Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: /dev/ttyUSB0 weg !?

  1. #1
    Mensch Avatar von nawi
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    159

    /dev/ttyUSB0 weg !?

    Nach Installation von Lenny gab es für ein Kartenlesegerät die Gerätedatei
    Code:
    /dev/ttyUSB0
    . Nach neu booten ist diese aber nicht mehr da, obwohl das Gerät laut
    Code:
    less /var/log/messages
    erkannt wird:
    Code:
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   10.982554] usbcore: registered new interface driver usbserial
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   10.982582] usbserial: USB Serial support registered for generic
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   10.982626] usbcore: registered new interface driver usbserial_generic
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   10.982631] usbserial: USB Serial Driver core
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   11.026755] usbserial: USB Serial support registered for FTDI USB Serial Device
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   11.026797] ftdi_sio 1-2:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   11.026852] ftdi_sio: Detected FT232BM
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   11.026923] usb 1-2: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   11.026950] usbcore: registered new interface driver ftdi_sio
    Oct 10 18:24:03 Server kernel: [   11.026955] ftdi_sio: v1.4.3:USB FTDI Serial Converters Driver
    Es wird auch nicht als anderes ttyUSB* angezeigt, aber es entstehen 3 andere Gerätedateien:
    Code:
    usbdev1.7_ep*
    , auf die ich aber nicht zugreifen kann.

    Hat jemand eine Idee? Evtl. udev, hal, etc.?
    Desktop: Debian Squeeze Kernel2.6.32-2-amd64 Gnome
    Notebook: Debian Wheezy Kernel 3.2.0-2-amd64 Xfce4

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    1.102
    Ist denn /dev/ttyUSB0 oder /dev/usb/ttyUSB0vorhanden?
    Wenn nicht:

    mknod /dev/ttyUSB0 c 188 0
    mknod /dev/ttyUSB1 c 188 1
    mknod /dev/ttyUSB2 c 188 2
    mknod /dev/ttyUSB3 c 188 3
    mknod /dev/ttyUSB4 c 188 4

  3. #3
    Mensch Avatar von nawi
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    159
    Ne, das Verzeichnis /dev/usb gibt es nicht.
    Probiere mal die mknod-Variante.
    Danke!
    Geändert von nawi (12.10.09 um 12:33 Uhr)
    Desktop: Debian Squeeze Kernel2.6.32-2-amd64 Gnome
    Notebook: Debian Wheezy Kernel 3.2.0-2-amd64 Xfce4

  4. #4
    Mensch Avatar von nawi
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    159
    mknod /dev/ttyUSB0 c 188 0
    mknod /dev/ttyUSB1 c 188 1
    mknod /dev/ttyUSB2 c 188 2
    mknod /dev/ttyUSB3 c 188 3
    mknod /dev/ttyUSB4 c 188 4
    Hat perfekt funktioniert!
    Danke!
    Desktop: Debian Squeeze Kernel2.6.32-2-amd64 Gnome
    Notebook: Debian Wheezy Kernel 3.2.0-2-amd64 Xfce4

Ähnliche Themen

  1. Partition verkleinern + Crash = alles weg?
    Von JDieskau im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 23:10
  2. IP Weg auf La?ndkarte verfolgen?
    Von Los_Andros im Forum Router und Netzaufbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.03, 12:41
  3. [SuSE 8.2] Bis auf Desktop Symbole, sind alle weg
    Von nicon im Forum Windowmanager
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.03, 17:14
  4. Symbole einfach weg!
    Von tomachter im Forum System installieren und konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.03, 18:21
  5. KMail: Alle eMails weg?
    Von zeeman im Forum Linux als Server
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.03, 22:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •