Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: ownCloud update schlägt (mal wieder) fehl!

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    380

    ownCloud update schlägt (mal wieder) fehl!

    Hallo,

    ich habe auf einem Webspace eine owncloud 9.1.5 laufen. Diese läßt sich jedoch nicht auf 9.1.6 updaten.

    Wenn ich den updater bemühe, kommt folgende Fehlermeldung:
    Code:
    cURL error 60: Peer certificate cannot be authenticated with known CA certificates
    Ich habe mich ein bisschen informiert. Der Error 60 bedeutet wohl, dass er das Zertifikat der Gegenstelle nicht erkennt, da mein Curl (7.19.7 vom 4.11.2009! ) wohl zu alt ist um dieses Zertifikat zu erkennen. Tja, da bin ich halt machtlos was die Versionen auf dem Server betrifft.

    Jetzt kann man das fixen indem man curl sagt er soll nicht die Zertifikate prüfen:
    PHP-Code:
    curl_setopt($chCURLOPT_SSL_VERIFYPEERfalse); 
    Aber wo muss das hin? In welche Datei an welche Stelle.

    Weiss das jemand? - Ich will nicht schon wieder eine Neuinstallation durchführen...

    hafgan

  2. #2
    Premium Mitglied Avatar von spychodelics
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    579
    Eigentlich muss du doch nur

    Wartung einschalten
    Backup von der DB ziehen
    alle Dateien löschen ausser Data und Config
    die neuen Dateien einspielen
    Wartung abschalten

    Owncloud aufrufen!

    Zu beachten ist der Sprung von PHP und Apache Versionen.

  3. #3
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.580
    Updates sind eine echte Qual. Ohne Updates hat man ein unsicheres System im Web.

    Da ich gerade auch ohne OC Updates auf dieses Problem hier gestoßen bin: https://github.com/owncloud/calendar/issues/611 wird bei mir Owncloud nicht mehr unbegrenzt lange im Einsatz sein. Ich brauche etwas "das einfach nur funktioniert", leider scheint das mit Software die Kalender und Kontakte zwischen mehreren Computern synchronisiert ein unüberwindbares Hindernis zu sein, jedenfalls habe ich noch nichts gesehen was wirklich funktioniert.

    Ich erhalte nicht einmal eine Fehlermeldung, nur ein leeres Tab. Einfach schlecht programmiert.

    Falls jemand das gleiche Problem hat: ich habe über KOrganizer "Export" eine .ics Sicherheitskopie meines OC Kalenders anfertigen können.

    Edit: das Elend geht weiter sobald du mal auf eine 10-er Version aktualisierst. Nach mehreren Beiträgen die ich so gelesen habe nützt nichtmal ein DB Backup etwas, die alten DBs lassen sich oft einfach nicht mehr einspielen: https://central.owncloud.org/t/calen...uf-oc10-0/7268

    Wie zum Kuckuk soll da je so etwas professionelles wie z.B. Libreoffice entstehen ?
    Geändert von Newbie314 (06.08.17 um 19:32 Uhr)
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    380
    Zitat Zitat von spychodelics Beitrag anzeigen
    Eigentlich muss du doch nur

    Wartung einschalten
    Backup von der DB ziehen
    alle Dateien löschen ausser Data und Config
    die neuen Dateien einspielen
    Wartung abschalten

    Owncloud aufrufen!

    Zu beachten ist der Sprung von PHP und Apache Versionen.
    Puh, auch manuell wartet schon die Fehlermeldung bloß beim Versuch den Maintanance Mode einzuschalten. Diese Fehlermeldung hatte ich in der Vergangenheit schon mal und mir konnte nicht geholfen werden. Was zur Neuinstallantion führte. Ich hoffe noch, über den Webinstaller das hinzubekommen, aber da spuckt mir noch curl in die Supe.

    Hier die Fehlermeldung auf der Konsole:
    Code:
    /usr/local/php56/bin/php occ maintenance:mode --on
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"encryption","message":"Encryption Library couldn't generate users key-pair for \"no user given\"","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"encryption","message":"Encryption library openssl_pkey_new() fails: error:2006D080:BIO routines:BIO_new_file:no such file","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"encryption","message":"Encryption library couldn't export users private key, please check your servers OpenSSL configuration.\"no user given\"","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"encryption","message":"Encryption Library:error:02001002:system library:fopen:No such file or directory","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"PHP","message":"Missing argument 2 for OC\\Files\\Storage\\Wrapper\\Wrapper::file_put_contents(), called in \/httpdocs\/cloud.hafgan.de\/lib\/private\/Files\/View.php on line 1123 and defined at \/httpdocs\/cloud.hafgan.de\/lib\/private\/Files\/Storage\/Wrapper\/Wrapper.php#249","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"PHP","message":"Undefined variable: data at \/httpdocs\/cloud.hafgan.de\/lib\/private\/Files\/Storage\/Wrapper\/Wrapper.php#250","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"PHP","message":"fopen(\/var\/www\/vhosts\/hosting4590.af92e.netcup.net\/data\/files_encryption\/OC_DEFAULT_MODULE\/pubShare_7ebacabf.publicKey): failed to open stream: No such file or directory at \/httpdocs\/cloud.hafgan.de\/lib\/private\/Files\/Storage\/Local.php#278","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"encryption","message":"Encryption Library, symmetrical encryption failed no content given","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}                                           
    {"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"PHP","message":"fopen(\/var\/www\/vhosts\/hosting4590.af92e.netcup.net\/data\/files_encryption\/OC_DEFAULT_MODULE\/pubShare_7ebacabf.privateKey): failed to open stream: No such file or directory at \/httpdocs\/cloud.hafgan.de\/lib\/private\/Files\/Storage\/Local.php#278","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}                                                                                                                                     
    Data directory (/var/www/vhosts/hosting4590.af92e.netcup.net/data) is invalid                                                                                                                                                                                                  
    Please check that the data directory contains a file ".ocdata" in its root.                                                                                                                                                                                                    
                                                                                                                                                                                                                                                                                   
    Cannot create "data" directory (/var/www/vhosts/hosting4590.af92e.netcup.net/data)                                                                                                                                                                                             
    This can usually be fixed by <a href="https://doc.owncloud.org/server/9.1/go.php?to=admin-dir_permissions" target="_blank" rel="noreferrer">giving the webserver write access to the root directory</a>.                                                                       
                                                                                                                                                                                                                                                                                   
    An unhandled exception has been thrown:                                                                                                                                                                                                                                        
    exception 'Exception' with message 'Environment not properly prepared.' in /httpdocs/cloud.hafgan.de/lib/private/Console/Application.php:120                                                                                                                                   
    Stack trace:                                                                                                                                                                                                                                                                   
    #0 /httpdocs/cloud.hafgan.de/console.php(101): OC\Console\Application->loadCommands(Object(Symfony\Component\Console\Input\ArgvInput), Object(Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOutput))                                                                                 
    #1 /httpdocs/cloud.hafgan.de/occ(11): require_once('/httpdocs/cloud...')                                                                                                                                                                                                       
    #2 {main}{"reqId":"NZ8gykjFScMx7UBlKbCI","remoteAddr":"","app":"PHP","message":"chmod(): No such file or directory at \/httpdocs\/cloud.hafgan.de\/lib\/private\/Log\/Owncloud.php#114","level":3,"time":"2017-08-08T16:25:34+00:00","method":"--","url":"--","user":"--"}
    Mir gehts da langsam wie Newbie, jedes Owncloud Update ist eine Qual! Kalender, Kontakte, Aufgaben und hin und wieder mal ne Datei über DAV... Muss wirklich extrem kompliziert sein ...

    hafgan

  5. #5
    Premium Mitglied Avatar von spychodelics
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    579
    Kann ich alles nicht nachvollziehen, das einzige was mich ankotzt ist das die Updates immer in der Release Reihenfolge gemacht werden müssen.

    Ich bin auch auf der Suche nach alternativen, hab auch schon wie im anderen Thread schon geschrieben welche gefunden, nur die Zeit hatte ich noch nicht, habe derweil auf Nextcloud mal umgeschwenkt, aber ist der gleiche Müll.

    Ich nutze Arch, unter Arch läuft das occ nicht ohne das man Hand anlegt.

    Also die Maintance Mode wird in der config aktiviert, das DB Backup per PHPmyadmin gezogen, und die Dateien per FTP / sshfs hochgeladen.

  6. #6
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.580
    Zitat Zitat von spychodelics Beitrag anzeigen
    .... habe derweil auf Nextcloud mal umgeschwenkt, aber ist der gleiche Müll.
    Danke, das ist eine wichtige Information.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  7. #7
    Premium Mitglied Avatar von spychodelics
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    579
    Zitat Zitat von spychodelics Beitrag anzeigen
    https://syncthing.net/
    http://radicale.org/

    sollte genügen, ich teste das mal ein wenig intensiver in der nächsten zeit.
    Hatte ich schon vor einiger Zeit mal empfohlen.

  8. #8
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.039
    Zitat Zitat von Newbie
    Ich brauche etwas "das einfach nur funktioniert", leider scheint das mit Software die Kalender und Kontakte zwischen mehreren Computern synchronisiert ein unüberwindbares Hindernis zu sein, jedenfalls habe ich noch nichts gesehen was wirklich funktioniert.
    Ich habe seit mehreren Jahren hier Baikal(Kalender+Adressen) bei 2 kleinen Firmen im Einsatz. Der Funktionsumfang ist eher übersichtlich. (Kalender und Termine im Netz) - aber vielleicht genau das was Du suchst.

    Läuft stressfrei. Habe gerade auch nochmal ein Update drüber geschoben. War stressfrei. Siehe hier: http://sabre.io/baikal/upgrade/

    Als Client habe ich Thunderbird mit Lightning und dem SOGo Connector im Einsatz.

    Für Filesharing verwende ich an anderer Stelle Seafile(OSS Owncloud Alternative). Das Upgrade auch mit mal einem sehr grossem Versionssprung hat angenehm einfach geklappt.

    Owncloud habe ich auch im Einsatz, aber im Endeffekt verwende ich davon nur den Filesharing-Teil - hat also keinen Vorteil gegenüber Seafile für meinen Einsatzzweck. Von den Funktionen beim Filesharing sind sich die beiden Lösungen ebenbürtig. Interessant wäre wirklich nur noch der Teil Adressbuch+Kalender. Bei den ganzen zusätzlichen ownCloud-Plugins muss man genauer prüfen, ob die Qualität auch gut genug ist und damit rechnen, dass es bei Upgrades auch mal eine Weile dauert, bis diese wieder funktionieren, falls diese nicht im oc-Core sind(Also hoffentlich nur lange warten statt "tschuldigung - geht in der neuen Version nicht mehr, wird vom Entwickler nicht mehr gepflegt, du musst das Plugin selber fixen").

    (owncloud kann ja selbst auch WebDAV-Kalender+Adressbücher. Hat bei mir anfangs nicht funktioniert, deswegen Baikal)

    Baikal-Artikel: https://www.kuketz-blog.de/baikal-ko...bst-verwalten/
    Geändert von fork (10.08.17 um 10:57 Uhr)

  9. #9
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.580
    Liest sich klasse, allerdings ist Baikal noch nicht von MySQL auf MariaDB migriert.

    Ich muss zugeben dass ich da ich mich für einen fortgeschrittenen Linuxnutzer hielt erst versucht hatte ohne OpenSusebuild Service einfach die neuesten Owncloud Dateien herunterzuladen und zu entpacken- und dann bei der Konfiguration des Apache scheiterte. Die Beispiele im Netz sind für ein Ubuntu bzw. Debian gedacht, und die Apache Grundinstallation unter OpenSuse unterscheidet sich dann doch erheblich.

    Um wirklich die Kontrolle über solche Dienste zu erhalten - wenn sie auf einem Webserver laufen- muss man sich wohl doch in den arg mächtigen Apache einarbeiten.

    Wobei das hier
    If it was before something like:

    http://example.org/baikal/cal.php

    Then it's now:

    http://example.org/baikal/html/dav.php
    scheint irgendwie eine Krankheit zu sein. Das Ändern von Sync Links in bestehenden Installationen ist einfach eine Katastrophe da man die Links bei jedem Endgerät anpassen muss und dies (gerade bei Carddav / Caldav unter Android) ziemlicher Aufwand sein kann.
    Geändert von Newbie314 (10.08.17 um 13:19 Uhr)
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  10. #10
    Universaldilletant Avatar von fork
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.039
    Zitat Zitat von Newbie314 Beitrag anzeigen
    Wobei das hier

    If it was before something like:

    http://example.org/baikal/cal.php

    Then it's now:

    http://example.org/baikal/html/dav.php
    scheint irgendwie eine Krankheit zu sein. Das Ändern von Sync Links in bestehenden Installationen ist einfach eine Katastrophe da man die Links bei jedem Endgerät anpassen muss und dies (gerade bei Carddav / Caldav unter Android) ziemlicher Aufwand sein kann.
    Das hatte ich bei vorhin erwähntem Update auch. Bei mir ist das so aufgebaut:

    Code:
    /var/www/www-root/baikal -> /var/www/baikal
    /var/www/baikal
    Nach dem Update war das genau das umsetzen eines SymLinks:

    Code:
    /var/www/www-root/baikal -> /var/www/baikal/html
    /var/www/baikal
    Clients anfassen zu müssen, hätte mich da schon sehr geärgert. Die Entscheidung, dass man nur noch die Dateien über den Webserver exponiert, bei denen das wirklich notwendig ist, begrüsse ich aus sicherheitstechnischer Sicht.

    Liest sich klasse, allerdings ist Baikal noch nicht von MySQL auf MariaDB migriert.
    Meinst Du echt, dass es bei so einer Mini-Anwendung da Probleme geben wird? Kann mir kaum vorstellen, dass da spezielle Features verwendet werden, die mit MariaDB nicht laufen.
    Geändert von fork (10.08.17 um 13:42 Uhr)

  11. #11
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.580
    Die Entscheidung, dass man nur noch die Dateien über den Webserver exponiert, bei denen das wirklich notwendig ist, begrüsse ich aus sicherheitstechnischer Sicht.
    Ich auch. Vor allem begrüße ich dass die Baikal Entwickler dies auch für Laien wie mich erklären- ich vermute dass hinter der Linkänderung bei Owncloud in Wirklichkeit der gleiche Gedanke steckte.

    Auf die Symlinks hätte ich auch kommen können....
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

Ähnliche Themen

  1. Update schlägt fehl
    Von spooky_dizzy im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.07, 09:42
  2. antivir - update schlägt fehl
    Von magic_halli im Forum Sicherheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 10:49
  3. apt-get update schlägt fehl
    Von Hannibal19xx im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.04, 12:27
  4. rpm update schlägt fehl !
    Von Linux-User im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.02, 16:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •