Anzeige:
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30

Thema: Welche LINUX-Version für meinen uralten Rechner?

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.527
    Zitat Zitat von Newbie314 Beitrag anzeigen
    Ich zähle 2 G. Egal, damit kannst du auch LibreOffice gut verwenden.
    Memtest meint was von 1536MB - klingt nach 1.5GB.

    ... allerdings ist memtest auch der Meinung, daß in den 1. 512MB was defekt ist.

    Damit wären wir wieder bei remondix. :-)
    Ich bin root - ich darf das.

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    26
    ich denke auch dass ich den loslassen werde - hat wohl doch keinen Zweck, schade! Irgendwie wehmütig den PC loszulassen

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.527
    Das Ding kann immer noch valide als Türstopper oder Briefbeschwerer eingesetzt werden.

    ... und wenn's Dir um's Gehäuse und die Optik / optische Anmutung geht:
    https://i.ytimg.com/vi/r5fgY4kePXA/maxresdefault.jpg
    Ich bin root - ich darf das.

  4. #19
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.836
    zum experimentieren und serverdienste lernen reicht der allemal,
    bei mir laufen mehrere pentium 1 mit 1gb ram als router, server, testfeld....
    Geändert von corresponder (22.11.17 um 10:44 Uhr)
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  5. #20
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.621
    Stimmt, habe das Ergebnis falsch gelesen. Du kannst den defekten Riegel durch die funktionierenden ersetzen und Lubuntu, Opensuse mit LXDE oder Antix verwenden.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  6. #21
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.621
    Bei den Mirrors erhält man es ohne Torrent http://antix.mepis.org/index.php?tit...ors.2FDownload
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    26
    Danke, hatte ich übersehen!

  8. #23
    Mod. FAQ/Howto/Emulation
    Registriert seit
    Sep 2000
    Beiträge
    17.055
    http://antix.mepis.org/index.php?tit...ors.2FDownload

    Edit. Oha, und ich habe die 2. Seite des Threads übersehen
    Geändert von stefan.becker (22.11.17 um 20:05 Uhr)

  9. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    26
    So, habe AntiX getestet, hat mich am Besten überzeugt. Zügig und einfach. Leider findet AnitX mein WLAN-Adapter von TP-Link nicht, der Treiber scheint nicht vorhanden zu sein. Schade :-(
    Dann habe ich Lubuntu getestet, funktioniert auch gut und genauso zügig wie AntiX. Hier wurde WLAN-Adapter entdeckt und konnte somit online gehen. Youtube Videos spielte problemlos ab, allerdings muss ich auf 360er Qualität umschalten, denn ab 480er-Qualität kommt es zum Ruckeln. Hier ist leider LibreOffice nicht vorhanden, bei AntiX war immerhin LibreOffice vorhanden.
    Bodhi war am schlechtesten von allen, hier kann man echt Finger von lassen, auch in Sachen Benutzerfreundlichkeit ist hier fehl am Platz!
    Soweit mein Bericht.

  10. #25
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.621
    Libre Office gibts natürlich für Ubuntu, einfach googlen. https://wiki.ubuntuusers.de/LibreOffice/
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  11. #26
    Noob in Ausbildung
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    52
    Hey Wuffi,

    Lubuntu ist schon völlig ok für alte Kisten, damit habe ich hier seinerzeit > 50 alte PCs ausgestattet, als es um die Ablösung von Win XP ging.

    Als erstes synaptic nachinstallieren ("sudo apt-get update && apt-get -y install synaptic"), anschließend hast Du einen guten Paketmanager, mit dem Du vernünftig suchen und die benötigten Programme nachinstallieren kannst.
    Libreoffice läuft flüssig auch auf Hardware wie von Dir beschrieben.

    Gruß Greg

  12. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    26
    Danke Greg, hatte zunächst AntiX drauf, aber mich dann doch für Lubuntu entschieden. Die Bedienung ist bei Lubuntu einfach freundlicher. Es ist zwar etwas langsamer als AntiX aber es läuft gut. Die YouTube-Videos liefen bei AntiX flüssiger als bei Lubuntu aber das ist zweitrangig, zum Video schauen ist dieser PC für mich auch nicht vorgesehen.
    Wegen LibreOffice muss ich mir mal schauen wie ich drauf bekomme, danke für den Typ mit Synaptic, hier wäre auch LibreOffce im Paket zum Nachinstallieren vorhanden?

  13. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.527
    Libreoffice ist in den normalen *buntu-Paket-Quellen enthalten - über welchen Paketmanager Du das installierst ist damit herzlich egal.

    (eigentlich müsste synaptic bei *buntu per default installiert sein)
    Ich bin root - ich darf das.

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von Huhn Hur Tu
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.951
    Zitat Zitat von Wuffi Beitrag anzeigen
    ich denke auch dass ich den loslassen werde - hat wohl doch keinen Zweck, schade! Irgendwie wehmütig den PC loszulassen
    Am meisten Spass macht es mit einer Axt, das hat Stil
    Zwischen anonym sein wollen und seine Daten nicht verkaufen wollen, liegen zwei Welten. Wenn man sich einen kostenpflichtigen Dienst sucht, dann meist, weil man für diese Dienstleistung zahlt und nicht selbst das Produkt sein will.


  15. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.527
    Thermit. Dann sind auch die Daten sicher gelöscht.
    Ich bin root - ich darf das.

Ähnliche Themen

  1. Welches Linux für meinen Rechner?
    Von sDesign im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.06, 10:58
  2. Welche Distribution von Linux für meinen Server?
    Von rerajung im Forum Dedizierte Spiele Server
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.06.05, 18:09
  3. Welche Debian Version fuer welchen Rechner
    Von Corcovado im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 21:41
  4. Welche Debian version ist die passende fuer meinen pc?
    Von Fishxz im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.08.04, 11:41
  5. Welche Version für älteren Rechner?
    Von MrOizo im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.04, 01:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •