Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: NFS Server, Clients können Pfade/Ordner nicht mounten, access denied

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Arator
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    24

    NFS Server, Clients können Pfade/Ordner nicht mounten, access denied

    Hi, ich versuche eine NFS verbindung zwischen einem fedora25 & einem Debian9 herzustellen. Beide sind als client & server eingerichtet.
    Wenn ich z.B. per
    Code:
    sudo mount -t nfs 192.168.10.223:/home/a13x/shared /home/a13xx0r/Debian9
    (also mount -t nfs host:/remote/export /local/directory) versuche den Ordner "shared" vom Debian Server in den lokalen "Debian9" Ordner auf dem Fedora zu mounten, bekomme ich immerwieder die ausgabe das der Zugriff verweigert wird.
    Code:
    mount.nfs: access denied by server while mounting 192.168.10.223:/home/a13x/shared
    Ich habe schon alles mir denkbare versucht, ich hab den quell & Ziel Ordnern die rechte 777 verpasst, die verzeichnisse in /etc/export mit "rw" rechten editiert, in /etc/hosts.allowed habe ich dem gesamten LAN zugriff gewährt & eine zusätzliche lokale firewall läuft auf den beiden Linuxes auch nicht.
    Ich habe sogar die fstab editiert:
    Code:
    192.168.10.223:/home/a13x/shared /home/a13xx0r/Debian9 nfs vers=3,proto=tcp,hard,intr,rsize=32768,wsize=32768,noatime 0 0
    aber auch das gibt mir die ausgabe der zugriffs Verweigerung.
    Auch das SELinux habe ich deaktiviert...

    Irgendwo muss das Problem liegen, aber es ist wohl nicht OS spezifisch da ich weder vom Debian zum Fedora noch umgekehrt die Verzeichnisse mounten kann.

    Ich weiß nicht weiter, bin um jede Hilfe dankbar... LG.

  2. #2
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.812
    welche pakete hast du in debian bzw. fedora für nfs installiert?

    gruss

    c.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  3. #3
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.812
    unter debian hab ich lediglich nfs-common installiert
    unter centos (fedora)
    nfs-utils
    nfs-utils-lib-devel
    nfs-utils-lib

    und es funktioniert

    in der /etc/exports den ordner so freigegeben:

    /test/ordner 192.168.1.0/24(rw,sync,no_subtree_check)

    ...
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Arator
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    24
    Jetzt funktioniert es! )
    woran genau es lag weiß ich leider auch nicht...

    Vielen Dank für eure Antworten, Grüße

Ähnliche Themen

  1. nach dem mounten access denied
    Von sn00ze im Forum Linux als Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 08:16
  2. ERRDOS - ERRnoaccess (Access denied.) - Windows 2003 Smallbusiness-Server
    Von Imagine im Forum Linux in heterogenen Netzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.05, 16:04
  3. clients können nicht zu vsftp connecten
    Von einmannpark im Forum Linux als Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.05, 17:32
  4. Clients können nicht ins Netz ;(
    Von JimmyHendrixPoltergeist im Forum Linux als Server
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.02, 14:25
  5. Clients können nicht ins Netz
    Von JimmyHendrixPoltergeist im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •