Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 41

Thema: Grub Fehler 16, root partition nicht mehr vorhanden.

  1. #16
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.969
    a) Bitte siehe meine Sig wg. code-Tags. Hatte ich bereits erwähnt.
    b) fsck sollte nur auf ungemounteten Devices laufen. Probier mal "fsck /dev/hdb3"
    c) unter Bezug auf DrunkenFreak: Beachte den führenden "/".

    Kreol
    Geändert von kreol (30.04.12 um 17:00 Uhr)
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181
    Hallo kreol
    Code:
    root@ttyp0[knoppix]# fsck /dev/hdb3
    fsck 1.34-WIP (21-May-2003)
    reiserfsck 3.6.11 (2003 www.namesys.com)
    
    *************************************************************
    ** If you are using the latest reiserfsprogs and  it fails **
    ** please  email bug reports to reiserfs-list@namesys.com, **
    ** providing  as  much  information  as  possible --  your **
    ** hardware,  kernel,  patches,  settings,  all reiserfsck **
    ** messages  (including version),  the reiserfsck logfile, **
    ** check  the  syslog file  for  any  related information. **
    ** If you would like advice on using this program, support **
    ** is available  for $25 at  www.namesys.com/support.html. **
    *************************************************************
    
    Will read-only check consistency of the filesystem on /dev/hdb3
    Will put log info to 'stdout'
    
    Do you want to run this program?[N/Yes] (note need to type Yes if you do):Yes
    
    ******************************************************
    * Warning: The dma on your hard drive is turned off. *
    * This may really slow down the fsck process.        *
    ******************************************************
    ###########
    reiserfsck --check started at Tue May  1 10:26:47 2012
    ###########
    Replaying journal..
    0 transactions replayed
    Checking internal tree../  1 (of   2)/  1 (of 126)block 34555: The level of the                    node (0) is not correct, (2) expected
     the problem in the internal node occured (34555), whole subtree is skipped
    finished
    Comparing bitmaps..vpf-10640: The on-disk and the correct bitmaps differs.
    Bad nodes were found, Semantic pass skipped
    1 found corruptions can be fixed only when running with --rebuild-tree
    ###########
    reiserfsck finished at Tue May  1 10:29:00 2012
    ###########

    Gruß,

    Superjogger

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181
    Hallo kreol,

    Code:
    root@ttyp0[knoppix]# fsck /dev/hdb3
    fsck 1.34-WIP (21-May-2003)
    reiserfsck 3.6.11 (2003 www.namesys.com)
    
    *************************************************************
    ** If you are using the latest reiserfsprogs and  it fails **
    ** please  email bug reports to reiserfs-list@namesys.com, **
    ** providing  as  much  information  as  possible --  your **
    ** hardware,  kernel,  patches,  settings,  all reiserfsck **
    ** messages  (including version),  the reiserfsck logfile, **
    ** check  the  syslog file  for  any  related information. **
    ** If you would like advice on using this program, support **
    ** is available  for $25 at  www.namesys.com/support.html. **
    *************************************************************
    
    Will read-only check consistency of the filesystem on /dev/hdb3
    Will put log info to 'stdout'
    
    Do you want to run this program?[N/Yes] (note need to type Yes if you do):Yes
    
    ******************************************************
    * Warning: The dma on your hard drive is turned off. *
    * This may really slow down the fsck process.        *
    ******************************************************
    ###########
    reiserfsck --check started at Tue May  1 10:26:47 2012
    ###########
    Replaying journal..
    0 transactions replayed
    Checking internal tree../  1 (of   2)/  1 (of 126)block 34555: The level of the                    node (0) is not correct, (2) expected
     the problem in the internal node occured (34555), whole subtree is skipped
    finished
    Comparing bitmaps..vpf-10640: The on-disk and the correct bitmaps differs.
    Bad nodes were found, Semantic pass skipped
    1 found corruptions can be fixed only when running with --rebuild-tree
    ###########
    reiserfsck finished at Tue May  1 10:29:00 2012
    ###########




    Gruß,

    Superjogger

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181
    Hallo kreol,

    Code:
    root@ttyp0[knoppix]# fsck /dev/hdb3
    fsck 1.34-WIP (21-May-2003)
    reiserfsck 3.6.11 (2003 www.namesys.com)
    
    *************************************************************
    ** If you are using the latest reiserfsprogs and  it fails **
    ** please  email bug reports to reiserfs-list@namesys.com, **
    ** providing  as  much  information  as  possible --  your **
    ** hardware,  kernel,  patches,  settings,  all reiserfsck **
    ** messages  (including version),  the reiserfsck logfile, **
    ** check  the  syslog file  for  any  related information. **
    ** If you would like advice on using this program, support **
    ** is available  for $25 at  www.namesys.com/support.html. **
    *************************************************************
    
    Will read-only check consistency of the filesystem on /dev/hdb3
    Will put log info to 'stdout'
    
    Do you want to run this program?[N/Yes] (note need to type Yes if you do):Yes
    
    ******************************************************
    * Warning: The dma on your hard drive is turned off. *
    * This may really slow down the fsck process.        *
    ******************************************************
    ###########
    reiserfsck --check started at Tue May  1 10:41:10 2012
    ###########
    Replaying journal..
    0 transactions replayed
    Checking internal tree../  1 (of   2)/  1 (of 126)block 34555: The level of the                    node (0) is not correct, (2) expected
     the problem in the internal node occured (34555), whole subtree is skipped
    finished
    Comparing bitmaps..vpf-10640: The on-disk and the correct bitmaps differs.
    Bad nodes were found, Semantic pass skipped
    1 found corruptions can be fixed only when running with --rebuild-tree
    ###########
    reiserfsck finished at Tue May  1 10:43:12 2012
    ###########
    root@ttyp0[knoppix]#



    Gruß,

    Superjogger

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181
    hallo kreol,

    ich habe Probleme, das in code auszugeben,
    hier mein letzter Versuch (Zeilenanzahl begrenzt ?)
    ich denke, man kann trotzden erkennen.Bitte meine letzten Versionen löschen Danke ! Und nochmals sorry !
    Gruß,
    Superjogger

    Code:
    root@ttyp0[knoppix]# fsck /dev/hdb3
    fsck 1.34-WIP (21-May-2003)
    reiserfsck 3.6.11 (2003 www.namesys.com)
    
    
    Will read-only check consistency of the filesystem on /dev/hdb3
    Will put log info to 'stdout'
    
    Do you want to run this program?[N/Yes] (note need to type Yes if you do):Yes
    
    ******************************************************
    * Warning: The dma on your hard drive is turned off. *
    * This may really slow down the fsck process.        *
    ******************************************************
    ###########
    reiserfsck --check started at Tue May  1 10:53:17 2012
    ###########
    Replaying journal..
    0 transactions replayed
    Checking internal tree../  1 (of   2)/  1 (of 126)block 34555: The level of thenode (0) is not correct, (2) expected
     the problem in the internal node occured (34555), whole subtree is skipped
    finished
    Comparing bitmaps..vpf-10640: The on-disk and the correct bitmaps differs.
    Bad nodes were found, Semantic pass skipped
    1 found corruptions can be fixed only when running with --rebuild-tree
    ###########
    reiserfsck finished at Tue May  1 10:55:14 2012
    ###########
    Geändert von Superjogger (01.05.12 um 08:48 Uhr)

  6. #21
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.969
    Schon probiert was fsck empfiehlt?
    Code:
    ...
    Bad nodes were found, Semantic pass skipped
    1 found corruptions can be fixed only when running with --rebuild-tree
    Was sagt dann ein korrekt ausgeführtes mount?

    Kreol
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181
    Hallo kreol,

    Code:
    root@ttyp0[knoppix]# mount /dev/hdb3
    mount: Ist kein Verzeichnis
    Findet das Verzeichnis nicht !

    Gruß,

    Superjogger

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181
    Hallo kreol,

    habe auch das gemacht:

    Code:
    root@ttyp1[knoppix]# fsck /dev/hdb3--rebuild-tree
    fsck 1.34-WIP (21-May-2003)
    e2fsck 1.34-WIP (21-May-2003)
    fsck.ext2: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden while trying to open /dev/hdb3-                   -rebuild-tree
    
    Der SuperBlock ist unlesbar bzw. beschreibt kein gültiges ext2
    Dateisystem.  Wenn das Gerät gültig ist und ein ext2
    Dateisystem (kein swap oder ufs usw.) enthält ,  dann ist der SuperBlock
    beschädigt, und sie könnten e2fsck mit einem anderen SuperBlock:
        e2fsck -b 8193 <Gerät>
    Gruß,

    Superjogger

  9. #24
    Fieses Frettchen Avatar von DrunkenFreak
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    2.679
    Zitat Zitat von Superjogger Beitrag anzeigen
    Code:
    Comparing bitmaps..vpf-10640: The on-disk and the correct bitmaps differs.
    Bad nodes were found, Semantic pass skipped
    1 found corruptions can be fixed only when running with --rebuild-tree
    Nicht nur posten, sondern auch lesen was drin steht und ggfs. die Empfehlungen umsetzen.

    Gemountet wird anders. Siehe dazu auch "man mount".

    Ohne zumindest rudimentäre Linuxkenntnisse wirst du hier nicht weiterkommen. Bereitschaft zum Lesen und und selbst die kleinen Dinge, die es hier nunmal sind, in Erfahrung bringen, wirst du nicht sonderlich weit kommen.

  10. #25
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.969
    Zum fsck:
    Da steht doch alles. man fsck hilft i. Zw. weiter. Die 8193 für das in der Meldung genannte e2fsck sind aber nur ein Beispiel für die Option -b. Wo beim seinerzeitigen Formatieren der Partition vermutlich weitere SuperBlocks angelegt wurden sagt "mke2fs -n /dev/hdb3". Vorher die Manpage lesen!.

    Ist es überhaupt ein Ext2/3? Was sagt als root ein "file -s /dev/hdb3"?

    Zum mount:
    Wenn /dev/hdb3 nicht in der fstab steht brauchst Du ein Ziel. Z.B. "mount /dev/hdb3 /mnt". Bevor das FS aber nicht geflickt ist wird das schwer. Evtl. liefert es aber Meldungen...

    Kreol

    P.S.
    Warum eigentlich hdb3? Wie alt ist Dein Knoppix?

    P.P.S.
    Vor das --rebuild-tree gehört ein Leerzeichen
    Geändert von kreol (01.05.12 um 12:53 Uhr)
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  11. #26
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.969
    Zusammenfassend mal ein kurzer Ablaufplan, so wie ich die Sache angehen würde:


    1. Eine aktuelle Knoppix/grml besorgen. Vermutlich wird aus hdb dann sdb.
    2. "fdisk -l" ausführen und die Plattenbelegung notieren. Im folgenden gehe ich davon aus, dass / des Problemsystems auf /dev/sdb3 liegt.
    3. "file -s /dev/sdb3" ausführen.
    4. "fsck /dev/sdb3" ausführen.
    5. Je nach der Meldung "fsck --rebuild-tree /dev/sdb3" ausführen.
    6. Falls 2. ein Ext erkannt hat, je nach Meldung "mke2fs -n /dev/sdb3" ausführen.
    7. Die mutmasslichen SuperBlöcke notieren und "e2fsck -b $SUPERBLOCK /dev/sdb3" ausführen.
    8. "mount /dev/sdb3 /mnt" ausführen.
    9. "ls -la /mnt" ausführen.

    Bei allem gilt: Befehl und Meldung des Systems sorgfältig lesen und im Zweifel hierher posten. Vieles wird Dir aber schon vom System gemeldet.

    Sorry, aber genauer bekomme ich es wirklich nicht hin.

    Kreol
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  12. #27
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.969
    Noch ein Hint: DrunkenFreak aka Mantichora und meine Wenigkeit besprechen Dein Prob gerade im IRC. Du kannst Dich ja mal auf irc.freenode.net #linuxforen.de einfinden.

    Und ja: Die Werbung für den Chan ist durchaus beabsichtigt

    Kreol
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  13. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181

    Smile

    Liebe Linuxkollegen,

    vielen Dank an Euch bezgl. der Infos, mein System läuft wieder.

    Ja, das mit den Linuxkenntnissen , da fehlt mir noch einiges, aber die Zeit .......
    ich versuchh`s ja !

    Nach --rebuild -tree 1.Lauf bleib der bei 80 % stehen und verabschiedett sich.
    Dann ein 2. Mal probiert und er lief ziemlich lange duch und hat alles wieder aufgebaut.

    Yeah, ich bin happy, jetzt mache ich als erstes ein image backup, was würdet Ihr empfehlen, partimage ?

    Gruß,

    Superjogger

  14. #29
    Bastard User From Hell Avatar von kreol
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    7.969
    Schön, wenn es funktioniert.

    Aber neue Frage -> neuer Thread und zum Thema Backup gibt die SuFu des Boards auch einiges her...

    Falls nach der Lektüre der geschätzten 1E+03 zu diesem Thema bereits existierenden Threads noch Fragen offen sind mach bitte was Neues auf.

    Kreol
    Beim posten von Dateien oder Ausgaben bitte [code]Text[/code] verwenden. Nähere Info über vB-Tags gibt es hier

    I just want to know God's thoughts. The rest are details. (A. Einstein)

  15. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    181

    Angry grub error 17

    Tag nochmal,

    habe jetzt grub error 17 Fehler ,
    nach Ausführung der Punkte 6/7 von kreol v. 01.05.2012
    folgen Meldungen mit Superblöcken, worin Sicherungen gemacht wurden ,

    die restlichen Punkte 7-9 habe ich auch ausgeführt, allerdings wird die root partition beim mounten nicht gefunden .
    Was kann ich sonst noch machen ?Ich denke , es hänt miit Antivir zusammen, da er vorher nach Abhängen des Netzkabels gemeckert hat.


    Gruß,

    Superjogger

Ähnliche Themen

  1. Installieren Google Earth
    Von sk2000 im Forum Anwendungen Allgemein, Software
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 19.12.10, 09:26
  2. Nvidia Treiber unter OSS10.2
    Von Coolzero im Forum X-Konfiguration
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.01.07, 20:43
  3. ldconfig hatt nur fehler
    Von Sisco im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.04, 11:29
  4. Woher kommt /etc/alternatives ?
    Von Schwarzer'Engel im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.03, 09:57
  5. suse8.1: init-problem
    Von shellfish im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.01.03, 16:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •