Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: check_mk & Host via autossh

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    2

    Question check_mk & Host via autossh

    Hallo,

    nach diesem Schemabild werden mehrere Hosts via check_mk überwacht.

    Auf dem Bild ist zu erkennen dass der Check_mk-Server eine Verbindung zu einem Host "VPN Client" hat. Bei dieser Verbindung handelt es sich um eine VPN-Verbindung.

    Auf anderen Systemen (z.B. System A-C) sind jeweils Check_mk-Agenten installiert. Standardmäßig können die Angaben über Port 6556 abgerufen werden.

    Bei dieser Konstellation stehen am "VPN Host" die Ergebnisse er Check_mk-Agenten an den Ports 6557 bis 6560 zur Abfrage bereit.

    Für die Verbindung der Systeme A bis C zum VPN Host kommt AutoSSH zum Einsatz.

    Soweit funktioniert alles gut.

    Zwei Plugins wollen nicht so richtig mit arbeiten:

    mk_mysql
    Dieses Plugin list z.B. auf System B installiert. Es liefert zusammen mit der Check_mk_Agent Gesamt-Ausgabe alle Angaben über den MySQL Server.
    Die Angaben sind auch am "Check_Mk Server" über die Testseite ersichtlich, auf der alle Berichte in einem Textfeld angezeigt werden.
    Demnach kommen die Angaben vom MySQL-PlugIn am Check_MK Server schon an. Dennoch wird im Bericht immer eine Warnung angezeigt, dass der MYSQL Server nicht erreichbar sei. Auf dem Screenshot hat der VPN Host die IP-Adresse 10.8.0.154.

    smart
    Eine ähnliche Situation ist beim Smart-Plugin zu beobachten. Dieser wird im Check_mk Server nicht aufgelistet. In den gelieferten Daten von den Check_mk agenten der Hosts werden die Angaben zu den einzelnen Festplatten schon geliefert. Der installierte Smart-Plugin auf den Host-Systemen funktioniert daher gut.

    Kann jemand mir mitteilen, wie man MySQL zum Laufen bringen kann Die Fehlermeldung ist nicht nachvollziehbar, warum der MySQL Agent scheinbar vom Check_MK Server nochmals zum direkten Host-Client (hier System A bis System C) eine Verbindung aufbauen will. Will der MySQL Agent nochmal die bereits im Gesamtbericht gelieferten Angaben nochmals vom Client direkt auslesen?

    LG, Ben
    Geändert von Ben2003 (19.09.17 um 23:50 Uhr)

  2. #2
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.064
    Hi Ben,

    ich empfehle Dir den Beitrag im Monitoring-Portal zu posten. Dort sind ein paar hilfsbereite Leute, die sich wirklich sehr gut mit check_mk auskennen.

    Hier ist der Link zum Check-MK-Bereich vom Monitoring-Portal: https://monitoring-portal.org/index....d/97-check-mk/

    Zu Deinem Problem:

    mk_mysql

    Ich habe das Plugin im Einsatz und es verbindet sich nur mit localhost. Ausserdem braucht es eine Konfigurationsdatei /etc/check_mk/mysql.cfg mit den Zugangsdaten zum mysql-Server. Mit diesen Zugangsdaten sollte man einen MySQL-Benutzer einrichten, der Leserechte(SELECT auf alle DBs, ausser vielleicht auf mysql.user?) auf den MySQL-Server hat.

    Hier auch nochmal der Hinweis auf die Dokumentation zu mk_mysql: https://mathias-kettner.de/checkmk_mysql.html

    smart

    • Musst Du den Host vielleicht neu inventarisieren(WATO->Services->"Full San")?
    • Fehlt vielleicht der Smart-Check auf dem Server? Der sollte hier sein:
      $CHECK_MK_HAUPTVERZEICHNIS/share/check_mk/checks/smart


    Bitte weiterhin immer die Check_MK Version angeben! Ist auch der Agent in aktueller Version im Einsatz?
    Geändert von fork (20.09.17 um 09:28 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    2
    Hallo fork,

    vielen Dank für die Informationen.

    Es wird Check_mk in der Version 1.4.0p11 eingesetzt. (Dies ist die Version vom check_mk_agent, auch auf der Webseite wird die gleiche Version angezeigt.)

    Das Forum check_mk hatte ich auch schon entdeckt. Da ich leider nicht gut englisch verstehen kann, habe ich zunächt hier mein Glück versucht. Englisch kann ich nur mit Hilfe von Übersetzungs-Services wie z.B. http://translate.google.com/ einigermaßen verstehen.

    Wenn sich der MySQL-Agent auf dem überwachten System nur mit localhost verbindet, ist es ganz klar, dass es nichts findet. Dann ist es ein Versuch wert, das Script mal anzupassen und unter einem neuen Namen zu speichern. Die Dateien mysql.cfg existieren bereits auf dem Zielsystem.


    Smart-Plugin:
    Auf dem Check_mk_Server habe ich keinen administrativen Zugriff. Daher kann ich nicht nachscheuen, ob das Plugin smart ($CHECK_MK_HAUPTVERZEICHNIS/share/check_mk/checks/smart) vorhanden ist.

  4. #4
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.064
    www.monitoring-portal.org ist ein deutsches Forum.

Ähnliche Themen

  1. autossh
    Von saulus im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.07, 17:44
  2. 32 bit binarys auf 64 bit Host für 64 bit Host Kompelieren
    Von minimike im Forum Kompilieren von Kernel und Sourcen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.07, 17:53
  3. Host: USB 2.0 / Hub: 1.0 ?
    Von Shutdown im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.05, 18:21
  4. ssh + host
    Von lehrling2 im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.03, 22:34
  5. Ping an mehrere Host, Host stehen in einer Datei
    Von hardwarerosti im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.02, 17:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •