PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit Kicker-Menüs



Uwe_Stgt
01.02.02, 16:59
Hallo.

Die Menüs in meiner Kicker-Leiste verhalten sich sehr eigenartig. Wenn ein Menü ausgeklappt ist (z.B. das KDE-Menü) und ich klicke nicht in das Menü sondern z.B. auf die Arbeitsfläche, sollte das Menü doch wieder verschwinden. Tut es aber nicht. Der einzige Weg, ein Menü wieder loszuwerden, ist etwas auszuwählen oder irgendwo auf die Kicker-Leiste zu klicken.

Wie kann ich das "übliche" Verhalten zurückbekommen.

Mein System ist SuSE 7.3, das ich als Update auf 7.1 installiert hab.

anda_skoa
01.02.02, 17:55
Die Qt2.3.2 durch die Qt2.3.1 ersetzten.

Ich frage mich langsam, wie bei SuSE die Paket ausgewählt werden.
:eek:
Wie konnte man bloß die 2.3.2 in die 7.3 Distribution aufnehmen, wenn die 2.3.1 genau aus Gründen wie diesem von KDE empfohlen wird.


Ciao,
_

Uwe_Stgt
01.02.02, 19:40
>Die Qt2.3.2 durch die Qt2.3.1 ersetzten.

Kannst Du mir noch kurz sagen, woher ich das bekomme und wie ich das dann ersetze?

Uwe_Stgt
02.02.02, 12:18
In SuSE 7.3 ist Qt 2.3.1 enthalten - aber es ist anscheinend tatsächlich ein Qt-Problem. Es genügt allerdings, in Einstellungen-Erscheinungsbild-Stil die Menü-Effekte abzuschalten und schon ist der Spuk vorbei.