Anzeige:
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 103

Thema: Debian will beim booten mein Passwort nicht mehr kennen!

  1. #46
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Mir ist gerade etwas aufgefallen!
    Ich habe einen 4.Benutzer eingerichtet und kann dadurch feststellen, dass nur die Benutzer die unter Kontentyp Benutzerdefiniert stehen haben auch starten!
    Nur wie kann ich dies wieder bei dem defekten Benutzer einstellen?
    Der steht auf Desktop-Benutzer.
    Der 3. Benutzer steht auf Administrator und der startet auch nicht!
    Benutzerdefiniert steht unter den Einstellungen nicht zur Auswahl!

  2. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.473
    ... so nebenbei: Prosa hilft uns nichts.

    Wir müssem schon konkret wissen, was Du gemacht hast - Befehle, Eingaben und Ausgaben.

    Seitens Dir ist blindes, mehr oder weniger planloses herumprobieren übrigens der beste Weg, das System in einen Zustand zu bringen, in dem man evtl. nichts mehr reparieren kann...
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Wäre es möglich den defekten Benutzer um zu taufen und dem fuktionierendem Benutzer diesem Namen zu vergeben?

  4. #49
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.595
    Nein. Es gibt den "usermod" Befehl, aber wenn du wie bisher vorgehst wirst du dir damit deine Daten zerlegen.

    Ich fürchte für dich ist der beste Weg deine Daten zu sichern und dir einen Mac zu kaufen.

    Du probierst planlos hin und her, weißt nicht was du gemacht hast, lieferst keine Daten, wenn man dir Befehle vorkaut die bei dir nicht auf Anhieb gehen und probierst statt dessen weiter ohne Nachzudenken neue Aktionen aus. Auf die Weise wird dir Linux kein Spaß machen.

    Bei Linux solltest du systematisch, planvoll, unter Verwendung der Logdateien vorgehen, dann macht das System Spaß und dann läuft es auch superstabil.

    Die Windows - Unart des "blind probieren bis es läuft" ist weder nötig noch sinnvoll.
    Geändert von Newbie314 (22.08.17 um 14:05 Uhr)
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  5. #50
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Ich habe gerade erst mal meine Daten gesichert! Das ist doch schon mal super.
    Ich glaube dir ja, nur muss ich das System ja auch erst mal verstehen.
    Eine Tatsache ist, dass ich dem Benutzer der nicht geht nur die Gruppe msheimnetz zugewiesen hatte. Danach hatte ich den Fehler.
    Was soll ich jetz machen?
    Ich werde nun nur deine Anweisungen ausführen.

  6. #51
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.812
    Lese dich doch einfach in die Themen ein, die du verstehen möchtest.
    Es gibt im Internet jede Menge Anleitungen;
    z.b. Startpage Suche nach: Benutzer unter Linux Howto.
    Da kannst du dann anfangen, das Thema Benutzer tiefer zu ergründen.

    mfg
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Für mich ist natürlich sehr wichtig, den Grund für den Fehler zu kennen damit er nicht nochmals vor kommt. Ich denke das es auch nur so möglich sein wird das System zu reparieren.
    Nur den eigentlichen Fehler haben wir ja noch nicht gefunden!
    Wenn das immer wieder zu diesem Fehler kommt, wird sicher schnell die Lust an Linux vergehen und das würde ich gerne verhinder!

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von kaffeeonkel Beitrag anzeigen
    Eine Tatsache ist, dass ich dem Benutzer der nicht geht nur die Gruppe msheimnetz zugewiesen hatte. Danach hatte ich den Fehler.
    Die Frage wäre, was hast Du genau an der Stelle wie gemacht? Und in Folge davon: Warum stand dann dort die nicht existierende Gruppe benutzer an statt users

    Gruß, FM_81
    Ein Mann, der wollte fangen einen Barsch, das Wasser stand ihm bis zum Knie!
    (Du musst bis Frühjahr warten, da kommt Hochwasser, dann reimt es sich von selbst!)

  9. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.473
    Zitat Zitat von kaffeeonkel Beitrag anzeigen
    Nur den eigentlichen Fehler haben wir ja noch nicht gefunden!
    Sorry, aber - Du hast ja auch noch keinerlei hilfreiche Infos gepostet.
    Ich bin root - ich darf das.

  10. #55
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.595
    Ich kann heute nicht mehr. Du könntest aber die Fehlermeldung die bei den "nicht gehenden Befehlen" aus meinem Beitrag oben posten damit die anderen dich dahin führen können die erwünschte Info zu posten.

    @alle der Verdacht den ich habe ist dass er ausversehen die Gruppe "users" gelöscht hat. Wenn dem so ist muss man nur die Home Verzeichnisse der nicht grafisch funktionierenden user der neu geschaffenen Gruppe users zuweisen.

    Nur will ich hier nicht ins Blinde hinein Befehle posten.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Ich möchte mich für die Hilfe, bei Euch bedanken!
    Heute kann ich leider nicht weiter an dem Problem arbeiten.
    Ich möchte mich aber Morgen weiter um das Problem kümmern!
    Aber um nichts von dem Tag zu verlieren, wie kann ich das alles ausdrucken.
    Ich glaube ich muss das in einen editor kopieren oder?
    Welches Programm kann ich dazu nehmen?

  12. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Altenstadt-Lindheim
    Beiträge
    1.757
    Wenn du dich als root anmelden kannst - /home/benutzer sichern - benutzer löschen - neu anlegen und /home/benutzer restoren.
    Geht bestimmt auch anders - ist wohl aber der einfachste Weg. Eventuell noch nach restore ein chown -R benutzer.benutzer /home/benutzer machen so sich die interne ID geändert haben sollte.

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    sorry, ich möchte den Unterhaltungsverlauf mit allen Linux Befehlen ausdrucken. Wie geht das?

  14. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.029
    So einfach aus dem nichts heraus wird das wohl nicht gehen, du kannst mit etwas glück den "history" Befehl verwenden, dann kannst du immerhin deine Eingaben sehen, es fehlen dann aber die Ausgaben vom System.
    Sauberer ist es aber, was wie zB acct zu verwenden, spätestens da brauchst du aber englisch Kenntnisse - die Idee bzw der Anspruch sowas abfragen zu können, finde ich gut, ist hier aber über das Ziel, ich bleibe dabei, lerne erstmal EAs zu posten, aber das liest du ja nicht zum ersten mal
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Hallo nopes,
    wenn du mir sagst was EAs sind, so werde ich mich darum kümmern!

    Code:
    Sauberer ist es aber, was wie zB acct zu verwenden, spätestens da brauchst du aber englisch Kenntnisse - die Idee bzw der Anspruch sowas abfragen zu können, finde ich gut, ist hier aber über das Ziel, ich bleibe dabei, lerne erstmal EAs zu posten, aber das liest du ja nicht zum ersten mal
    Schönen Gruß

    Kaffeeonkel

Ähnliche Themen

  1. eth0 wird beim booten nicht mehr gestartet
    Von exponator im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.09, 16:09
  2. Hiiilfee... kann mein passwort nicht mehr eingeben
    Von hedie im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.08, 18:02
  3. Debian: KDE nicht beim booten starten
    Von XXLRay im Forum Windowmanager
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.08, 17:53
  4. Hilfe, mein Debian startet nicht mehr neu
    Von Seether im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.03, 16:57
  5. Warum merkt sich YaST mein Passwort nicht mehr ???
    Von muxav im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 10:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •