Anzeige:
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: UFW BLOCK IN wlan0 OUT eth0

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    2

    UFW BLOCK IN wlan0 OUT eth0

    Hallo,
    ich versuche einen Hotspot auf meinem Raspian (Debian) einzurichten und habe Probleme mit der UFW firewall.
    Ich habe die folgenden Regeln um meinen PC zu schützen und und benötige eine Regel um ein forward vom Hotspotinterface wlan0 zu eth0 (Internet) zu ermöglichen.

    To Action From
    -- ------ ----
    [ 1] 22 ALLOW IN Anywhere
    [ 2] 80 ALLOW IN Anywhere
    [ 3] 443 ALLOW IN Anywhere
    [ 4] 22/tcp LIMIT IN Anywhere
    [ 5] 224.0.0.1 DENY IN Anywhere
    [ 6] 53 on wlan0 ALLOW IN 192.168.150.0/24
    [ 7] 10.0.2.15 on wlan0 ALLOW IN Anywhere
    [ 8] 22 ALLOW IN Anywhere (v6)
    [ 9] 80 ALLOW IN Anywhere (v6)
    [10] 443 ALLOW IN Anywhere (v6)
    [11] 22/tcp LIMIT IN Anywhere (v6)
    [12] 67/udp on wlan0 ALLOW IN 68/udp

    raspberrypi:/home/pi# route
    Kernel IP routing table
    Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
    default 10.0.2.2 0.0.0.0 UG 202 0 0 eth0
    10.0.2.0 * 255.255.255.0 U 202 0 0 eth0
    192.168.150.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 wlan0

    dmesg:
    [41009.174661] UFW BLOCK IN=wlan0 OUT=eth0 MAC=7c:dd:90:22:a0:11:6c:ad:f8:1f:ea:b9:08:00 SRC=192.168.150.9 DST=195.185.37.60 LEN=655 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=63 ID=0 DF PROTO=UDP SPT=33072 DPT=5060 LEN=635

    Welches Kommando muss ich verwenden um den Block zu lösen ?

    Danke für den Tip
    Markus

  2. #2
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.019
    Ich benutze UFW nicht aber dieser Link

    http://bfy.tw/DDZf

    bringt mich hier hin

    https://askubuntu.com/questions/1613...-ip-forwarding

    So viel konnte ich jetzt aus deiner Absicht herauslesen und dazu finden.
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    2
    Hallo Florian0285,
    Danke für den richtigen Tip.

    DEFAULT_FORWARD_POLICY="ACCEPT" in /etc/defaults/ufw ist die Lösung.

    Dies ist wohl in verschieden Distributionen unterschiedlich gesetzt.

    Vielen Dank
    Markus

Ähnliche Themen

  1. Ip Tables Wlan0, Eth0 und PPP0 Problem
    Von K3rn3lP4n1c im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.17, 22:48
  2. eth0 mit wlan0 tauschen???
    Von H!Tm4n im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.06, 11:05
  3. wlan0 / eth0 ???
    Von Nazgul im Forum Anbindung an die Aussenwelt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 14:35
  4. wlan0 UND eth0 gleichzeitig nutzen?
    Von Neo1907 im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 18:00
  5. Superkaramba + NetStat eth0->wlan0
    Von Plaumekarl im Forum Windowmanager
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 18:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •