem Du sie ablegst)

    Die Passwortverschlüsselung von zip sind die CPU-Cycles nicht wert, die Du dafür verbrauchst.
    Ich bin root - ich darf das.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    12
    Danke Euch für die schnellen Antworten.

    @DrunkenFreak: Ja, da hatte ich auch schon dran gedacht, da aber mein Source-Ordner aus einer SMB Freigabe kommt ,kann ich nicht garantieren, dass der immer da ist. Am Ende könnte ich mir dadurch das ganze OS zippen.
    @marce: Sicherlich eine Alternative, aber zusammen mit einem Kollegen habe ich die Lösung gefunden, die da lautet:

    for i in /archiv/* ; do sudo zip "/zipordner/${i##/*}.zip" -r "${i}" ; done

    Das Zauberwort lautet Parameter Expansion ;-)
    Geändert von el_don (31.01.18 um 14:48 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Ordner in mehrere Ordner verteilen/kopieren
    Von shackz im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.08, 14:02
  2. mit slocate einzelne ordner durchsuchen
    Von b0ol im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.05, 14:59
  3. zugriffprobleme - einzelne ordner und dateien
    Von cumga im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.04, 08:25
  4. einzelne Ordner von Partitionen geziehlt mounten
    Von mdkuser im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.04, 12:16
  5. Shell script um alle Dateien in einem Ordner zu zippen
    Von kane32 im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 17:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •