Anzeige:
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Grub Konsole beim Start

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    94

    Grub Konsole beim Start

    Servus

    habe ein ElementaryOS in der Virtualbox welches seit heut beim Start an der Grub Konsole stehen bleibt, siehe Anhang.

    Was kann da passiert sein?

    Hab schon einige ergooglte Anleitungen durch, ohne Erfolg.

    MfG
    Andi

    grub.png

    grub2.png
    Desktop Tuxedo, ASRock H170M Pro4, i7-7700K, 32 GB RAM, Mint 18.2 Mate 64, Mint 17.3 XFCE 64, Windows 10 Pro 64.
    HP Pavilion dv7-1289eg Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz, NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 8GB RAM, Mint 18.2 Mate 64

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von snowcrash23
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Unbekannt Verzogen
    Beiträge
    540
    Moin

    Du kannst Linux aus der GRUB-Shell heraus starten und nach erfolgreichem Bootvorgang versuchen GRUB neu zu installieren.
    Im Ubuntu-Wiki steht ganz gut beschrieben wie es geht, ich würde Methode 2. "Start mit Kernelangabe" wählen.
    Du kannst in der GRUB-Sehll mit <Tab> auch sehr komfortabel die automatische vervolständigung benutzen um dir mit
    Code:
    ls (hd0,msdos1)/ <TabKey>
    den Inhalt der Partition auflisten zu lassen um zu finden wo /boot liegt.

    MfG
    snowcrash23
    OS:Arch LinuxCPU:Core i5-2500K
    MB:P8P67PRORAM:16GB DDR3GK:NV GTX570

    Ph'nglui mglw'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    94
    Servus snowcrash23

    das ist sehr verwirrend für mich.

    Code:
    root=/dev/sdXY
    Was soll ich bei sdXY machen?
    Desktop Tuxedo, ASRock H170M Pro4, i7-7700K, 32 GB RAM, Mint 18.2 Mate 64, Mint 17.3 XFCE 64, Windows 10 Pro 64.
    HP Pavilion dv7-1289eg Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz, NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 8GB RAM, Mint 18.2 Mate 64

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.031
    Du sollst mit ls X und Y bestimmen und den Kernel brauchst du auch noch, jedenfalls bei der vorgeschlagenen Variante:
    Code:
    grub> ls (hd<Tab>
     Possible disks are:  hd0 hd1
    grub> ls (hd0,<Tab>
    Dann kannst du Grub mitteilen, wie erstarten soll - die fetten Teile musst du finden und durch was passendes ersetzen:
    Code:
    set root=(hdX,Y) 
    linux /boot/KERNEL root=/dev/sdXY ro quiet splash
    initrd /boot/INITRD
    Da das bestimmt nicht bei jedem Start machen möchtest, solltest du grab nach erfolgreichem Starten entsprechend anpassen - was das dann das vorgeschlagene reinstall machen würde...
    Geändert von nopes (18.09.17 um 09:57 Uhr)
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    94
    Servus nopes

    irgendwie ist das für mich zu kompliziert.

    grub3.png

    grub4.png

    grub5.png
    Geändert von Andi123 (18.09.17 um 11:47 Uhr)
    Desktop Tuxedo, ASRock H170M Pro4, i7-7700K, 32 GB RAM, Mint 18.2 Mate 64, Mint 17.3 XFCE 64, Windows 10 Pro 64.
    HP Pavilion dv7-1289eg Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz, NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 8GB RAM, Mint 18.2 Mate 64

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.031
    Du hast den / vergessen, also:
    Code:
    ls (hd0,msdos1)/
    Wiederum scheint mir in deinem speziellen Fall ein Neuinstallation die schneller Variante zu sein, wie auch immer /boot sollte bei der Ausgaben von ls Dabei sein, du willst dann noch mal ein ls auf den Boot Ordner absetzen, denn dadrin liegt der Kernel in die initiale Ram Disk (aka initrd), ich habe den eindruck, dass dir halt gar nicht klar ist, warum du diesen ganzen ls Teil machen musst. Wenn es zeit kritisch ist, besser neuinstallieren. Wenn du lernen willst, dann tue das, dann musst du aber genauer zum Ausdruck bringen was zu kompliziert ist; aktuell bist du immer noch auf der Suche nach dem boot Verzeichnis, damit du prüfen kannst, ob die Einträge stimmig sind bzw. damit diese anpassen kannst...
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    94
    ls (hd0,msdos1)/

    siehe

    grub6.png
    Desktop Tuxedo, ASRock H170M Pro4, i7-7700K, 32 GB RAM, Mint 18.2 Mate 64, Mint 17.3 XFCE 64, Windows 10 Pro 64.
    HP Pavilion dv7-1289eg Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz, NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 8GB RAM, Mint 18.2 Mate 64

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.031
    Ups da hatte ich wohl übersehen, dass du den Befehl so schon abgesetzt hattest, naja du suchst eine Partition die boot beinhaltet, oder halt eine die /boot repräsentiert, wiederum zeigt die Grub Konsole ja an, dass es nur noch msdos5 gibt und die hat offensichtlich Probleme, jedenfalls wirst du wohl keine Inhalt erhalten. Hast du evt. die Daten auf der Platte verschlüsselt?
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von nopes Beitrag anzeigen
    Hast du evt. die Daten auf der Platte verschlüsselt?
    Hatte ich ganz vergessen daß die Systempartition Luks verschlüsselt ist.

    Ich habe die VM mit einer ElementaryOS CD gestartet und die Systempartition entschlüsselt.

    Da kann ich auf den Bootordner zugreifen.

    Kann ich da was reparieren?
    Geändert von Andi123 (18.09.17 um 15:55 Uhr)
    Desktop Tuxedo, ASRock H170M Pro4, i7-7700K, 32 GB RAM, Mint 18.2 Mate 64, Mint 17.3 XFCE 64, Windows 10 Pro 64.
    HP Pavilion dv7-1289eg Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz, NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 8GB RAM, Mint 18.2 Mate 64

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.031
    Sowie ich das verstehe nicht über die Grub Konsole, in diesem Fall musst du ein Live System starten, da dann entschlüsseln und die Grub-Konfiguration entsprechend anpassen.
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    94
    grub

    Code:
    # If you change this file, run 'update-grub' afterwards to update
    # /boot/grub/grub.cfg.
    # For full documentation of the options in this file, see:
    #   info -f grub -n 'Simple configuration'
    
    GRUB_DEFAULT=0
    GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=0
    GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=true
    GRUB_TIMEOUT=5
    GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
    GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
    GRUB_CMDLINE_LINUX=""
    
    # Uncomment to enable BadRAM filtering, modify to suit your needs
    # This works with Linux (no patch required) and with any kernel that obtains
    # the memory map information from GRUB (GNU Mach, kernel of FreeBSD ...)
    #GRUB_BADRAM="0x01234567,0xfefefefe,0x89abcdef,0xefefefef"
    
    # Uncomment to disable graphical terminal (grub-pc only)
    #GRUB_TERMINAL=console
    
    # The resolution used on graphical terminal
    # note that you can use only modes which your graphic card supports via VBE
    # you can see them in real GRUB with the command `vbeinfo'
    #GRUB_GFXMODE=640x480
    
    # Uncomment if you don't want GRUB to pass "root=UUID=xxx" parameter to Linux
    #GRUB_DISABLE_LINUX_UUID=true
    
    # Uncomment to disable generation of recovery mode menu entries
    #GRUB_DISABLE_RECOVERY="true"
    
    # Uncomment to get a beep at grub start
    #GRUB_INIT_TUNE="480 440 1"

    boot Verzeichnis

    boot.png

    Was nun?
    Geändert von Andi123 (18.09.17 um 20:49 Uhr)
    Desktop Tuxedo, ASRock H170M Pro4, i7-7700K, 32 GB RAM, Mint 18.2 Mate 64, Mint 17.3 XFCE 64, Windows 10 Pro 64.
    HP Pavilion dv7-1289eg Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz, NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 8GB RAM, Mint 18.2 Mate 64

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    94
    Hat sich erledigt, habe die VM gelöscht und werde eine neue installieren.

    Welche weiß ich noch nicht, mal schauen.

    Danke für eure Bemühungen.
    Desktop Tuxedo, ASRock H170M Pro4, i7-7700K, 32 GB RAM, Mint 18.2 Mate 64, Mint 17.3 XFCE 64, Windows 10 Pro 64.
    HP Pavilion dv7-1289eg Core 2 Duo P8600 2x 2.40GHz, NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 8GB RAM, Mint 18.2 Mate 64

Ähnliche Themen

  1. Plasma und Konsole crashen beim Start
    Von mowagman im Forum Windowmanager
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.10, 10:47
  2. Konsole beim KDE start
    Von alpha-woolf im Forum Windowmanager
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.05, 20:09
  3. SuSE 9.2 Grub bleibt beim Start von SATA HD hängen
    Von ViperT im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 19:30
  4. konsole spinnt beim ersten start
    Von Devildriver im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.04, 00:23
  5. linux_logo beim jeden start des konsole?
    Von Flyerman im Forum Windowmanager
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.02, 15:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •