Anzeige:
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: Mit Debian Anmelung an Diskstation nicht möglich.

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.031
    öhm finde den Fehler
    Zitat Zitat von kaffeeonkel Beitrag anzeigen
    Samba habe ich übrigens auf meinem Debian nicht drauf, wie kann ich das nach installieren?

    Meine Sat Empfänger CoolStream hat Samba drauf und der wird vom Debian auch richtig eingebunden.
    Lange Rede kurzer sinn, welche Software auch immer dafür sorgt, dass du nur drauf klicken brauchst, order ob nfs oder cifs, bei Linux verwenden die alle ein mount. Die Ein- und Ausgaben von deinen Versuchen wären halt nicht ganz - hatten wir schon, viel Erfolg
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Hallo Nopes,

    OK also um mount komme ich nicht herum, dass habe ich deiner Nachricht entnommen.
    Aber ich habe jetzt gelesen, dass dieser mount immer wieder durchgeführt werden muss, wenn ich nach einem Neustart meines Rechners auf meine Diskstation zugreifen möchte.
    Ich möchte den mount aber dauerhaft einrichten. Wie mache ich denn dass?

    Sorry, aber am Anfang ist das schon alles sehr viel mit dem Umstieg auf Linux.

    Ich möchte mich bei dir bedanken, als alter Hase werden so einige Fragen sicher etwas Nerven.

    Schönen Gruß

    Kaffeeonkel

  3. #18
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.608
    Dauerhaft geht auch, aber dazu sollten wir es erstmal temporär hinkriegen. Mit dem dann funktionierenden mount Befehl hat man dann das was man in die fstab eintragen muss.

    Dauerhafte Einträge haben dann allerdings den Nachteil dass der Bootvorgang länger dauert wenn das NAS beim Booten mal nicht zur Verfügung steht. Bei Laptops die oft unterwegs verwendet werden ist das ein Kriterium.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Das kommt bei mir aber vor, dass die DiskStation mal nicht läuft.
    Es ist gut das du mir das sagst!

    Dann wäre es nach meinen Vorstellungen da besten, ich könnte bei bedarf einen Button drücken
    der letztlich das Mounten bewirkt.
    Geht so was?

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.483
    eigentlich völlig problemlos über die von Dir versuchte Methode. Warum sie bei Dir konkret nicht funktioniert könnte man herausfinden, wenn man mehr Infos hätte - eben z.B. gibt's sicherlich irgendwo eine aussagekräfige Fehlermeldung, man könnte den mount mal an der Konsole direkt versuchen und schauen, was dann passiert, ...

    Leider lieferst Du bisher nichts handfestes.
    Ich bin root - ich darf das.

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Hallo Marcel,

    ich denke ich mache hier Fehler bei der Pfad Eingabe.
    Da muss ich mal genauer rein.

    Schönen Gruß

    Kaffeeonkel

    PS: Ich würde dir ja genauere Infos geben, nur weis ich nicht wie ich die Konsolen Meldungen hier rein Kopieren kann.
    Sorry, aber das ist am Anfang alles was viel.
    Wie du ja sicher schon gesehen hast, habe ich ja noch weitere Probleme mit Linux, da komme ich aber auch nicht weiter!

  7. #22
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.608
    Bei den gängigen Terminals: mit der Maus markieren, dann oben im Terminal oder mit der rechten Maustaste unter bearbeiten kopieren wählen. Dann mit Einfügen und code tags hier rein.

    Ohne wirst du weder hier noch in den anderen Threads vorankommen.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.031
    Zitat Zitat von kaffeeonkel Beitrag anzeigen
    Das kommt bei mir aber vor, dass die DiskStation mal nicht läuft.
    Es ist gut das du mir das sagst!

    Dann wäre es nach meinen Vorstellungen da besten, ich könnte bei bedarf einen Button drücken
    der letztlich das Mounten bewirkt.
    Geht so was?
    Ja, Linux macht fast alles so wie man das will, wie auch immer es fehlen die Basics, sieh zu das du das Thema Ein- und Ausgaben zeigen in den Griff kriegst.
    Gruß nopes
    (,,,)---(^.^)---(,,,) /var/log/messages | grep cat

  9. #24
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Ja, danke werde ich aus probieren.

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Hallo zusammen,
    wie ihr seht habe ich nach meiner Eingabe keine Fehlermeldung erhalten, aber im Ordner Musik ist keine Diskstation aufgetaucht!
    Was mache ich jetzt noch falsch?

    root@laptopdebian:/home/kaffeeonkel# mount -f 192.168.170.10/volumel/music /home/kaffeeonkel/Musik
    root@laptopdebian:/home/kaffeeonkel#

    Gruss Kaffeeonkel

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Hallo Newbie314,
    dass habe ich ja so weit verstanden, aber was ist code tags?

    Gibt es da für Einsteiger kein Nachschlagewerk oder so, wo die ganzen Begriffe und Funktionen von Linux aber auch hier vom Forum genauer erklärt werden.
    Das sind doch eigentlich unnötige Hürden!

    Gruss Kaffeeonkel

  12. #27
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.608
    Code tags habe ich in meiner Signatur unten erklärt. Zu Linux allgemein gibt es ganz gute Bücher, nutze mal die Forensuche, die Frage wird immer wieder gestellt.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  13. #28
    Registrierter Benutzer Avatar von kaffeeonkel
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    120
    Sorry, aber bei mir sehe ich hier unten keine Signatur!

  14. #29
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.608
    Unter jedem meiner Beiträge steht ein horizontaler Strich. Der erste Satz darunter ist "bei Konsolenausgaben...." und beschreibt die Anwendung von Code Tags.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

Ähnliche Themen

  1. [Debian Unstable] Entrance; Login nicht möglich
    Von blabub im Forum Windowmanager
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 13:07
  2. Synology DS-101 Diskstation unter Linux
    Von Eurofinder im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 10:15
  3. NIS-Client, Anmeldung nicht möglich (debian)
    Von jean_luc_picard im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 20:25
  4. Squid: Nach Anmelung wird Seite nicht angezeigt
    Von thewizard im Forum Linux als Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.04, 09:22
  5. ProFTP - USER-Anmelung an dem PC
    Von El_Barto im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.03, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •