Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: DVB-S Karte Modus ändern

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    17

    DVB-S Karte Modus ändern

    Hi,

    ich hab soeben eine DVB-S / DVB-T Kombi-Karte geschenkt bekommen. Die kann also S & T, ich würde gern S (Sat) nutzen.
    Soweit sogut, sie wird anscheinend auch erkannt, allerdings nur als DVB-T Karte!


    lspci
    Code:
    01:09.0 Multimedia controller: Philips Semiconductors SAA7131/SAA7133/SAA7135 Video Broadcast Decoder (rev d1)
    dmesg | grep DVB
    Code:
    [   11.247537] DVB: registering new adapter (saa7133[0])
    [   11.247554] saa7134 0000:01:09.0: DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Philips TDA10046H DVB-T)...
    Ich kann also nur DVB-T Nutzen, was ich nicht will.
    Ich kenne mich mit solchen Dingen absolut nicht aus, habe viel verwirrendes gelesen zu Firmware Updates, Kernel-Compilieren etc etc.. Das scheint mir doch recht aufwendig. Ausserdem zielten diese Anleitungen darauf ab wenn die Karte -nicht- erkannt wird.

    So wie ich das sehe wird sie zwar erkannt, man müsste nur irgendwie den "Modus" umschalten.


    Habe folgendes probiert :
    dvb-fe-tool -d DVBS
    Code:
    Changing delivery system to: DVBS
    ERROR    Set delivery system: Invalid argument

    Meine Frage nun : gibt es da eine "einfache" möglichkeit ?
    Wie gesagt, war nen Geschenk (übrig geblieben), bin nicht drauf angewiesen, will also nicht das System Lahmlegen nur um die Karte zum laufen zu bekommen

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von drcux
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    6.862

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    17
    Haha - genial, DANKE hat Funktioniert !


    Ob und wie lange wird sich Zeigen, auf des Kernel-Zurücksetzen auf eine alte Version habe ich mal verzichtet, aber

    Code:
    sudo modprobe saa7134-dvb use_frontend=1
    hat den gewünschten Effekt gebracht.


    Vielen Dank!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    17
    Ich hab da noch eine Frage...

    Mit dem o.g. Kommando bekomme ich die Karte nun zwar zum laufen, muss es jedoch immer wieder ausführen (nach reboot).
    Ich habe unter /etc/modprobe.d/ eine Datei saa7134-dvb angelegt mit dem Inhalt
    options saa7134-dvb use_frontend=1

    ...in der hoffnung das das Modul dann mit diesen Einstellungen geladen wird. Wird es aber nicht.
    Es wird weiterhin frontend 0 (also DVB-T) geladen.


    Noch nen tip ?

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von towo2099
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Pößneck
    Beiträge
    4.393
    Ich habe unter /etc/modprobe.d/ eine Datei saa7134-dvb angelegt mit dem Inhalt...
    Nuja, wenn die Datei unter /etc/modprobe.d/ dann saa7134-dvb.conf heissen würde, tät es sogar funktionieren.
    Die könnte sogar schisskarte.conf heissen und mit den Optionen da drin würde es trotzdem funktionieren.
    Signatur nach Diktat Spazieren gegangen ;)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    17
    Ne leider nicht,

    saa7134-dvb.conf
    saa7134-dvb
    saa7134_dvb.conf

    probiert. Läd immer frontend=0

  7. #7
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    734
    https://wiki.ubuntuusers.de/saa7134/...korrekt_laden/

    Das Laden der Treiber hatte bei den früheren Ubuntu-Versionen immer funktioniert. Seit den 9.x-Versionen bis aktuell funktioniert das automatische Laden der Firmware dieser TV-Karte meistens nicht mehr korrekt.
    1) Blacklisting

    2) Modulskript anlegen...

    3) Autostart über z. B. rc.local (oder halt dann systemd)
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    802
    Vor allem:
    Was schreibst du in die Datei.......
    Poste den Inhalt.

  9. #9
    Elefantenversteher Avatar von florian0285
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von Sauerland1 Beitrag anzeigen
    Vor allem:
    Was schreibst du in die Datei.......
    Poste den Inhalt.
    Zitat Zitat von bunker Beitrag anzeigen
    options saa7134-dvb use_frontend=1
    *10Zeichen*
    Matthäus 7:3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

Ähnliche Themen

  1. Bootsplash ändern im Verbose bzw. Konsolen-Modus bei Suse
    Von AndreasMeier im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 18:00
  2. VGA-Modus per Textshell ändern
    Von shaktisirga im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.04, 09:19
  3. Ethernet Karte permanent in 10Mbit Modus zwingen?
    Von solarix im Forum stationäre Hardware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.03, 15:54
  4. VGA-Modus der Konsole ändern (auf ein neues)
    Von Jeremia im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.01, 11:47
  5. Suse im gesicherten modus installiert nun kann ich nix ändern
    Von fat-z im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.01, 15:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •