Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: openSuSI Leap 42.3 - Bacula installieren wie?

  1. #1
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.368

    openSuSI Leap 42.3 - Bacula installieren wie?

    Hallo zusammen

    Nachdem mein zentraler Server vor kurzem Probleme bereitet hat, habe ich mir einen neuen "gut gebrauchten" Rackserver (HP DL380 G6 2xX5570) fuer relativ kleines Geld gegoennt. Uebrigens: Wenn man ihn nicht permament mit hoher Last (zB. Berechnungen fuer worldcommunitygrid.org in 10 Tasks oder mehr) laufen laesst, ist der Laermpegel fast "schlafzimmertauglich";-)

    Nun das Problem an der Geschichte: Backups mache ich seit langem mit bacula und PostgreSQL als Datenbank. Leider habe ich fuer mein System (siehe Titel) keine passendes fertiges Package gefunden. Kennt jemand eines?

    Nun denn eben wieder mal selber kompilieren:-( Der Download von bacula 9.0.5 von hier funktioniert logischerweise problemlos, auch das "configure" klappte fehlerfrei. Beim "make" fingen die Probleme an:-(
    Code:
    ==>Entering directory /tmp/bacula-9.0.5/src/filed
    make[1]: Entering directory '/tmp/bacula-9.0.5/src/filed'
    Compiling xacl.c
    In file included from xacl.c:1306:0:
    xacl_linux.h:37:2: error: #error "configure failed to detect availability of sys/acl.h"
     #error "configure failed to detect availability of sys/acl.h"
      ^
    In file included from xacl.c:1306:0:
    xacl_linux.h:66:4: error: ‘acl_type_t’ does not name a type
        acl_type_t get_acltype(XACL_type xacltype);
        ^
    xacl_linux.h:67:22: error: ‘acl_t’ has not been declared
        int acl_nrentries(acl_t acl);
                          ^
    xacl_linux.h:68:22: error: ‘acl_t’ has not been declared
        bool acl_issimple(acl_t acl);
                          ^
    Makefile:167: recipe for target 'xacl.o' failed
    make[1]: *** [xacl.o] Error 1
    make[1]: Leaving directory '/tmp/bacula-9.0.5/src/filed'
    [ ====== Error in /tmp/bacula-9.0.5/src/filed ======
    
    
    Makefile:148: recipe for target 'all' failed
    make: *** [all] Error 1
    Ich habe aber zwei Files namens "acl.h" auf meiner Festplatte:
    Code:
    bier57:/tmp/bacula-9.0.5 # rpm -qif /usr/include/pgsql/server/utils/acl.h
    Name        : postgresql95-devel
    Version     : 9.5.7
    Release     : 1.8
    Architecture: x86_64
    Install Date: Sat 11 Nov 2017 01:41:25 PM CET
    Group       : Development/Libraries/C and C++
    Size        : 5327796
    License     : PostgreSQL
    Signature   : RSA/SHA256, Sat 08 Jul 2017 01:43:37 AM CEST, Key ID b88b2fd43dbdc284
    Source RPM  : postgresql95-libs-9.5.7-1.8.src.rpm
    Build Date  : Sat 08 Jul 2017 01:43:20 AM CEST
    Build Host  : build72
    Relocations : (not relocatable)
    Packager    : http://bugs.opensuse.org
    Vendor      : openSUSE
    URL         : https://www.postgresql.org/
    Summary     : PostgreSQL development header files and libraries
    Description :
    PostgreSQL is an advanced object-relational database management system
    that supports an extended subset of the SQL standard, including
    transactions, foreign keys, subqueries, triggers, and user-defined
    types and functions.
    
    This package contains the header files and libraries needed to compile
    C applications which will directly interact with a PostgreSQL database
    management server and the ECPG Embedded C Postgres preprocessor. You
    need to install this package if you want to develop applications in C
    which will interact with a PostgreSQL server.
    Distribution: openSUSE Leap 42.3
    bier57:/tmp/bacula-9.0.5 # rpm -qif /usr/include/sys/acl.h
    Name        : libacl-devel
    Version     : 2.2.52
    Release     : 10.15
    Architecture: x86_64
    Install Date: Sat 11 Nov 2017 02:19:26 PM CET
    Group       : Development/Libraries/C and C++
    Size        : 60283
    License     : GPL-2.0+ and LGPL-2.1+
    Signature   : RSA/SHA256, Fri 07 Jul 2017 05:02:47 PM CEST, Key ID b88b2fd43dbdc284
    Source RPM  : acl-2.2.52-10.15.src.rpm
    Build Date  : Fri 07 Jul 2017 05:02:40 PM CEST
    Build Host  : lamb65
    Relocations : (not relocatable)
    Packager    : http://bugs.opensuse.org
    Vendor      : openSUSE
    URL         : http://download.savannah.gnu.org/releases-noredirect/acl/
    Summary     : Include Files and Libraries mandatory for Development
    Description :
    This package contains all necessary include files and libraries needed
    to develop applications that require these.
    Distribution: openSUSE Leap 42.3
    bier57:/tmp/bacula-9.0.5 #
    Hier komme ich nicht weiter. Kann mir jemand einen Tip geben,
    a) wie ich bacula kompiliert bekomme
    oder
    b) wo ich ein fertiges Installations-Package fuer bacula bekomme

    Vielen Dank im Voraus und Gruss
    Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    914
    Nur das als aktuelles bacula gefunden:
    https://build.opensuse.org/package/s...ristyde/bacula

  3. #3
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.053
    Hast Du schon nach den Fehlern gegoogelt? Das sind üblicherweise Probleme, die durch neuere Bibliotheksversionen oder Compiler auftreten.

    Bacula ist IMHO nicht soo das aktive Projekt, weswegen ich es da nicht mehr für so gut gepflegt halte.

    Den Bacula-Fork BareOS schätze ich da als wesentlich aktiver ein.

  4. #4
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.368
    Hoi Sauerland1

    Besten Dank fuer den Link. Ich schaue es mir morgen abend an.

    Gruss Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  5. #5
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.368
    Hoi Sauerland1 und fork

    Besten Dank fuer die Inputs!

    Oefters mal was neues: Die Installation von BareOS aus dem Repository hier via zypper hat ohne Fehlermeldungen geklappt. Jetzt bin ich gespannt, ob auch meine Konfiguration von bacula ohne groessere Anpassungen uebernommen werden kann. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    Gruss Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2
    moin moin

    Hast Du schon einmal nach einem "libacl-devel package" geschaut?

    Gruss yoko

  7. #7
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.368
    Zitat Zitat von yokohama Beitrag anzeigen
    moin moin
    Hast Du schon einmal nach einem "libacl-devel package" geschaut?
    Klar!
    bier57:~ # rpm -qa | grep libacl
    libacl-devel-2.2.52-10.15.x86_64
    libacl1-2.2.52-10.15.x86_64
    libacl1-32bit-2.2.52-10.15.x86_64
    bier57:~ #
    Mittlerweile konzentriere ich mich auf BareOS. Erste Versuche sind recht vielversprechend. Wer "bacula" kennt, kann sich auch schnell in die Denkweise von "bareos" einfuehlen. Aber eine 1:1-Uebernahme der bestehenden Installation ist nicht noeglich. Das ist wieder mal ein Grund mehr, den ganzen alten Geruempel auszusortieren (zB. DLT-Laufwerke);-)

    Gruss Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  8. #8
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.368
    Zitat Zitat von pibi Beitrag anzeigen
    Klar!

    Mittlerweile konzentriere ich mich auf BareOS. Erste Versuche sind recht vielversprechend. Wer "bacula" kennt, kann sich auch schnell in die Denkweise von "bareos" einfuehlen. Aber eine 1:1-Uebernahme der bestehenden Installation ist nicht noeglich. Das ist wieder mal ein Grund mehr, den ganzen alten Geruempel auszusortieren (zB. DLT-Laufwerke);-)
    So, der erste Testlauf (Backup der System-Directories (/, /var, /usr) des neuen Servers) ist glatt gelaufen. Vorher musste ich allerdings 2 Stunden lang irgendwelche Syntaxfehler in der Konfiguration suchen. Nunja, das kennt man ja von bacula. Aber sonst recht vielversprechend. Danke an fork fuer den Tip.

    Schoenen Sonntag und Gruss aus der CH
    Pit.
    (habe mir leider die Ruesselpest eingefangen und entferne mich momentan nicht mehr als 2m vom naechsten Nastuch-Spender)
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von pibi Beitrag anzeigen
    Klar!

    [.. some lines shortend ...]
    Aber eine 1:1-Uebernahme der bestehenden Installation ist nicht noeglich.
    [.. some lines shortend ...]

    Gruss Pit.
    Eine 1:1 Übernahme verstehe ich auch als Komplett-Image (sozusagen als komplettes Backup)
    Dann könntest Du ja 'mal clonezilla und Co. ausprobieren

    Gruß yoko

Ähnliche Themen

  1. openSuSI Leap 42.3 - VMware 11.x
    Von pibi im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.17, 20:42
  2. openSuSI Leap 42.2 - Client friert ein
    Von pibi im Forum Linux als Server
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.17, 21:18
  3. openSuSI Leap 42.2 - Backup Client mit bacula
    Von pibi im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.17, 16:02
  4. jFritz und openSuSI Leap 42.2
    Von pibi im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.17, 13:14
  5. Die Leidensgeschichte geht weiter: openSuSI und bacula
    Von pibi im Forum Linux als Server
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.13, 21:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •