Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Linux Anfänger braucht Hilfe

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    2

    Linux Anfänger braucht Hilfe

    Hallo ihr lieben!

    Vorab gesagt, ich habe so gut wie keine Ahnung von Linux. Ich habe meinen heiß geliebten alten Laptop, auf den mir vor einigen Jahren ein (leider nicht mehr verfügbarer) Freund Linux mint 14 installiert hat.

    Leider sind jetzt doch einige Probleme die ich nicht behoben bekomme und auch die infos im Netz waren teilweise echt zu hoch für mich :-(

    Akut bräuchte ich etwas Hilfe:
    - gibt es eine einfache Möglichkeit Duplikate in den Dateien zu finden und zu löschen?
    - gibt es eine einfache Möglichkeit Dateien im bestimmtem Format aus allen Ordnern und unterordnern zu suchen und in einen neuen Ordner zu verschieben?
    - mittlerweile sagen mir Firefox und chrome dass die version zu alt ist, allerdings funktioniert eine Aktualisierung nicht und ich bekomme die auch nicht deinstallieren und neu installiert :-(

    Habt ihr Tipps für einen Linux Anfänger?
    Danke!
    Lg

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    20.193
    1. Tipp - für jedes Problem einen eigenen Thread aufmachen. Sonst wird das in einem Thread zusammen nur unübersichtliches Chaos.

    2. - Minit 14 ist schon lange nicht mehr unterstüzt - ob man da noch einen sauberen Upgrade-Pfad innerhalb der Distribtion hin bekommt kann ich Dir nicht sagen, grundsätzlich solltest Du dich aber mit dem Gedanken an eine Neuinstalllation befassen. Ob das dann wieder ein Linux werden soll oder doch ein System, mit dem Du dich besser auskennst musst Du für Dich entscheiden.
    Geändert von marce (19.03.17 um 14:54 Uhr)
    Ich bin root - ich darf das.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    2
    Hallo marce! Oh je bzgl neuinstallation hatte ich es schon fast befürchtet :-( gibt es denn eine Version die du empfiehlst? Ich würde schon sehr gern bei linux bleiben. Danke!

  4. #4
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.748
    hallo,
    installier dir einfach das neueste debian oder ubuntu,
    da würde ich, wegen der wohl schon älteren hardware, debian bevorzugen, mit lxde als fenstermanger.
    dann sollte soweit alles laufen.

    bei weiteren fragen, wie marce schon erwähnte, einfach einen thread pro frage.

    gruss

    c.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  5. #5
    eigentlich keine Blondine
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    879
    Das aktuelle Mint ist doch auch OK, dann muss sie sich weniger umgewöhnen. Debian ist vielleicht bisschen anspruchsvoll für absolute Anfänger? (habe aber selbst keine Erfahrung damit, belehrt mich ruhig eines Besseren)
    Bei Ubuntu bzw. Mint jeweils entweder die neueste Version oder die neueste LTS-Version nehmen. Also im Fall von Ubuntu entweder 16.10 (oder bis April warten und 17.04) oder 16.04 (läuft bei mir).
    Meine Oma hat Ubuntu auf dem Toaster, dem Toaster, dem Toaster... Meine Oma hat Ubuntu auf dem Toaster, und da stürzen ihr die Brote nicht mehr ab!

  6. #6
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.462
    Wenn man jahrelang mit Mint zufrieden war würde ich eine neue Version davon verwenden.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

  7. #7
    kleine schwester von root Avatar von corresponder
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    192.67.198.56
    Beiträge
    3.748
    es ging mir nur um die wohl ältere hardware, da ist mint vielleicht besser als ubuntu,
    doch meiner erfahrung nach tötet gnome 3 bei alter hardware den arbeitsfluss doch erheblich.....

    gruss

    c.
    _______________________________________

    www.audio4linux.de - musik machen mit offenen quellen!

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    93
    Linux Mint 18 (aktuelle Version) gibt es mit den Desktops Mate, Cinnemon, Xfce und KDE.
    Hier geht es zum offiziellen Download: Download

  9. #9
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.462
    Aglajia: poste doch mal deine Hardware (Prozessor, Ram Speicher, Art und Größe der Platte) und was du mit dem Rechner tust (Mail, Internet, Textverarbeitung oder Foto, evtl. Videobearbeitung oder sogar Spiele) ?

    Zum Update: dein /home/... Verzeichnis zur Sicherheit auf einer externen USB Platte sichern, das Linux deiner Wahl herunterladen, auf CD Brennen und installieren.
    Bei Konsolenausgaben / Fehlermeldungen bitte immer Code Tags verwenden: [code] -Text- [/code]
    "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen" (H. Lesch)

Ähnliche Themen

  1. Linux Anfänger braucht mal Hilfe
    Von oOEverdreamOo im Forum Linux als Server
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.09.06, 14:12
  2. epia und linux: Anfänger braucht hilfe
    Von mildi im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.04, 14:54
  3. Linux Anfänger braucht Hilfe!
    Von Surferschreck im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 23:16
  4. Linux Anfänger Braucht Hilfe
    Von NEA-RO im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.05.03, 15:08
  5. Linux Anfänger braucht hilfe
    Von wArRiNgO im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 11:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •