Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: wine line 29: /usr/bin/wine: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    35

    wine line 29: /usr/bin/wine: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    moin moin,

    hab vor einer woche meine maschine geupdated, und bin nun bezüglich wine am verzweifeln...

    ich habe via dselect wine installieren lassen, mit der source.list von der wine.hq site. ich hatte vorher auch schon ein wine installiert, und nun wollte ich es starten um ne runde zu zocken, und da zeigt er mir sowas an:

    Code:
    15:15:19 >> winecfg
    /usr/bin/winecfg: line 29: /usr/bin/wine: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    /usr/bin/winecfg: line 29: /usr/bin/wine: Erfolg
    ich muss zugeben das verwirrt mich, dann habe ich probiert ein spiel zu starten:

    Code:
    15:15:40>> wine /cdrom/INSTALL.EXE
    bash: /usr/bin/wine: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    da war ich noch mehr verwirrt und habe beschlossen mal nachzuschauen ob er recht hat:

    Code:
    15:16:20>>ls -la /usr/bin/ | grep wine
    -rwxr-xr-x  1 root root        5004 17.Jul 00:16 wine
    scheint doch da zu sein? hab ich was wichtiges übersehen? nach diesem update scheint es nur teamspeak und wine erwischt zu haben, finde ich sehr seltsam, andere software wie ekiga wurde zwar in mitleidenschaft gerissen liessen sich aber flicken...

    ich hab das mit den rechten auch auf meiner anderen maschine überprüft, sieht einwandfrei aus, und auf der anderen läuft es auch, es gibt also keinen grund zu zweifeln...

    bei ts isses das gleiche....nur ne andere line halt
    fällt dazu jemandem was ein?

    dank schon mal im vorraus
    gruss
    odegra

    (ich hoffe ich habe jetzt nicht doppelt geposted...)
    Geändert von Odegra (23.07.08 um 14:34 Uhr)
    Lebt es?

  2. #2
    ../bofh :D Avatar von K_Ozz
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Nomandsland
    Beiträge
    732
    Ist /usr/bin/wine vielleicht nur ein (kaputter) Symlink?
    "Natürlich könnte ich mit Windows arbeiten, ich könnte schließlich auch in einer Zwangsjacke Walzer tanzen!"

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2.470
    Da fehlt wohl einiges:

    Code:
    ls -la /usr/bin/ | grep wine
    -rwxr-xr-x  1 root root        6240  7. Jun 05:57 wine
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 wineboot
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 winebrowser
    -rwxr-xr-x  1 root root       89240  7. Jun 05:57 winebuild
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 winecfg
    -rw-r--r--  1 root root       12288 23. Jul 18:13 .winecfg.swp
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 wineconsole
    lrwxrwxrwx  1 root root           7 10. Jul 17:58 winecpp -> winegcc
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 winedbg
    -rwxr-xr-x  1 root root      138816  7. Jun 05:57 winedump
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 winefile
    lrwxrwxrwx  1 root root           7 10. Jul 17:58 wineg++ -> winegcc
    -rwxr-xr-x  1 root root       27260  7. Jun 05:57 winegcc
    -rwxr-xr-x  1 root root       26846  7. Jun 05:56 wine-kthread
    -rwxr-xr-x  1 root root       58998  7. Jun 05:57 winemaker
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 winemine
    -rwxr-xr-x 14 root root        1582  7. Jun 05:57 winepath
    -rwxr-xr-x  1 root root        3383  7. Jun 05:57 wineprefixcreate
    -rwxr-xr-x  1 root root       11608  7. Jun 05:57 wine-preloader
    -rwxr-xr-x  1 root root       13365  7. Jun 05:56 wine-pthread
    -rwxr-xr-x  1 root root      330612  7. Jun 05:57 wineserver
    -rwxr-xr-x  1 root root        5506  7. Jun 05:57 wineshelllink
    -rwxr-xr-x  1 root root       54164  7. Jun 05:57 winetricks
    Kontrolle:
    Code:
    dpkg --list | grep wine
    ii  libwine                          0.9.25-2.1      Windows API Implementation (Library)
    ii  libwine-alsa                     0.9.25-2.1      Windows API Implementation (ALSA Sound Modul
    ii  libwine-gl                       0.9.25-2.1      Windows API Implementation (OpenGL Module)
    ii  wine                             0.9.25-2.1      Windows API Implementation (Binary Loader)
    ii  wine-utils                       0.9.25-2.1      Windows API Implementation (Utilities)
    ii  xwine                            1.0.1-1etch1      graphical user interface for the WINE emulat
    (Keine Quellen von winehq in sources.list)
    Geändert von Aqualung (23.07.08 um 17:35 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    35
    @ K_Ozz

    wie finde ich das heraus? nach dem syntax highliting zufolge(indigoblau) ist das wohl ein link, was mich aber iriitiert ist das er nirgendwo hinzeigt...
    wie finde ich das mit dem symlink raus?

    @Aqualung

    sorry, bei mir sieht das n ganzer länge so aus:

    Code:
    ls -la /usr/bin/ |grep wine
    -rwxr-xr-x  1 root   root       5004 17. Jul 00:16 wine
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 wineboot
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 winebrowser
    -rwxr-xr-x  1 root   root      83640 17. Jul 00:16 winebuild
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 winecfg
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 wineconsole
    lrwxrwxrwx  1 root   root          7 20. Jul 00:18 winecpp -> winegcc
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 winedbg
    -rwxr-xr-x  1 root   root     122144 17. Jul 00:16 winedump
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 winefile
    lrwxrwxrwx  1 root   root          7 20. Jul 00:18 wineg++ -> winegcc
    -rwxr-xr-x  1 root   root      22284 17. Jul 00:16 winegcc
    -rwxr-xr-x  1 root   root      18204 17. Jul 00:16 wine-kthread
    -rwxr-xr-x  1 root   root      58998 17. Jul 00:15 winemaker
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 winemine
    -rwxr-xr-x 14 root   root       1582 17. Jul 00:15 winepath
    -rwxr-xr-x  1 root   root       3383 17. Jul 00:15 wineprefixcreate
    -rwxr-xr-x  1 root   root      10564 17. Jul 00:16 wine-preloader
    -rwxr-xr-x  1 root   root       6892 17. Jul 00:16 wine-pthread
    -rwxr-xr-x  1 root   root     309460 17. Jul 00:16 wineserver
    -rwxr-xr-x  1 root   root       5506 17. Jul 00:15 wineshelllink
    und das andere:

    Code:
    dpkg --list | grep wine
    
    ii  libwine                                                 1.1.1~winehq0~debian~4.0-1 Microsoft Windows Compatibility Layer (Dummy
    ii  wine                                                    1.1.1~winehq0~debian~4.0-1  Microsoft Windows Compatibility Layer (Binar
    rc  wine-bin                                                1.0.0-1                     Windows API implementation - binary loader
    wie du siehst kommen meine wine pakete von der winehq, ich verwende auch die neuen, die 1.1.1, auf meinem anderen rechner laufen die auch einwandfrei...

    aber du hattest natürlich recht, ich hatte dir da ganz schön was unterschlagen....

    sieht aber meiner meinung nach komplett aus...nur leider kann ich nicht einen einzigen dieser befehle ausführen ohne das er behauptet das das verzeichnis oder die datei /usr/bin/wine nicht existiert...
    Lebt es?

  5. #5
    ../bofh :D Avatar von K_Ozz
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Nomandsland
    Beiträge
    732
    Dann ist es wahrscheinlich ein kaputter Link. Was sagt "file /usr/bin/wine"?

    Eventuell hilft es wine nochmal komplett inklusive "--purge" zu entfernen und danach neu zu installieren.

    mfg
    "Natürlich könnte ich mit Windows arbeiten, ich könnte schließlich auch in einer Zwangsjacke Walzer tanzen!"

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    35
    moin moin,

    also "file /usr/bin/wine" sagt:

    Code:
    file /usr/bin/wine
    /usr/bin/wine: ELF 32-bit LSB executable, Intel 80386, version 1 (SYSV), for GNU/Linux 2.6.0, dynamically linked (uses shared libs), stripped
    sieht auf meiner anderen maschine auch so aus, was hätte es mir denn verraten können?
    im notfall kann man natürlich alles entfernen, ist vll das einfachste, hat mich jetzt aber gereizt das mal zu reparieren
    Lebt es?

  7. #7
    Freiheitskämpfer Avatar von tomekk228
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Wassenberg
    Beiträge
    661
    schon versucht winecfg z.b direkt aufzurufen?

    also mit /usr/bin/winecfg z.b?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    35
    jo hab ich, das problem ist das er IMMER die gleiche meldung von wegen "Datei oder Verzeichnis" nicht gefunden raus gibt, für ihn spielt es keine rolle ob ich das mit cfg, oder prefixes versuche...

    ich werde heute mal versuchen rauszufinden ob es einen wine "Ordner" gibt, der ist mir bis jetzt nämlich noch nicht begegnet, dummerweise kann ich gar keine befehle mit wine umsetzen...das muss also leider allews von aussen ans wine herangetragen werden...
    Lebt es?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    35
    so ich habs jetzt mit "aptitude purge" versucht und danach neu installiert, der fehler bleibt aber bestehen...
    Lebt es?

  10. #10
    Newbie and practicing Avatar von Newbie314
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    7.632
    Dein Wine Executable hat ein paar Byte weniger als das von Aqualung oder mir.. meins hat 6028 Blocks (64 Bit).

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    35
    hab das problem gelöst, war ein bisschen unkonventionell, scheiterte aber in erster linie daran, das er versucht hat etwas in "emul" reinzuschreiben, die partition war aber voll, läuft jetzt wieder, vielen dank für eure hilfe

    gruss
    odegra
    Lebt es?

Ähnliche Themen

  1. X-Fi Treiber installation unter Suse 10.3
    Von DevilX im Forum Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.10.07, 22:00
  2. Gentoo: Kann Portage nicht mehr nutzen... Hilfe !!!
    Von MagixXx im Forum Kompilieren von Kernel und Sourcen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 09:10
  3. Qemu Test Version
    Von stefan.becker im Forum Virtuelle Maschinen und Emulatoren
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 19:25
  4. CPU-Temperatur
    Von BLUESCREEN3D im Forum Linux Allgemein
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 23.06.03, 21:48
  5. Winex 3.0
    Von STEPHAN98 im Forum Emulatoren für Spiele
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.04.03, 14:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •