Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: ff friert ein - alternative jetzt chrome - was denkt ihr denn!?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    82

    ff friert ein - alternative jetzt chrome - was denkt ihr denn!?

    hallo community,

    hab ein notebook das schon seit jahren probleme macht - immer wieder einrfiert u. nicht heruntergefahren ist.

    nun - mit opensuse 13.2 geht im grunde alles.
    mit leap 42.2 u. dem kernel 4.4. xy fährt er so einigermaßen herunter - : DAS problem war immer - auf shutdown folgt (e) kein vollständig ausgeführter poweroff.

    so halbwegs geht es - (bis zum Login auf der Kommandozieile) - dann steht meines Erachtens die platte stlll -

    Was aber jetzzt mit leap 42.2 noch ist: ER Friert mit Firefox immer ein...

    das Notebook: Notebook Hewlett Packard; HP 14-r103ng Notebook 14" [Intel Pentium N3540 QuadCore, 4GB, 500GB]

    frage: würdet ihr denn jetzt mal chrome ausprobieren!?

  2. #2
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.836
    was sagen die logfiles?
    speicher mal getestet?

    gruss

    c.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  3. #3
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.047
    Das Shutdown Problem kommt mir bekannt vor. Bin mir nicht mehr ganz über Details im klaren, da das schon ewig her ist. Im BIOS kannst du eventuell Einstellungen zur Energieverwaltung vornehmen. Nicht in jedem, aber in vielen. Kurz gesagt kannst du festlegen welchen Zustand der PC beim poweroff haben soll.

    Als Grundlage mal hier anfagnen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Advanc..._ACPI-Standard
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  4. #4
    nobody.nogroup Avatar von pibi
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Winterthur (CH)
    Beiträge
    2.376
    a)
    Ich hatte auch mit der SuSI 13.2 beim Shutdown auf dem Laptop diverse Probleme. Mal ging es, mal wieder nicht. Aber da Linux relativ "entspannt" reagiert beim "abwuergen" (einfach ausschalten), hat mich das nie groesser gestoert. Jetzt mit Leap42.2 laeuft es eigentlich perfekt.

    b)
    Mit FF habe ich keinerlei Probleme. Ansonsten empfehle ich, einmal mit einem jungfraeulichen Profil zu testen. Stoppe dazu FF, benenne dann "/home/<username>/.mozilla" um und starte FF erneut. Dadurch wird eine neues Profil mit Default-Einstellungen angelegt. Wenn es dann geht, ist Dein altes Profil "kaputt".

    Schoene Pfingsten und Gruss
    Pit.
    div. Hardware:
    Server: openSUSI 13.2 / Laptop, Workstation: openSuSI 42.3
    Fritzbox 7940, Synology DS411

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Huhn Hur Tu
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.950
    Zitat Zitat von pibi Beitrag anzeigen
    a)
    b)
    Mit FF habe ich keinerlei Probleme. Ansonsten empfehle ich, einmal mit einem jungfraeulichen Profil zu testen. Stoppe dazu FF, benenne dann "/home/<username>/.mozilla" um und starte FF erneut. Dadurch wird eine neues Profil mit Default-Einstellungen angelegt. Wenn es dann geht, ist Dein altes Profil "kaputt".

    Schoene Pfingsten und Gruss
    Pit.
    Grr nicht machen.

    Starte FF mit dem Parameter "-p", dann legst du ein neues Profil an und kannst damit testen
    Zwischen anonym sein wollen und seine Daten nicht verkaufen wollen, liegen zwei Welten. Wenn man sich einen kostenpflichtigen Dienst sucht, dann meist, weil man für diese Dienstleistung zahlt und nicht selbst das Produkt sein will.


  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von just4uk
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    im Wilden Süden L.E.
    Beiträge
    543
    -p macht bei xubuntu nix.
    Evtl. hat FF bei mir ne Macke, aber erst das Umbenennen half.

    Gruß aus L.E.
    Uwe
    Bei U/Linux hilfreich aber nicht nötig, bei Windows nötig aber nicht hilfreich!
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und Ausdruck meiner Persönlichkeit

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    942
    Oder einfach mit einem neuen Benutzer testen.......

    Da kann man dann mehrere Fliegen mit einer Klatsche erschlagen.....

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Huhn Hur Tu
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.950
    FF schliessen, dann

    - firefox -p

    sollte in der Konsole ein kleines Fenster oeffnen.

    Ich beisse schon eine geraume Zeit in meinen Schreibtisch wegen dem Thraed Titel. Das klingt fast wie. Da versteh ich ne Kleinigkeit unter Linux nicht, ist es Zeit fuer Windows.

    Probleme verstehen, loesen und erst wenn das nicht klappt Alternativen erkunden, sonst ist man immer am springen und rumjammern.
    Zwischen anonym sein wollen und seine Daten nicht verkaufen wollen, liegen zwei Welten. Wenn man sich einen kostenpflichtigen Dienst sucht, dann meist, weil man für diese Dienstleistung zahlt und nicht selbst das Produkt sein will.


  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    1
    Statt FF schon einmal Vivaldi oder Opera probiert?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    82
    moin

    vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps & Hinweise.

    was ich vorab mal gemacht habe war folgendes:


    "GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash intel_idle.max_cstate=1"


    habe dem GRUB mal einen Parameter mitgegeben - seither ist das Einfrieren praktisch auf Null zurückgegangen.
    Freillich: Das saubere Poweroff auf ein Shutdown ist immer noch nciht kpl. erreicht.
    Habe ja aber auch immer noch den Kernel 4.4.24 xy


    Vllt sollte ich - um das saubere Poweroff auf ein Shutdown zu erreichen einfach mal einen neueren Kernel testen.
    was meint ihr denn??

    VG

  11. #11
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.621
    Das sollte den Firefox nicht stören.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

Ähnliche Themen

  1. Wo ist er denn nun der Google-Chrome
    Von Rallebiker im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.13, 16:02
  2. Was mach ich denn jetzt?
    Von Unforgiven im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.04, 17:17
  3. Was ist es denn jetzt?
    Von zeeman im Forum Kompilieren von Kernel und Sourcen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.03, 09:21
  4. Was ist denn jetzt mit SuSE 8.1 los?!?!?!
    Von yalf im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.10.02, 18:08
  5. Nanu ? Was ist denn jetzt kaputt ?
    Von nother im Forum Kompilieren von Kernel und Sourcen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.02, 13:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •