Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: direct X

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    1

    direct X

    Gibt es für Linux eine Software damit sich sich Datenströme kreuzen können, ohne sich zu behindern ?
    Bei Windows hatte ich eine SoundCard (creativ soundblaster) mit der ich von der "master-section" meiner Gesangsanlage das Ergebnis abgreifen konnte während der Laptop meine Playbacks abspielt. Aber die Software hatte ich auf einem Laptop mit 32bit-Struktur und Windows XP. Glücklicherweise habe ich diesen Laptop noch nicht "verschrottet". Nur ist eben ohne die Möglichkeit das alles mit LinuxMint zu bewerkstelligen keine absolute Trennung von Windows, 32bit und dgl mehr, machbar. - Meine Suche war bis jetzt ergebnislos.
    Im Voraus großen Dank für realisierbare Hilfe. Otto F.

  2. #2
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.047
    Mit Sound bab ichs nicht so aber ich würde mal gewagt behaupten Pulse Audio kann das.
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.524
    Oder der gute, alte Jack. Oder - als eierlegende Wollmilchsau - https://ardour.org/

    Ggf. muss die Soundkarte noch mitspielen, AFAIK machen die Soundblaster da aber kein Problem.
    Geändert von marce (12.05.17 um 20:13 Uhr)
    Ich bin root - ich darf das.

  4. #4
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.836
    gucksdu bei uns: www.audio4linux.de

    gruss

    c.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Altenstadt-Lindheim
    Beiträge
    1.759
    Ich würde, wenn es professionell werden soll, Jack verwenden. Den habe ich als Hobbymusiker auch im Einsatz. Einfach genial - da kannst du soviele Sound-Programme, Effekte usw. verbinden, wie deine hardware leisten kann.

Ähnliche Themen

  1. Direct X Problem
    Von ~Serg~ im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 20:14
  2. Direct Rendering
    Von Hannes 2000 im Forum Spielen Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.05, 12:32
  3. mp3 direct recording
    Von gemgem im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.05, 07:32
  4. ATI direct rendering
    Von Karlos im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.04, 10:07
  5. winex & direct x
    Von mankal im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.03, 16:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •