Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Aldi Talk Prepaid registrieren

  1. #1
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.353

    Aldi Talk Prepaid registrieren

    Hoi zaeme

    Ich schreibe das mal im "MuM", weil es 1) wahrscheinlich kein geeignetes Forum gibt und 2) ich kurz vorm Explodieren bin.

    Der Reihe nach: Ich habe mir in Aldi Sued(D) eine Prepaid-SIM-Karte gekauft, da ich oft im Grenzgebiet CH<->D unterwegs bin und die (CH) es nicht schafft, die Roaming-Gebuehren ebenfalls in Europa abzuschaffen. Hier verdienen die drei Anbieter trotz Senkung der Gebuehren immer noch massiv mit. Beispiel: Ich habe ein Abo mit 2000min./Monat gratis auf alle CH-Netze und EU-Festnetz, mit 2000 SMS/Monat gratis und mit 2GB Daten/Monat gratis. Jetzt bin ich in Jestetten, ca. 5km in Deutschland jenseits des Rheins und habe ein ankommendes Gespraech aus der (CH). Kein Problem, Qualitaet ist super, kostet aber 27 Rappen/min. Wenn ich von Jestetten nach Hause (Winterthur) telefonieren will, kostet mich das 45 Rappen/min. Aber das nur am Rande. Deswegen also die Aldi Talk-SIM-Karte. Und deswegen habe ich mir auch ein Mobilfon mit Dual-SIM gekauft.

    Aldi Talk Prepaid kostet nen Appel und nen Ei. Aber dummerweise muss man jede SIM-Karte gemaess Telekommunikationsgesetz seit dem 1. Juli 2017 registrieren, damit sie freigeschaltet wird. Das probiere ich jetzt seit knapp zwei Stunden. Eine Post-Adresse in (D) habe ich mir ueber grenzpaket.ch kostenlos eingerichtet (wurde anstandslos akzeptiert). Aber an der Video-Verifizierung bin ich klaeglich gescheitert:-(((

    Wenn ich das Prozedere auf meinem Laptop starte (mit integrierter Camera und Mikrofon), dann warte ich ca. 2-4 Minuten , bis eine Fehlermeldung kommt ("...irgendetwas ist schiefgelaufen, probieren Sie es spaeter nochmals.."). Und ja, dann gibt es noch eine tolle App fuer Mobilfone (Android und Apfel), die angeblich dasselbe kann. Nur leider hat diese eine Rezension von 1.5 Sternen von fuenf moeglichen und sehr schlechte Kommentare. Also sehe ich das auch nicht als Loesung.

    Wie komme ich nun zu meiner Aktivierung? Hat jemand dieses Prozedere schon mal durchgespielt und kann mir Tips geben? Alle Sicherheitsvorkehrungen auf dem Laptop habe ich soweit wie moeglich abgeschaltet, keine Besserung. Koennte es sein, dass evtl. dieses Sch****-Programm nur unter Windows und/oder mit dem Explodierer funktioniert? Gemaess dem Titel dieses Forum setze ich naemlich ausschliesslich auf Linux und Firefox.

    Alle Tips und Hinweise sind willkommen.

    Danke und Gruss
    Pit.
    (Blutdruck allmaehlich wieder bei 110/80)
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  2. #2
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.029
    Bevor du dir mit der Aldi-Talk Karte einen Stent einfängst würde ich das vor Ort machen

    Sie möchten sich gerne persönlich vor Ort identifizieren? Dann ist die Shop-Ident Prüfung genau der richtige Weg für Sie. Wir haben deutschlandweit viele Partnershops, die Sie persönlich besuchen können. Während des Aktivierungsprozess finden Sie im Shopfinder die passende Filiale in Ihrer Nähe.
    Sie können auch einfach in eine ALDI SÜD Filiale Ihrer Wahl gehen. Nehmen Sie Ihr gültiges Ausweisdokument und Ihren PIN-/ PUK-Brief mit SIM-Karte mit. Ein geschulter Mitarbeiter wird mit Ihnen in wenigen Minuten die Identifizierung durchführen. Wenn Sie sich für eine Post-Filiale entschieden haben, drucken Sie bitte noch den POST-Coupon aus und nehmen Ihn mit.
    Da du eh oft in DE bist.

    Sonst kann ich dazu nichts sagen, da ich ohne SIM nicht bis zur Identifizierung komme.

    Wenn das nur irgendwie ein verdecktes PostIdent ist, dann funktioniert das mit Linux und Firefox wunderbar.
    Wie die Schweizer Ausweisdokumente sind weiß ich nicht, aber beim österreichischen Reisepass war ich am verzweifeln. Die Sicherheitsmerkmale haben zu stark gespiegelt. Der deutsche Perso flutscht dafür wunderbar. Nur mal so als Vorwarnung, falls du die App ausprobierst. Wenn du den Bewertungen glaubst funktioniert die zumindest dafür. Vielleicht versuchst du dich dann auch erstmal an ein paar Selfies um die besten Lichtverhältnisse zu erforschen. Dann musst du nicht abbrechen, wenn du schon mal dran bist.
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  3. #3
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.353
    Zitat Zitat von florian0285 Beitrag anzeigen
    Bevor du dir mit der Aldi-Talk Karte einen Stent einfängst würde ich das vor Ort machen
    Ich habe schon zwei:-(
    Und Dein Tip mit dem Vor-Ort-in-einer-Aldi-Filiale: Rate mal, wo ich heute vormittag war. Richtig, Aldi-Sued in Jestetten. Auskunft Personal: "Im Moment haben wir leider Netzwerkprobleme. Und sie brauchen auf jeden Fall eine deutsche Adresse."
    Zitat Zitat von florian0285 Beitrag anzeigen
    Sonst kann ich dazu nichts sagen, da ich ohne SIM nicht bis zur Identifizierung komme.
    Da Du mir mir schon mehr als einen guten Tip gegeben hast, halte ich Dich einfach mal fuer vertrauenswuerdig und wuerde Dir die noetigen Daten einfach mal per PM zukommen lassen. Und notfalls schmeisse ich die SIM in den naechsten Gully, sind ja nur 13.00 EUR.
    Zitat Zitat von florian0285 Beitrag anzeigen
    Wenn das nur irgendwie ein verdecktes PostIdent ist, dann funktioniert das mit Linux und Firefox wunderbar.
    Wie die Schweizer Ausweisdokumente sind weiß ich nicht, aber beim österreichischen Reisepass war ich am verzweifeln.
    Hehe! Ich habe immer noch ausschliesslich meinen deutschen Pass, auch wenn ich schon ueber 30 Jahre in der Schweiz lebe;-)
    Zitat Zitat von florian0285 Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Vorwarnung, falls du die App ausprobierst. Wenn du den Bewertungen glaubst funktioniert die zumindest dafür.
    Wollte ich in meiner Verzweiflung sogar ausprobieren. Installationsversuch: "Diese App ist in ihrem Land nicht verfuegbar". PENG!

    Himmlherrgottsakaramentzefixallelujahmileckstamars cheissglumpverreckts!
    (wird das zensiert? Ja, es wird, wie ich in der Vorschau sehe, also wandeln wir es etwas ab....)

    Was macht denn ein -sagen wir mal- chinesischer Tourist, der zwei Wochen im schoenen Suedbaden Ferien macht und die hohen Roaming-Gebuehren vermeiden will und daher eine lokale SIM-Karte kauft? Sowas wird ja nach wie vor in den Medien propagiert. Bis er die Karte aktiviert hat, sind die Ferien vorbei:-(((

    Es ist zwar gut gemeint, aber viel zu wenig durchdacht. Die Gauner finden Wege, diese Registrierung zu umgehen. Das breite Volk (zu dem ich mich zaehle) leidet unter dieser Buerokratie:-(

    Gruss Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  4. #4
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.029
    Zitat Zitat von pibi Beitrag anzeigen
    Ich habe schon zwei:-(
    Vielleicht gibts da nen Schrittmacher von Medion dazu?

    Und Dein Tip mit dem Vor-Ort-in-einer-Aldi-Filiale: Rate mal, wo ich heute vormittag war. Richtig, Aldi-Sued in Jestetten. Auskunft Personal: "Im Moment haben wir leider Netzwerkprobleme. Und sie brauchen auf jeden Fall eine deutsche Adresse."
    Hmm die hast du ja über die Packetadresse? Davon abgesehen solltest du dich auch mit ausländischer Adresse registrieren können.

    Da Du mir mir schon mehr als einen guten Tip gegeben hast, halte ich Dich einfach mal fuer vertrauenswuerdig und wuerde Dir die noetigen Daten einfach mal per PM zukommen lassen. Und notfalls schmeisse ich die SIM in den naechsten Gully, sind ja nur 13.00 EUR.
    Würde ja nichts bringen, da ich mich nicht mit deinen Daten identifizieren kann?

    Hehe! Ich habe immer noch ausschliesslich meinen deutschen Pass, auch wenn ich schon ueber 30 Jahre in der Schweiz lebe;-)
    Wollte ich in meiner Verzweiflung sogar ausprobieren. Installationsversuch: "Diese App ist in ihrem Land nicht verfuegbar". PENG!
    Hmm? Proxy? VPN? WiFi Hotspot bei nächsten Grenzübertritt? Wobei mir so ne Ländersperre im PlayStore nie untergekommen wäre?

    Was macht denn ein -sagen wir mal- chinesischer Tourist, der zwei Wochen im schoenen Suedbaden Ferien macht und die hohen Roaming-Gebuehren vermeiden will und daher eine lokale SIM-Karte kauft? Sowas wird ja nach wie vor in den Medien propagiert. Bis er die Karte aktiviert hat, sind die Ferien vorbei:-(((
    Da gabs doch diese CallingCards und heute macht man das doch über WiFi.

    Es ist zwar gut gemeint, aber viel zu wenig durchdacht. Die Gauner finden Wege, diese Registrierung zu umgehen. Das breite Volk (zu dem ich mich zaehle) leidet unter dieser Buerokratie:-(
    Zumindest auf der Aldiseite schreiben sie kein OS vor.
    • Sie können den Video-Chat im Internetbrowser (Chrome, Firefox, Opera, Internet Explorer) durchführen.
    Es liegt nahe, dass die dort ggf. Flash benutzen? Unterdrückst du das zufällig automatisch?

    Oder einen von 10.000 Partnershops aufsuchen?

    Oder auch mal:
    https://www.alditalk.de/kontakt
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  5. #5
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.570
    Bei "diese App ist in ihrem Land nicht verfügbar" muss ich sofort an Proxys denken. Vielleicht kannst du im WLAN deinen Internetverkehr temporär über einen deutschen Proxy leiten?

    Zu Roaming: ich glaube dass es zum Geschäftsmodell Schweizer Anbieter gehört Touristen im Grenzgebiet abzuzocken. Die dummen Touristen glauben sie telefonieren über ihren deutschen Provider und ihre Flatrate während ihr Handy in Wirklichkeit in der Schweiz eingebucht ist und satte Gebühren fällig werden. Anders kann ich mir nicht erklären dass am Bodensee Nordufer über weite Strecken die Mobilfunksignale aus der Schweiz stärker sind als aus Deutschland. Dass das nur an der Geographie liege glaube ich nicht.


    EDIT: Bei Websites die stark mit Skripten verseucht sind habe ich auch beobachtet dass sie mit FF nicht funktionieren. Manchmal hilft dann Chromium oder Konqueror.
    Geändert von Newbie314 (05.08.17 um 16:47 Uhr)
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  6. #6
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.029
    Zitat Zitat von Newbie314 Beitrag anzeigen
    Bei "diese App ist in ihrem Land nicht verfügbar" muss ich sofort an Proxys denken. Vielleicht kannst du im WLAN deinen Internetverkehr temporär über einen deutschen Proxy leiten?
    Dieses doppel gemoppel is echt fürn po

    Zu Roaming: ich glaube dass es zum Geschäftsmodell Schweizer Anbieter gehört Touristen im Grenzgebiet abzuzocken. Die dummen Touristen glauben sie telefonieren über ihren deutschen Provider und ihre Flatrate während ihr Handy in Wirklichkeit in der Schweiz eingebucht ist und satte Gebühren fällig werden. Anders kann ich mir nicht erklären dass am Bodensee Nordufer über weite Strecken die Mobilfunksignale aus der Schweiz stärker sind als aus Deutschland. Dass das nur an der Geographie liege glaube ich nicht.
    Selben Effekt hätte ich an der österreichischen Grenze und früher auch an der tschechischen Grenze bemerkt. Zur Zeit bin ich aber auch oft an der Grenze zu Luxemburg und auch dort ist das deutsche Netz "schlechter" in Grenznähe. Vielleicht kann man da einfach bei der BNA anrufen und fragen, wenns interessiert. Aber sonst wäre das doch eher ein Geschäftsmodell der deutschen Anbieter, da man auf deutscher Seite ja dann im Ausland eingeloggt wird und dann die Gebühren erstmal an die Terrorkom zahlt. Fifty Fifty mit der Schweizer Terrorkom und die Verschwörung steht

    EDIT: Bei Websites die stark mit Skripten verseucht sind habe ich auch beobachtet dass sie mit FF nicht funktionieren. Manchmal hilft dann Chromium oder Konqueror.
    Die Alditalk-Registrierung mit Linux und Firefox funktioniert. Das ist lediglich ein verschleiertes PostIdent. Aber der Bub liests eh nicht
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    162
    Das ein deutscher Pass dafür gebraucht wird, halte ich für ein Gerücht -

    https://www.pcwelt.de/a/registrierun...achten,3447252

    Aber Probleme gibt es da schon -

    https://www.pcwelt.de/a/erfahrungsbe...ierung,3447259
    vokoscreen. Bildschirmvideos unter OpenSuse/Debian/Ubuntu
    http://www.kohaupt-online.de/hp

  8. #8
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.029
    Zitat Zitat von muck19 Beitrag anzeigen
    Das ein deutscher Pass dafür gebraucht wird, halte ich für ein Gerücht
    Hat so auch keiner behauptet.

    Dahinter steckt die Post mit PostIdent. Da kann man natürlich andere Ausweise wählen und zur Identifizierung verwenden.
    Es ging lediglich um die Videoindentifizierung. Das machst du online über App oder Webcam. Ich habe die persönliche Erfahrung gemacht, dass der österreichische Reisepass. Also speziell nur dieser durch die Sicherheitsmerkmale zu stark spiegelt, so dass die Dame gesagt hat sie kann die Identifizierung so nicht abschließen. Also Füße eingepackt und die Mama zur Post gezerrt. Vor Ort ist das ja dann kein Problem.
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  9. #9
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.570
    Ach so, Telefonica http://handytarif-test.de/anbieter-w...ldi-talk-netz/ Letztendlich bin ich wegen dem Laden aus dem E+ Netz rausgewechselt. Schließlich kann ein Reseller nie besser sein als die Stammmarke und Telefonica tut alles was man tun kann um Kunden loszuwerden.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  10. #10
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.353

    Schlussendlich hats geklappt;-)

    Hoi zaeme

    Mein erstes Problem war, dass ich seit rund einem halben Jahr weiss, dass ich eine neue deutsche SIM-Karte brauche. Ich hatte nie Zeit/Lust/was-weiss-ich, schnell nach (D) rueberzufahren und eine zu kaufen. Erst Ende Juli habe ich mich dazu entschieden - und deshalb musste ich sie registrieren.

    Und das zweite Problem war, dass ich seit Jahrzehnten in der (CH) wohne und daher mit den deutschen Begriffen nicht mehr vertraut bin bzw. nie gekannt habe. PostIdent ist zB. solche ein Begriff. Daher erschien mir die Identifikation online via Video-Verbindung die einfachste Methode. Sie war es nicht:-( Als naechstes wollte ich bei Aldi-Sued selber im Laden registrieren. Doch leider meinte die gestresste Verkaeuferin nur, dass sie im Moment "Netzwerkprobleme" haetten und ich so oder so eine deutsche Adresse haben muesste zur Registrierung.

    Als naechstes hat mir Florian0285 per PM mit einer Engelsgeduld erklaert, was PostIdent ist und wie es funktioniert. Vielen herzlichen Dank nochmals dafuer! Also habe ich meinen Zettel daheim ausgedruckt und bin wieder nach Jestetten gefahren. Die Dame in der dortigen Post fragte routiniert nach dem Ausweis (in meinem Fall Reisepass), fotografierte ihn und verglich meine Angaben mit denen im Pass. Dann wollte sie irgendein Ausweisdokument sehen, wo die Wohnadresse angegeben ist (steht ja nirgends im Pass). Ich sagte ihr dann, dass ich ein deutsches Postfach bei grenzpaket.ch habe und sie diese nehmen soll. Das hat sie kategorisch abgelehnt, und sie wollte meine schweizer Adresse. Diese hat sie dann ohne Verifikation ins System eingetippt. Ich war recht skeptisch, wie es weitergehen wuerde.

    Anyway: Ca. 24h spaeter hatte ich eine eMail in meinem Postfach, in der mir zur erfolgreichen Registrierung gratuliert wurde. Prima, daraufhin habe ich die Karte sofort in mein Mobilfon (Dual-SIM) geschraubt und ausprobiert, funktioniert! Als naechstes habe ich mein persoenliches Internet-Kundenkonto bei Aldi-Talk registriert und verifiziert. Hat ebenfalls problemlos funktioniert. Beim Durchblattern meiner persoenlichen Daten habe ich aber nicht schlecht gestaunt. Als meine Wohnadresse war das deutsche Postfach von grenzpaket.ch angegeben. Diese hatte ich ganz am Anfang beim Registrieren im Programm angegeben und diese wurde anscheinend auf das PostIdent-Formular so uebernommen. Meine schweizer Adresse, welche ich der Dame am Vortag "mit Ehrenwort zur Richtigkeit" diktiert hatte, taucht ploetzlich ueberhaupt nicht mehr auf. Das soll einer verstehen?!

    Schoenen Abend und Gruss
    Pit.
    div. Hardware (Server, Workstation, Laptop), openSUSI 13.2 / Leap 42.2 / Leap 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  11. #11
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.570
    Psst! Du alter Terrorist du
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

Ähnliche Themen

  1. Prepaid Vertrag Handy: hat jemand in letzter Zeit gewechselt ?
    Von Newbie314 im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 08:47
  2. SMS per SMTP, Prepaid für Privat: Anbieter ?
    Von Newbie314 im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.10, 22:14
  3. Mobile Datentarife in Österreich (Prepaid/Wertkarte)
    Von AndreasMeier im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.08, 21:45
  4. UMTS-Prepaid-Angebote in Deutschland ?
    Von AndreasMeier im Forum Meldungen und Mitglieder
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 11:48
  5. talk-daemon
    Von klemens im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 15:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •